Werbung

Nachricht vom 27.03.2017    

10. Intercrosse-Mixed-Turnier des CVJM Bad Marienberg

Die Intercrosse Mannschaft des CVJM Bad Marienberg richtet am Sonntag, dem 2. April ab 10 Uhr sein 10. Intercrosse-Mixed-Turnier in der Dreifach-Sporthalle an der Kirburger Straße aus. Es werden wieder Vereine aus der Deutschen Intercrosse-Liga vertreten sein, die am Tag davor zu einem Liga-Spieltag zusammenkommen.

Foto: Moritz Hollmann

Bad Marienberg Am Samstag, den 1. April wird die Mannschaft des CVJM Bad Marienberg zwei der insgesamt fünf Liga-Spiele bestreiten. Um 10 Uhr geht es gegen Brackwede und um 14.30 Uhr gegen Langenberg, den Spitzenreiter der Vorjahre. In der vergangenen Saison gewann Bad Marienberg sogar die Liga und verdrängte die ewig Ersten auf den 2. Platz. Auch dieses Jahr rechnet sich die Bad Marienberger Mannschaft gute Chancen gegen die Langenberger Panthers aus.

Zuschauer zu den Spielen sind immer herzlich willkommen. Auch spontanes Mitspielen ist möglich. Am Sonntag beim Mixed Turnier werden ab 9.30 Uhr die Mannschaften aus allen Teilnahmewilligen zusammengelost. Anfänger spielen also mit Könnern, werden mit hinein genommen und lernen das Spiel schnell kennen. Intercrosse ist eine Mannschaftssportart. Diese Trendsportart wird als weitere Variation des Sports Lacrosse verstanden. Im Unterschied zu Lacrosse wird Intercrosse ohne Körperkontakt und mixed gespielt.



Bei Intercrosse muss der Ball mittels eines Schlägers in das gegnerische Tor befördert werden. Jeder Spieler besitzt einen Schläger, an dessen Ende eine Art Korb angebracht ist. Mit diesem Korb wird ein tennisballgroßer Weichplastikball geworfen und gefangen. Jede Mannschaft besitzt vier Feldspieler und einen Torwart. Ziel jedes Angriffs ist ein Treffer in das Tor des Gegners.

In Bad Marienberg gibt es im CVJM seit 19 Jahren eine Intercrosse-Sportgruppe. Interessierte Sportbegeisterte, Mädchen wie Jungen und Männer wie Frauen sind immer willkommen. Training ist immer wöchentlich freitags in der Sporthalle des Ev. Gymnasiums ab 16 Uhr. Infos bei Moritz Hollmann (Telefon 02661/5832) und unter: www.cvjm-bad-marienberg.de.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: 10. Intercrosse-Mixed-Turnier des CVJM Bad Marienberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 84,7 gesunken

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Sonntag, den 16. Mai 7.079 (+20) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 424 aktiv Infizierte, davon 313 Mutationen. Lockerungen rücken immer näher.


Autobahnpolizei Montabaur zog Fahrer auf A 3 aus dem Verkehr

Im Zuge von allgemeinen Verkehrskontrollen auf der Autobahn wurden an dem Wochenende 14. bis 16. Mai bei mehreren Verkehrsteilnehmern Alkohol- und Drogenbeeinflussung festgestellt. Die Weiterfahrt wurde jeweils untersagt. Zudem werden Zeugen für Diebstahl von Absicherungsmaterial gesucht.


Kostenlose Corona-Schnelltests im Drive- und Walk-In Westerburg

Es geht kaum schneller und einfacher: Online einen Termin buchen, kurz an der Teststation anhalten, Schnelltest im Auto und zum Einkaufen, nach Hause oder auf die Arbeit fahren. Das Ergebnis und Testzertifikat, zum Beispiel zum Einlass beim Friseur, erhält man 15 bis 30 Minuten später per SMS und E-Mail.


„Westwood Dynamite“: Wahl-Niedersachse bleibt dem Westerwald treu mit eigenem Modelabel

Florian Müller ist das beste Beispiel dafür, dass man den Westerwald immer im Herzen behält. Aufgewachsen in Borod zog es ihn nach Hannover. Dort entdeckte er seine Liebe zur Wäller Heimat wieder und betreibt seit 2017 das Westerwälder Label für Mode & Accessoires "Westwood-Dynamite". Eine Geschichte über Heimatliebe, Mut und Kreativität. [Anzeige]


DLRG Ortsgruppe Bad Marienberg betreibt weiteres Testzentrum

Am 17. Mai 2021 eröffnete die DLRG Ortsgruppe Bad Marienberg mit tatkräftiger Unterstützung der DLRG Ortsgruppe Westerburg ein Schnelltestzentrum in Bad Marienberg. Auf Initiative der Werbegemeinschaft Bad Marienberg wurde das Zentrum in der Bismarckstraße 3 direkt neben der Praxis Dr. Morstadt im verkehrsberuhigten Bereich eingerichtet.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Enrico Förderer startete in der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft

Leuterod. Für Enrico stand ein Chassis- und somit ebenso ein Teamwechsel bevor, da sich das vorherige Team kurzfristig aufgelöst ...

Erster Neuzugang: VC Neuwied verpflichtet Lauren Bevan-Matias

Neuwied. Lauren Bevan-Matias zögerte nicht mit der Zusage: „Es war schon lange mein Traum, als Profi in der 1. Bundesliga ...

Simone Busch startete auf dem Hockenheimring beim Formel Ford Racing

Hardert. Die als inoffizielle Continental-Europameisterschaft bekannte „FORMEL FORD RACING (FFR)“, unter dem neuen Management ...

Maike Henning geht mit dem VC Neuwied in die 1. Bundesliga

Neuwied. Maike war es, die als Außenangreiferin Spiele entschied und dank ihrer Vielseitigkeit auch neue Aufgaben bewältigte, ...

DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

VCN Kapitänin bleibt an Bord: Sarah Kamarah steuert Bundesliga an

Neuwied. Das Bundesligateam der Deichstadtvolleys gewinnt allmählich Konturen, zumindest was die Weiterverpflichtungen angeht: ...

Weitere Artikel


Kradfahrer auf der Flucht in Bach gestürzt

Alpenrod. Nachdem die Beamten ihr Fahrzeug gewendet hatten sahen sie, dass der Fahrer am Ortsausgang Hirtscheid vermutlich ...

Kanalsanierungen in der Ortsgemeinde Maxsain

Maxsain. Den Zustand der Kanalisation überprüfen die VG-Werke durch eine optische Inspektion mit mobilen Kameras. Mit diesen ...

Nauort siegt glücklich über die SG Marienhausen II

Nauort. Völlig unerwartet ging Nauort durch einen Distanzschuss in der 28. Minute mit 1:0 in Führung. Das war auch der Halbzeitstand. ...

SG Marienhausen/Wienau mit Heimsieg

Marienhausen. Nach fünf Minuten erzielte Jan de Lugt den Treffer zur 1:0 Führung, die Siershahn in der 21. Minute ausgleiche ...

Jetzt zum Bauernmarkt anmelden

Rüscheid. Wie in den Vorjahren ist es auch dieses Jahr das Ziel des Bauernmarktes, selbsterzeugte und selbstgefertigte Produkte ...

Tischtennis minis waren mal wieder die Größten

Gebhardshain. Ausrichter Tischtennis mini-Meisterschaften 2017 war die SG Westerwald (SGW) als Stammverein in der TTF Oberwesterwald. ...

Werbung