Werbung

Nachricht vom 31.03.2017    

Jugendteam ist Meister der 2. Rheinland-Liga Nord/Ost

Grund zur Freude: Die erste Jugendmannschaft der Tischtennisfreunde Oberwesterwald wurde Frühjahrsmeister in der Rheinland-Liga Nord/Ost. Es ist der bislang größte Mannschaftserfolg des jungen Teams auf Verbandsebene. Hoch zufrieden sind Trainer und Betreuer.

Das Nachwuchsteam der Tischtennisfreunde Oberwesterwald. Foto: Verein

Kreisgebiet. Die 1. Jugendmannschaft der Tischtennisfreunde (TTF) Oberwesterwald ist neuer Frühjahrsmeister in der 2. Rheinland-Liga Nord/Ost. Durch ein 7:7-Remis gegen den TTC Ockenfels sowie einen 8:1-Sieg gegen den VfL Kirchen schaffte das Team am letzten Koppelspieltag in der Sporthalle Norken die Meisterschaft.

Mit 15:1-Punkten landete das Team um das Trainer- und Betreuerteam Alexander Strunk, Ralf Brüggemeier und Jochen Gehlbach mit einem Punkt Vorsprung vor dem SV Windhagen auf dem Platz an der Sonne.

Zum Meisterteam gehören: Eugen Schumacher (17:4-Bilanz/Neunkhausen), Bastian Gehlbach (18:1/Hachenburg), Adrian Simon Pink (12:7/Wissen), Nico Schnell (5:7/Neunkhausen) sowie die beiden Ergänzungsspielerinnen Tanja Schumacher (Neunkhausen) und Alina Gehlbach (Hachenburg).



Nach dem knapp verpassten Aufstieg in der Herbstrunde in die 1. Rheinland-Liga gelang dem Nachwuchs der TTF Oberwesterwald in der laufenden Saison 2016/2017 der bisher größte Mannschaftserfolg auf Verbandsebene.



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Westerwald Volleys sind Vizemeister bei den Deutschen Meisterschaften Senioren Ü35

Ransbach-Baumbach. Nach einer langen Anfahrt musste sich das Team um Mannschaftskapitän Marc Dilly in der Gruppenphase erst ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Lokales Talent Enrico Förderer siegt beim GTC Race in Oschersleben

Leuterod. Mit einer Strecke von 3,696 Kilometern gilt die Motorsport-Arena in Oschersleben als ideales Terrain für Automobil- ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

In Hachenburg wurden junge Talente beim 13. Fußball-Feriencamp gefördert

Hachenburg. Für den SV Gehlert war es bereits die 13. Veranstaltung dieser Art, die auf dem Rasenplatz im Burbach-Stadion ...

"Mörsbachman" 2023 gefunden: Leins siegreich bei Traditions-Triathlon

Mörsbach. Der "Mörsbachman" zog wieder viele Sportler an. Viele kamen aus der Region, aber auch aus den benachbarten Bundesländern ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung und Fahrzeugsegnung beim DRK Selters

Selters. Kürzlich fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Selters e.V. statt. Im Verlauf der Sitzung ...

Friedrich Wilhelm Raiffeisens 200. Geburtstag wird groß gefeiert

Neuwied. „Wir freuen uns, dass wir als älteste von Friedrich Raiffeisen gegründete, heute noch selbständige Genossenschaftsbank ...

Unfall unter Alkoholeinwirkung auf der L 288 – ein Verletzter

Alpenrod. Ein 45-jähriger Mofafahrer befuhr die Landesstraße 288 aus Richtung Alpenrod kommend in Richtung Lochum. Aufgrund ...

Aufbruchstimmung in der SPD-Wirges

Wirges. In ihrem Rechenschaftsbericht konnte sie auf zahlreiche Veranstaltungen mit und in der Stadt zurückblicken, bei denen ...

Planungssicherheit schaffen – Chancen nutzen

Niederahr. Für die nächste Kreistagssitzung hat die CDU-Fraktion einen eigenen Tagesordnungspunkt beantragt und einen Beschlussvorschlag ...

Wohnwünsche werden wahr

Westerburg. Bei einer Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Westerburg erhielten die zahlreichen Besucher Antworten ...

Werbung