Werbung

Nachricht vom 02.04.2017    

Diebe und unfallflüchtige Fahrer

Mehrere in Höhn und Westerburg geklaute Kennzeichen, eine in Rehe aufgeschlitzte LKW-Plane und zwei Unfälle mit Fahrerfluchten in Westerburg und Rennerod beschäftigten die Polizei Westerburg am 31. März und 1. April. Sachdienliche Aussagen bitte unter der Telefonnummer 02663 9805-0 mitteilen.

Hinteres Kennzeichen entwendet
Höhn. In der Nacht von Freitag den 31. März, 17:20 Uhr, auf Samstag den 1. April, 16 Uhr, wurde an einem in der Bahnhofstraße abgestellten Omnibus das hintere Kennzeichen entwendet. Der Sachschaden beträgt circa 100 Euro.

Plane an LKW aufgeschlitzt
Rehe. Vermutlich in der der Zeit vom 30. März, 13:30 Uhr bis zum 31. März, 7:15 Uhr wurde an einem im Gewerbegebiet in Rehe abgestellten LKW die Plane des Aufliegers aufgeschlitzt. Ziel der Aktion war vermutlich vorhandene Ladung zu entwenden. Gestohlen wurde nichts. Dennoch entstand durch die Beschädigung der Plane ein Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro.

Beide Kennzeichen entwendet
Westerburg. Bereits in der Nacht vom 30. März, 20 Uhr, auf den 31. März, 5:15 Uhr, wurden an einem in der Langenhahner Straße abgestellten PKW beide Kennzeichenschilder entwendet. Zudem wurde die Luft aus allen vier Reifen abgelassen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro.



Verkehrsunfall mit Flucht
Westerburg. Der Geschädigte hatte am 31. März um 8:40 Uhr seinen PKW auf dem Parkplatz der Berufsbildenden Schule in Westerburg abgestellt. Als er gegen 13:45 Uhr zu seinem PKW zurückkehrte, musste er leider einen frischen Unfallschaden auf der Beifahrerseite feststellen. Der Verursacher hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits von der Unfallstelle entfernt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2000 Euro.

Verkehrsunfall mit Flucht
Rennerod. In der Zeit vom 31. März, 2:15 Uhr bis 31. März, 12 Uhr kam es in der Seitensteiner Straße in Rennerod zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Verkehrszeichen beschädigt wurde. Vermutlich kam der Unfallverursacher nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte dabei das Verkehrszeichen. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden von circa 200 Euro. (PM PI Westerburg)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Gabriele Wieland mit der höchsten Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbands geehrt

Montabaur. Von den etwa 600 Aktiven, die in der VG Montabaur ihren Dienst für die Allgemeinheit versehen, fanden rund zwei ...

Falsche Handwerker zocken Rentnerin in Winkelbach ab: Polizei warnt vor Betrugsmasche

Winkelbach. Gegen 15 Uhr klingelten zwei unbekannte Männer bei der Seniorin und boten an, ihre Dachrinne für einen niedrigen ...

"Wäller Helfen" und lokale Partner starten Schwimmprojekt für Kinder im Westerwald

Westerwaldkreis. In den vergangenen Jahren hat der Verein "Wäller Helfen" bereits eine Reihe gemeinnütziger Projekte erfolgreich ...

Omnibus auf der B49 bei Montabaur ausgebrannt: Technischer Defekt führte zu Feuerwehreinsatz

Holler. Gegen 17.30 Uhr alarmierte ein Busfahrer die Feuerwehr, als er einen Brand in seinem Fahrzeug bemerkte. Der Vorfall ...

Weitere Artikel


Viele Verkehrsunfälle mit Sachschäden und Leichtverletzten

Hachenburg. Am 1. April, gegen 14:38 Uhr, kam es in Hachenburg am Rothenberg 12, Fahrtrichtung Birkenweg zu einem Verkehrsunfall, ...

Verkehrsunfälle am Wochenende

Verkehrsunfall zwischen Motorradfahrer und Fahrradfahrer
Heiligenroth, K 103. Am 2. April gegen 11.40 Uhr überquerte ein ...

Markt in Hachenburg bei Frühlingswetter

Hachenburg. Am Samstag, den 1. April und Sonntag, den 2. April startete der Werbering Hachenburg in die Marktsaison. War ...

Höchstenbacher Guido Schröder erfolgreich beim Gewinnsparen

Hachenburg. Fortuna meint es wieder einmal gut mit den Westerwälder Gewinnsparern: Bei der Soziallotterie der Volks- und ...

Motorradfahrer von der Straße gedrängt und weitergefahren

Wallmerod. Der geschädigte Motorradfahrer befuhr am 1. April gegen 2:10 Uhr mit seinem Motorrad die K96 aus Richtung Wallmerod ...

Automobiltage in Montabaur locken die Besucher

Montabaur. Über 100 Neuwagen der bekannten Marken und Modelle standen blitzblank geputzt unter anderem auf dem Adenauerplatz. ...

Werbung