Werbung

Nachricht vom 03.04.2017    

Neue Wege in der Grundschule - Yoga-Projekt der Ganztagsschule

Für die Ganztagsschüler der 1. Klassen der Joseph-Kehrein-Grundschule stand am Mittwoch, dem 22. März ein außergewöhnlicher Ausflug auf dem Programm. Sie durften die Yogaschule des inmedio-Zentrums in Montabaur besuchen und an einer Yogastunde teilnehmen.

Yoga für Grundschüler. Foto: privat

Montabaur. Grund für den Ausflug war das Yoga-Projekt der Ganztagsschule, welches in den letzten vier Monaten von Jana Böse, Erzieherin im Anerkennungsjahr, wöchentlich in Form einer Arbeits-Gemeinschaft im Nachmittagsbereich durchgeführt wurde.

Die Schülerinnen und Schüler hatten große Freude an der aus Indien stammenden Entspannungstechnik entwickelt. Nun bot sich ihnen die Möglichkeit, einen tieferen Einblick in die Welt der Yogis zu erlangen. Sandra Kilian, Hatha-Yogalehrerin, war so freundlich, die Gruppe im inmedio-Gesundheitszentrum willkommen zu heißen. Nach der Besichtigung der Räumlichkeiten beantwortete sie mit viel Ruhe die Fragen der Kinder und zeigte ihnen neue Yogaübungen.

Auch ihr bisheriges Wissen konnten die jungen Schülerinnen und Schüler unter Beweis stellen und demonstrieren. Es war ein rundum gelungener Ausflug, der sich als Höhepunkt des Schulprojektes erwies. (PM Jana Böse)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vorbereitungen zur Gewerbe- und Leistungsschau in Hof verlaufen planmäßig

Hof. Robert Fischbach, Vorsitzender des Gewerbevereins Hof e. V., berichtet von einem erfreulichen Anmeldestand: "Bis Mitte ...

Europaabgeordneter Karsten Lucke zu Gast beim Frauenfrühstück in Hachenburg

Hachenburg. Grund dafür war der Besuch von Karsten Lucke, der seit 2022 Abgeordneter des Europaparlamentes ist und sich besonders ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Aktualisiert: Ehemaliges Hotel in Bruchertseifen steht in Flammen

Bruchertseifen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Aufgrund des Einsatzstichwortes ...

Verkehrseinschränkungen in Wirges und Moschheim: Mehrere Bahnübergänge vorübergehend gesperrt

Wirges/Moschheim/Staudt. Betroffen sind die Bahnübergänge im Zuge der Landesstraße 300 (L 300) zwischen Wirges und Moschheim ...

Atzelgifter Sommerkirmes kehrt zurück: Mega-Stimmung vom 31. Mai bis zum 3. Juni

Atzelgift. Die Atzelgifter Sommerkirmes ist bei vielen Menschen ein Fixpunkt im Terminkalender. In diesem Jahr lädt die Kirmesjugend ...

Weitere Artikel


Besuch bei den Halsbandsittichen im Schlosspark Biebrich

Rennerod. Man hielt es nicht für möglich, dass diese exotischen Vögel die doch wesentlich raueren Winter in Deutschland überleben ...

Land fördert das Krankenhaus Hachenburg mit zwei Millionen Euro

Hachenburg. Mit der Fördermaßnahme des Landes wird der Bau einer interdisziplinären Notaufnahme und Liegendkrankenanfahrt ...

Kreistag beschließt einstimmig CDU-Antrag zur ehemaligen B255

Montabaur. Kreistagsmitglied und Bürgermeister Klaus Lütkefedder begründete für die CDU-Kreistagsfraktion den Antrag: „Alle ...

Familienwandertag der FFW in Nentershausen

Nentershausen. Für das leibliche Wohl ist bis dahin bestens gesorgt. Unter anderem gibt es deftige Erbsensuppe aus der Gulaschkanone ...

Kampfkünstler wurden zur Karate-Prüfung eingeladen

Borod. Die Prüflinge (Andreas Fetter, Carmen Kuhn-Fetter, Anna Kraft, Lea Johanna Schlaug, Hannah Moltkau und Nina Fetter) ...

Erstes Petermännchenfest war erfolgreich

Westerburg. Anziehungspunkte für die vielen kleineren Besucher waren die riesigen Rutsch- und Hüpfburgen die schon von weitem ...

Werbung