Werbung

Nachricht vom 26.03.2017    

„Die Magier” kommen nach Höhr-Grenzhausen

"Die Magier" ist eine magische und unglaublich unterhaltsame Show die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Vier unterschiedliche Charaktere die auf der Bühne nur ein Ziel haben: Das Publikum zu verblüffen, zum Staunen und zum Lachen zu bringen. Sämtliche Emotionen werden bei den Zuschauern angesprochen, die mit Sicherheit diesen Abend nie wieder vergessen werden.

Die Magier. Foto: Veranstalter

Höhr-Grenzhausen. Magie hautnah und live vor Ihren Augen! Das sind "Die Magier"! Für einen abwechslungsreichen Abend sorgen: Christopher Köhler ist "Der Komische" Der Rheinländer macht "Comedy Magic" und verbindet seit zehn Jahren auf seine ganz eigene charmantlustige Art faszinierende Zauberei, verblüffende Mentalmagie, Klamauk und Publikums-Improvisationen zu einem Entertainment-Mix, der gleichsam fasziniert, verzaubert, bestens unterhält und kein Auge trocken lässt.

Carsten Lesch ist "Der Gedankenleser": Machen Sie mit Carsten Lesch eine Reise in Ihre Gedanken und werden Sie als Zuschauer nicht nur Zeugen unerklärlicher Experimente, sondern selber ein Teil der Darbietung. Malen Sie Bilder nur in Ihren Köpfen. Sprechen Sie nur mit Ihren Taten. Werden Sie an Momente Ihres Lebens erinnert.

Swann ist "Der Maskierte": Er entführt Sie in eine Welt des Geheimnisvollen, der Phantasie und der Romantik. Eine Welt, in der Schauspiel, Tanz und Illusion zu einem einzigartigen Erlebnis verschmelzen.



Amila ist "Die magische Verführung": Undurchschaubar, reizend und charmant vertritt Amila die Rolle der verführerischen Zauberkünstlerin. Bereits in jungen Jahren entdeckte sie ihre Liebe zur Magie und ist heute eine der wenigen Frauen, die mit extravaganter Zauberkunst das Publikum weltweit begeistert. Mit ihrer Teilnahme an der Pro7-Sendung “The next Uri Geller“, wurde Amila in ganz Deutschland bekannt und verzauberte zahlreiche prominente Gäste. Auch die „Magica" Auszeichnung zum besten Illusionsact spricht für sich.

Am Samstag, 8. April um 20 Uhr im Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen. Karten sind erhältlich unter Telefon: 02624/7257 oder online unter WWW.JUZ-ZWEITEHEIMAT.DE und kosten im Vorverkauf: 14 Euro, an der Abendkasse: 16 Euro.


Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Adriana Altaras liest in Hachenburg: Besser allein als in schlechter Gesellschaft

Hachenburg. Adriana Altaras erzählt von ihrer Tante, der schönen Teta Jele. Von einer Frau, die 101 Jahre alt wurde, die ...

Englischer Orgel-Fernsehstar spielt in Gackenbach

Gackenbach. Daniel Moult, im Jahre 1973 in Manchester geboren, verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad seinem musikalischen ...

Gitarrensound von Folk bis Swing und Fingerstyle vom Feinsten im b-05 in Montabaur

Montabaur. Folk, Blues, Gospel, Country und Swing - der Gitarrist Tom Daniel präsentiert am Sonntag, 26. Mai, ab 15 Uhr im ...

Kammerchor Marienstatt und Jugendchor Giovani Cantori geben gemeinsames Konzert

Hachenburg. Unter der Leitung von Veronika Zilles werden an diesem Samstagabend ab 20 Uhr Werke aus verschiedenen musikalischen ...

Japanerin Ruth Hidaka singt bei Lobpreisgottesdienst in Rückeroth

Westerwaldkreis. Ruth Hidaka ist in der Region keine Unbekannte: Bis 2011 war die gebürtige Japanerin unter anderem als Kirchenmusikerin ...

Eric Pfeil bei den 23. Westerwälder Literaturtagen in Hillscheid: Ciao Amore, Ciao

Hillscheid. Ein Land, in dem Opernarien gepfiffen werden, überall Denkmäler namhafter Sänger herumstehen und die Einschaltquoten ...

Weitere Artikel


Chin Meyer macht Geld sexy

Hachenburg. Um Scheinwelten gehe es, erklärte der Künstler gleich zu Beginn, um dann in Interaktion mit den Zuschauern deren ...

Verkehrsunfälle und –delikte am Wochenende

Maxsain. Am Freitagvormittag, 24. März gegen 10 Uhr wurde in der Ortschaft Maxsain ein auf der Hauptstraße geparktes Fahrzeug ...

Einbruchsdiebstähle und Körperverletzung durch Flaschenwurf

Einbruchsdiebstähle
Girod. Das Kindergartengebäude der Gemeinde Girod in der Schulstraße wurde aufgebrochen. Es handelt ...

Alte Heiztechnik: Erneuern oder Optimieren ?

Montabaur. Wann also ist es Zeit für eine Heizungsmodernisierung? Wenn es sich nicht um einen Brennwertkessel handelt und ...

Mit Pfeil auf Hund geschossen

Bad Marienberg. Am 24. März, gegen 9:45 Uhr befand sich ein Spaziergänger mit seinen beiden Hunden im Bereich des Wildparks ...

Startschuss für die erste regionale Wissensplattform im Westerwald

Hachenburg/Region. Die Digitalisierung aller Lebensbereiche schreitet voran und wird die Welt in den nächsten Jahren stark ...

Werbung