Werbung

Nachricht vom 23.03.2017    

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/Innen

Das nächste Treffen findet am 2. April im Seniorentreff Hachenburg (Ecke Färberstraße/Judengasse) statt. Alle Senioren/Innen sind eingeladen, um 15 Uhr für einen geringen Kostenanteil von insgesamt 2,50 Euro, bei netten Gesprächen Kaffee und Kuchen dabei zu sein.

Träger-Logo

Hachenburg. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen benötigen zur Mengenplanung der Köstlichkeiten eine Rückmeldung, wie viele Frauen und Männer sie bewirten dürfen. Deshalb wird um eine Anmeldung bei der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) gebeten.

Wer zum Sonntagscafé kommen möchte, meldet sich bitte bei der WeKISS telefonisch unter 02663-2540 (Sprechzeiten Montag 14 bis 18 Uhr, Dienstag, 9 bis 12 Uhr und Mittwoch und Donnerstag. 9 bis 14 Uhr) oder per Mail unter info@wekiss.de an.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/Innen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Berufswahl: Mit Klick zum Glück

Montabaur. Wer in einer solchen Zwickmühle steckt, sollte die digitale Infoveranstaltung
Mit Klick zum Glück am Mittwoch, ...

"Zukunftsstartern" gelingt der Berufsabschluss im zweiten Anlauf

Montabaur. Junge Erwachsene haben die Chance, im zweiten Anlauf einen Berufsabschluss zu erwerben. Unternehmen eröffnet sich ...

Kreismusikschule bietet Möglichkeit der kostenfreien Probestunden

Westerwaldkreis. Die Schule hilft laut Kreishaus den Westerwälderinnen und Westerwäldern dabei, (versteckte) Talente zu entdecken, ...

Psychische Gesundheit in Familien stärken – Vortrag im Westerburger Ratsaal

Westerburg. Im Rahmen des „Westerburger Dialogs“ bietet das Diakonische Werk in Westerburg am Freitag, dem 15. Juli von 15.30 ...

Dachfest im Kirchgarten: Emmerichenhain feiert Abschluss der Kirchensanierung

Emmerichenhain/Rennerod. Doch so richtig los ging es mit der Renovierung dann erst im August 2021. Zunächst hatte es wegen ...

Emotionale Abschlussfeier der Fachoberschule "Hachenburger Löwe" in Hachenburg

Hachenburg. Freude auf der einen Seite, dass man einen wichtigen Lebensabschnitt hinter sich gelassen hat, um sich der Zukunft ...

Weitere Artikel


Sitzung des Ortsgemeinderates Wittgert

Wittgert. Als nächstes stand die Widmung der Brunnenstraße auf dem Programm. Es ist geplant, die Brunnenstraße auszubauen. ...

Antritts- und Abschiedsbesuch durch das Sanitätsregiment

Ransbach-Baumbach. „Ich habe mit den Kameradinnen und Kameraden immer gerne unter die Arme gegriffen. Vor allem der jährliche ...

Informationsabend „Legal-Highs“ - Neue Drogen

Hachenburg. Durch das Internet hat die Verfügbarkeit von neuen synthetisch hergestellten Substanzen in den letzten Jahren ...

Service-Clubs spenden 4.500 Euro

Montabaur. Die Übergabe des „Kulturpreis Westerwald“ erfolgte im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema „Zukunft der Region ...

Über 150 Jahre Ehrenamt im Westerwald gewürdigt

Montabaur. So würdigte Landrat Schwickert deren Engagement nun im Rahmen einer Feierstunde im Kreishaus. Er dankte den Ehrenamtlern ...

Westerwaldkreis probt den Ernstfall

Montabaur. Seit September 2015 sendet der Westerwaldkreis im Katastrophen- oder Gefahrenfall offizielle Warnungen und Verhaltensinformationen ...

Werbung