Werbung

Nachricht vom 28.03.2017    

Plastikfreie Kosmetik selbst herstellen

Greenpeace Westerwald bietet am Montag, 3. April, ein Seminar zum Thema plastikfreie Kosmetik im Reginalladen "Unikum" in Altenkirchen an. "Wir wollen kein Plastik auf der Haut – Natürliche Kosmetik leicht selbstgemacht" hießt es nach einem Vortrag.

Altenkirchen. Greenpeace Westerwald lädt am 3. April, ab 19 Uhr in den Regionalladen Unikum nach Altenkirchen zu dem Seminar "Plastik abschminken: Kosmetik selbst herstellen" ein. Das Abendprogramm beginnt mit einer Präsentation von Jessica Weller, als Einführung in die Thematik. Anschließend stehen Raum und Zeit für Diskussion und Fragerunde zur Verfügung, sodass sich Interessierte einbringen können und ein offener Austausch stattfindet. Zudem informiert Greenpeace Westerwald über diverse praktische Tipps für den Alltag, um die mit Plastik angereicherten Produkte ersetzen zu können.

Nach Vortrag und Diskussion geht es dann in die Praxis – verschiedene Peelings und Zahncreme werden gemeinsam selbst hergestellt. Die dazu notwendigen Materialien sind vor Ort vorhanden. Weiterhin liegen Ratgeber und Infoflyer zum Thema aus und die selbstgemachte Kosmetik darf natürlich auch mit nach Hause genommen werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten, per E-Mail an: info@westerwald.greenpeace.de oder telefonisch unter 0171-1791907.

Es ist nicht lange her, da gaukelte uns die Werbung vor, Mikroperlen in Zahnpasta seien besonders gute Schleifmittel und unverzichtbar für die Mundhygiene. Heute steckt hierzulande zwar kein Hersteller mehr Mikrokügelchen aus Plastik in die Zahnpasta. Aber: Was ist eigentlich mit anderen Produkten wie Peeling, Duschgel, Bodylotion oder Make-up? Und: Welche Kunststoffe kommen darin eigentlich sonst noch vor? Als Verkaufsargument haben die Mikroperlen sicherlich ausgedient. Aber wer einen genauen Blick in die Liste der Inhaltsstoffe wirft und über ein solides Chemiewissen verfügt, erlebt eine böse Überraschung. Kunststoffe (inklusive Silikone) – in fester, flüssiger, gel- oder wachsartiger Form – verstecken sich im schwer lesbaren Kleingedruckten hinter Zungenbrechern wie z.B. Acrylates/C10-30, Alkyl Acrylate, Cross-polymer oder Polyquaternium-68.



Die winzigen Kügelchen, Granulate und Pulver dienen als Schleifmittel, Filmbildner, Bindemittel oder Füllstoff. Und werden täglich den Abfluss hinuntergespült. Das Problem dabei: Die Kunststoffe gelangen teils ungefiltert in unsere Flüsse und Meere – und letztlich in die Nahrungskette. Wissenschaftler haben bereits in kleinstem Plankton, Fischen oder Meeresfrüchten solche Kunststoffe nachgewiesen. Wie gut, dass Naturkosmetik vollständig ohne Plastik auskommt und selbstgemachte Kosmetik garantiert plastikfrei ist. Denn: Wer schmiert sich denn gerne Plastik ins Gesicht?!



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuer und Flamme für 100 Jahre: Festkommers der Feuerwehr Langenhahn

Langenhahn. Der Festkommers wurde von Detlef Größchen, dem Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr Langenhahn moderiert, ...

Dreister Tierdiebstahl in Alpenrod: Acht Gänse von Hofgut entwendet

Alpenrod. Nach eingehender Untersuchung der Spurenlage schließt die Polizei aus, dass die Gänse Opfer eines Fuchses oder ...

Verkehrsunfall in Bad Marienberg: Zwei Personen leicht verletzt und hoher Sachschaden

Bad Marienberg. Gegen 17 Uhr kam es an der besagten Kreuzung zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Laut den Ermittlungen der ...

Frontalzusammenstoß auf der L 307 bei Hilgert fordert drei Verletzte und zwei Totalverluste

Hilgert. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall um 18.15 Uhr zwischen Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach. ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B255 bei Boden - Junger Fahrer verliert Kontrolle über seinen Pkw

Boden. Am Freitagabend (14. Juni) gegen 18.15 Uhr befuhr der junge Mann die B255 in Richtung Montabaur, als er vermutlich ...

"SparkassenVersicherung" fördert Feuerwehr der Verbandsgemeinde Hachenburg mit moderner Technik

Hachenburg. In einer feierlichen Zeremonie überreichten Joachim Merkel und Dieter Wagenknecht von der "SV SparkassenVersicherung" ...

Weitere Artikel


Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach in den Startlöchern

Ransbach-Baumbach. Die Anmeldungen sind erfolgt, die Stände in und vor der Stadthalle sind eingeteilt. Eine Übersicht finden ...

Eine musikalische Expedition der Extraklasse

Horbach. In Empfang genommen durch den ersten Offizier und Moderator Patrick George ging es für die Konzertbesucher zusammen ...

Von Irrtümern, Unterhosen und einer königlichen List

Selters. Die Kinder erfuhren, dass sich Christopher Kolumbus auf seiner Entdeckungsreise nach Indien um fast 10.000 Kilometer ...

Urlaubsfoto-Ausstellung im Krankenhaus Dierdorf

Dierdorf. Im Rahmen eines Fotowettbewerbs waren die rund 380 Mitarbeiter der beiden Kliniken Ende 2016 aufgefordert ihre ...

Der Mann, der an den Vereins-Nadeln hängt

Neunkirchen-Zeppenfeld. Manfred Reichmann hängt also nicht „an der Nadel“, sondern an seinen Vereins-Nadeln. 14.200 Stück ...

PKW durchbricht Lärmschutzwand auf Autobahn

Großholbach Laut Aussage eines hinter dem PKW fahrenden Zeugen fuhr der unfallbeteiligte Personenkraftwagen auf dem mittleren ...

Werbung