Werbung

Nachricht vom 12.03.2017    

Drogen und Alkohol am Steuer

Die Polizei zog mehrere fahruntüchtige PKW-Fahrer aus dem Verkehr. Bei Kontrollen in Liebenscheid und Westerburg stellten die Beamten Auffälligkeiten im Fahrverhalten fest. Ein dritter Autofahrer erschien bereits bekifft auf der Wache. Er wurde ebenfalls an der Weiterfahrt gehindert.

Symbolfoto WW-Kurier

Liebenscheid. Am Samstag, 11. März, um 15.56 Uhr wurde ein PKW einer Kontrolle unterzogen. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrers wurden bei diesem drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin konnten bei der Durchsuchung Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden.

Westerburg. Ebenfalls am Samstag, 11. März, um 18 Uhr erschien eine Person mit PKW auf der Dienststelle in Westerburg und wollte seinen Bekannten, der bereits ein Fahrzeug unter Betäubungsmitteleinfluss geführt hatte und angezeigt worden war, abholen. Bei dem Fahrer konnten ebenfalls drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden, so dass diesem auch eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt wurde.



Westerburg. Auch am Samstag, 11. März, gegen 21.58 Uhr wurde in Westerburg ein Fahrzeug mit auffälliger Fahrweise kontrolliert. Bei der Kontrolle des Fahrers wurde Atemalkoholgeruch festgestellt und durch einen Atemalkoholtest bestätigt. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Eine Anzeige wurde gegen den Fahrer gefertigt.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Westerburg. In lockerer Runde tauschte man sich über Themen wie Transfers, gegnerische Vereine, Buskosten et cetera aus. ...

Stadtgutschein Wissen auch von KeepLocal-Insolvenz betroffen

Wissen/Betzdorf/Region. Nicht nur die Stadt Wissen ist vom Insolvenzantrag des Gutscheinanbieters KeepLocal betroffen. Betzdorf ...

Gefährliche Schlangenlinien: Alkoholisierter Autofahrer in Dreikirchen gestoppt

Dreikirchen. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten ein Fahrzeug, das unsicher und mit starken Schlangenlinien auf der Strecke ...

Betrugsmaschen im Netz: Wie Verbraucher auf Online-Plattformen abgezockt werden

Region.Zwei Verbraucher schilderten ihre Erfahrungen mit Betrügern auf der Plattform "kleinanzeigen.de". Eine Verbraucherin ...

Freiherr-vom-Stein Schule und Heinrich-Roth-Schule gewinnen beim Wettbewerb der evm

Nentershausen/Montabaur. Mit der Förderaktion "Balkonkraftwerk macht Schule" unterstützt der regionale Energieversorger evm ...

Stadtradeln 2024: Westerwaldkreis ehrt Pedalhelden mit besten Ergebnissen

Westerwaldkreis. Vom 1. Juni bis zum 21. Juni wurden im Rahmen der Stadtradeln-Aktion insgesamt 256.024 Kilometer (km) durch ...

Weitere Artikel


Schlägereien in Neustadt und Westerburg

Neustadt. Am Samstag, 11. März, um 23.29 Uhr kam es in Neustadt zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen, bei der offensichtlich ...

DAK-Hotline zu Alkoholsorgen bei Kindern

Montabaur. Was können Eltern tun, um ihre Kinder vor dem sogenannten Komasaufen zu schützen? Wie viel Alkohol dürfen Mütter ...

Bürgerentscheid in der Ortsgemeinde Caan am 7. Mai

Caan. Sinnvoll erschien es hierbei, die hierzu notwendige Abstimmung gleichzeitig mit den Landratswahlen am 7. Mai durchzuführen. ...

Unerlaubt Polizei gespielt

Mogendorf. In den frühen Morgenstunden des 12. März meldete eine Verkehrsteilnehmerin der Polizei Montabaur, dass junge Leute ...

Einbrecher und Randalierer unterwegs

Freilingen, Heidestraße. In der Zeit vom 2. bis 9. März versuchten unbekannte Täter in das Gemeindehaus der Evangelischen ...

Verkehrsdelikte am Wochenende

Hundsangen. In der Nacht vom 10. auf den 11. März beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten PKW ...

Werbung