Werbung

Nachricht vom 02.04.2017    

Höchstenbacher Guido Schröder erfolgreich beim Gewinnsparen

Sparen, helfen, gewinnen: Das ist der Kerngedanke des Gewinnsparens der Volks- und Raiffeisenbanken. Umso schöner, wenn alle drei Aspekte eintreffen - wie bei Guido Schröder aus Höchstenbach. Sein Gewinn: eine angesagte Küchenmaschinen der Marke „KitchenAid“.

Guido Schröder und Sonja Kohlhaas (links) aus Höchstenbach freuten sich über die neue Küchenmaschine, die Manuela Treiber (rechts) von der Westerwald Bank in Hachenburg übergab. (Foto: Westerwald Bank)

Hachenburg. Fortuna meint es wieder einmal gut mit den Westerwälder Gewinnsparern: Bei der Soziallotterie der Volks- und Raiffeisenbanken gewann Guido Schröder aus Höchstenbach eine von insgesamt 600 Küchenmaschinen der Marke „KitchenAid“. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Sonja Kohlhaas nahm er das Gerät im Wert von rund 600 Euro jetzt bei der Wester-wald Bank in Hachenburg in Empfang, Kundenberaterin Manuela Treiber gratulierte im Namen der heimischen Genossenschaftsbank.

Seit Jahrzehnten spielen viele Kunden des Unternehmens beim Gewinnsparen mit. Monatlich werden attraktive Geldpreise - der Höchstgewinn liegt bei einmalig 100.000 Euro - und mehrere Autos verlost. Dabei engagieren sich die Teilnehmer immer auch sozial und karitativ für ihre Region. Denn von jedem gekauften Los zum Preis von fünf Euro wandern am Jahresende vier Euro auf das Sparkonto des Spielers. Der verbleibende Euro ist der Spieleinsatz für die Lotterie. Davon wiederum fließt ein Viertel an gemeinnützige Projekte und Institutionen in der Region, die damit immer zu den Gewinnern der Aktion gehört.



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Reise durch die humoristische Welt von Loriot im b-05 Café im Stadtwald Montabaur-Horressen

Montabaur. Frühstücksei, Lottogewinn, Jodelschule: Wer kennt nicht, die Sketche des Meisters alltäglicher Geschichten, Victor ...

Stipendiaten-Konzert in der SKWWS in Montabaur von Schülern des Landesmusikgymnasiums

Montabaur. Wie in den vergangenen Jahren stellt die Sparkasse Westerwald-Sieg dem Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in ...

Alles ist "Erneuerbar": Großer Andrang bei Joachim Fuhrländers Lesung im Stöffel-Park

Enspel. Der Unternehmer Joachim Fuhrländer ist seit Jahrzehnten ein Begriff im Westerwald. Er stammt aus Waigandshain und ...

Anerkennung und Ehrungen: Feuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur feiern Ehrenabend

Montabaur. Gemeinschaftliches und verantwortungsvolles Verhalten verdient Anerkennung und Respekt, so das Motto des Ehrenabends ...

Veranstaltungsreihe für nebenamtliche Kirchenmusiker im Westerwaldkreis startet

Westerwaldkreis. Am Mittwoch, 24. April, startet die Reihe um 19 Uhr im Karl-Herbert-Haus in der Neustraße 42 in Westerburg ...

Weitere Artikel


Diebe und unfallflüchtige Fahrer

Hinteres Kennzeichen entwendet
Höhn. In der Nacht von Freitag den 31. März, 17:20 Uhr, auf Samstag den 1. April, 16 Uhr, ...

Viele Verkehrsunfälle mit Sachschäden und Leichtverletzten

Hachenburg. Am 1. April, gegen 14:38 Uhr, kam es in Hachenburg am Rothenberg 12, Fahrtrichtung Birkenweg zu einem Verkehrsunfall, ...

Verkehrsunfälle am Wochenende

Verkehrsunfall zwischen Motorradfahrer und Fahrradfahrer
Heiligenroth, K 103. Am 2. April gegen 11.40 Uhr überquerte ein ...

Motorradfahrer von der Straße gedrängt und weitergefahren

Wallmerod. Der geschädigte Motorradfahrer befuhr am 1. April gegen 2:10 Uhr mit seinem Motorrad die K96 aus Richtung Wallmerod ...

Automobiltage in Montabaur locken die Besucher

Montabaur. Über 100 Neuwagen der bekannten Marken und Modelle standen blitzblank geputzt unter anderem auf dem Adenauerplatz. ...

April, April - Katzen weiter in Freiheit

Region. Aprilscherze haben eine lange Tradition, wo sie genau herkommen, dafür gibt es diverse Erklärungen. Unser Aprilscherz ...

Werbung