Werbung

Nachricht vom 15.03.2017    

Frühjahrssynode der Evangelischen Dekanate in Roßbach

Die gemeinsame Frühjahrssynode der Evangelischen Dekanate Bad Marienberg und Selters findet am Freitag, den 7. April in Roßbach statt. Die Synodalen beginnen mit einem Gottesdienst um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche.

Gemünden/Montabaur. Anschließend geht es im Gemeindehaus der Evangelischen Willkommensgemeinde Freirachdorf-Roßbach schwerpunktmäßig um die geplante Baumaßname am zukünftigen Dekanatssitz in Westerburg, im Zuge der Vereinigung der Dekanate zum Evangelischen Dekanat Westerwald am 1.1.2018. Zu diesem Teil wird ein Architekt der Bauplanung detaillierte Pläne vorlegen und Fragen der Synodalen beantworten.

Nach einer Pause treffen die Synoden der beiden Dekanate getrennt voneinander Beschlüsse zu der Baumaßnahme. Weiter stehen Kurzberichte der Vorsitzenden, der Dekane und der Mitarbeiter auf dem Programm. (shg)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frühjahrssynode der Evangelischen Dekanate in Roßbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 28 neue Fälle über das Wochenende

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 1. März insgesamt 4.521 (+28 seit letztem Freitag) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 189 aktiv Infizierte.


Vereine, Artikel vom 01.03.2021

„Erste Hilfe“ für Schwarzhalstaucher & Co.

„Erste Hilfe“ für Schwarzhalstaucher & Co.

Der Dreifelder Weiher ist für Wasservögel ein besonders wertvolles Brutgebiet an der Westerwälder Seenplatte. So brüten hier zwei in Rheinland-Pfalz sehr seltene Arten: der Rothals- und der Schwarzhalstaucher.


Testzentrum für Covid19-Schnelltests in Rennerod eingerichtet

Samariter des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald testen in der Verbandsgemeinde Rennerod und angrenzend neben Lehrern und Erziehern jeden, der einen Schnelltest benötigt.


NI begrüßt neues Lagerkonzept „Wohnquartier“ auf dem Stegskopf

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) begrüßt das von "Patna gesundes Wohnen" vorgelegte neue Konzept "Wohnquartier" für das ehemalige Lager Stegskopf.


Region, Artikel vom 01.03.2021

Was kann Tagespflege leisten?

Was kann Tagespflege leisten?

Tage in liebevoller Gesellschaft für Senioren und eine Entlastung für pflegende Angehörige.




Aktuelle Artikel aus der Region


Auszubildende der Tourist-Information gestaltet neue Infomappen

Hachenburg. Hannah Bauer aus Nister ist seit dem 1. August 2020 die erste Auszubildende, als „Kauffrau für Tourismus und ...

Testzentrum für Covid19-Schnelltests in Rennerod eingerichtet

Rennerod. Nachdem die Schulen und Kindertagesstätten wieder teilweise mit Wechselunterricht oder Betreuung der Kinder begonnen ...

Was kann Tagespflege leisten?

Selters/Dernbach/Westerwald. Tagespflegeeinrichtungen stellen für pflegebedürftige Senioren eine Möglichkeit dar, Pflege- ...

Corona im Westerwaldkreis: 28 neue Fälle über das Wochenende

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 49,5.

Notbetreuung Adolf-Reichwein-Grundschule ...

Ilona Fritz verabschiedet sich mit bewegendem Gottesdienst

Freirachdorf/Roßbach. Ein Gottesdienst, der Raum für beides gelassen hat: die Traurigkeit über das Ende einer wertvollen, ...

Kita-App beendet Zettelwirtschaft

Selters. Die App ist in mehr als 4.750 Kindertageseinrichtungen im Einsatz und erreicht aktuell über 300.000 Eltern. Entwickelt ...

Weitere Artikel


Hohe Anerkennung für Künstlerin Susanne Boerner

Ransbach-Baumbach. Die Stadt Brüssel, vertreten durch die Abgeordnete für Kultur und Wirtschaft Marion Lemesre und das Viertel ...

Entscheidung des Ortsgemeinderates Caan zu Einwohnerantrag

Caan. Begründet wurde dieser Antrag wie folgt:

1. Wir möchten, dass das bisherige System beibehalten wird.
2. Bei jeder ...

Sitzung des Ortsgemeinderates Caan

Caan. Zunächst fand eine nichtöffentliche Sitzung statt. Eingangs der öffentlichen Sitzung informierte der Vorsitzende zunächst, ...

Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz

Montabaur. Im direkten Kontakt mit der Berufsberatung können die Jugendlichen ihre Möglichkeiten und Chancen ausloten, Vorschläge ...

Hund bei Verkehrsunfall getötet

Niederroßbach. Am 14. März, gegen 9 Uhr, kam es auf der L295, zwischen den Ortschaften Niederroßbach und Emmerichenhain, ...

Selbsthilfegruppe Depression/Burnout

Hachenburg. Die Selbsthilfegruppe ist offen für alle Betroffene, die im geschützten Rahmen über ihre Erkrankung sprechen ...

Werbung