Werbung

Nachricht vom 02.04.2017    

April, April - Katzen weiter in Freiheit

Wir haben am 1. April berichtet, dass die Katzen ab 10. April zu Hause bleiben müssen. Dies war ein Aprilscherz, wenngleich die Zahlen und Angaben vom Landesbund für Vogelschutz, BUND und NABU korrekt sind und die Katzen eine gewisse Gefahr für die Vogelwelt darstellen.

Tierische Gespräche. Foto: Wolfgang Tischler

Region. Aprilscherze haben eine lange Tradition, wo sie genau herkommen, dafür gibt es diverse Erklärungen. Unser Aprilscherz hat unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Viele haben erkannt, dass das Einsperren doch überzogen ist und direkt „April, April“ geschrieben oder gepostet. Andere wiederum haben sich ernsthaft mit unserer außergewöhnlichen Idee auseinandergesetzt.

Hier eine kleine Auswahl der Reaktionen:
Wie gut, dass wir heute den 1. April haben. Dachte im ersten Moment, die meinen das Ernst.
Das ist hoffentlich nur ein Aprilscherz!!!
Gar nicht mal so schlecht, die Idee
Ich glaube, meine Katze hat mir die Zunge rausgesteckt und die Mittelkralle gezeigt.
Voll drauf reingefallen. Danke und einen schönen 01.04!

Wir wünschen unseren Lesern einen schönen Sonntag. (woti)




Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Haiderbacher Feuerwehr feierte 10-jähriges Jubiläum der Bambini-Feuerwehr und die Olympics

Wittgert. Fangen wir mit den "Haiderbächer Olympics" an: Die "Olympischen Spiele" an der Haiderbach sind inzwischen so beliebt, ...

Einbruch in Willroth: Polizei sucht Zeugen

Willroth. Am späten Nachmittag des 25. Mai erlebte die beschauliche Gemeinde Willroth im Landkreis Neuwied einen Wohnungseinbruchsdiebstahl. ...

Unter Alkoholeinfluss: 21-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Emmerichenhain

Rennerod. Heute Morgen um 8 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw auf der Siegener Straße. Laut Polizeidirektion ...

24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Polizei Koblenz informiert über Verkehrssituation

Koblenz/Region. Das prestigeträchtige, mehrtägige Motorsportevent des 24-Stunden-Rennens wird am nächsten Wochenende (vom ...

Eilmeldung: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Dierdorf

A3/Deesen. Um 16.18 Uhr ereignete sich auf der A3 in Fahrtrichtung Köln ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Ransbach-Baumbach ...

Zerstochene Reifen und zerkratzter Lack: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen in Hattert

Hattert-Laad. Ein roter und ein weißer Ford standen in der Hauptstraße von Hattert, im Ortsteil Laad, als sie Ziel eines ...

Weitere Artikel


Automobiltage in Montabaur locken die Besucher

Montabaur. Über 100 Neuwagen der bekannten Marken und Modelle standen blitzblank geputzt unter anderem auf dem Adenauerplatz. ...

Motorradfahrer von der Straße gedrängt und weitergefahren

Wallmerod. Der geschädigte Motorradfahrer befuhr am 1. April gegen 2:10 Uhr mit seinem Motorrad die K96 aus Richtung Wallmerod ...

Höchstenbacher Guido Schröder erfolgreich beim Gewinnsparen

Hachenburg. Fortuna meint es wieder einmal gut mit den Westerwälder Gewinnsparern: Bei der Soziallotterie der Volks- und ...

Duale Ausbildung: Was unternehmen gegen sinkende Bewerberzahlen?

Kurier: Frau Szczesny-Oßing, Sie sind Geschäftsführende Gesellschafterin der EWM Industry GmbH und Aufsichtsratsvorsitzende ...

Bündnis Klimaschutz Mittelrhein mischt sich in den Wahlkampf ein

Neuwied/Montabaur. „Leider wird zurzeit das Thema Klimaschutz von den meisten Parteien totgeschwiegen. Obwohl in Paris eine ...

Gleichstellungsbeauftragte besprechen Jahresprogramm

Montabaur. „Inzwischen ist es nicht nur ein fester Termin in den Kalendern der Kolleginnen, sondern auch eine lieb gewonnene ...

Werbung