Werbung

Nachricht vom 11.03.2017    

Nächste Aktion im Keller – Kein Blatt vor dem Mund

Die Kulturreihe im Gewölbekeller geht weiter. An ungeraden Dienstagen, wird künftig im Historica-Keller an der Stadtmauer in Montabaur, eine Veranstaltungsreihe mit den unterschiedlichsten Angeboten präsentiert. Nach dem Start mit Volker Höh und Martin Seidler, wird als nächstes Jürgen Lindner Texte von Robert T. Odeman rezitieren. Die musikalische Begleitung am Keybord übernimmt Rainer Mies.

Montabaur. Odemans Texte zeichnen sich durch eine spezielle Art von Mutterwitz aus, der sich in seinen Gedichten hervorragend widerspiegelt. Odeman, 1904 in Blankenese als Martin Hoyer geboren, lebte in einer Zeit, die für Satiriker und Kabarettisten nicht ganz einfach war. Themen gab es zu der Zeit in Hülle und Fülle, so wie es heute auch wieder der Fall ist. Odeman wurde im Dritten Reich mit Berufsverbot belegt und weiteren Restriktionen unterworfen. So saß er eine Zeit lang in Haftanstalten in Berlin ein. In seiner zweiten Heimat Berlin verstarb Odeman 1985 nach einem abwechslungsreichen Leben.

Jürgen Lindner, der sich seit Jahren schon mit solchen Texten identifiziert, liest mit seiner markanten Stimme Odemans Gedichte, die von Rainer Mies musikalisch interpretiert werden.



Der unterhaltsame Abend startet am 21. März um 19:30 Uhr im historischen Gewölbekeller an der Stadmauer, Kolpingstraße 2 in Montabaur. Die Karten kosten 12 Euro und sind bei allen Vorverkaufsstellen oder direkt über den Ticket-Shop auf der Website www.kultur-im-keller.club zu beziehen. Das Parken in der Tiefgarage ist ab 17 Uhr kostenlos. (PM Jutta Linden-Quirmbach)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Adriana Altaras liest in Hachenburg: Besser allein als in schlechter Gesellschaft

Hachenburg. Adriana Altaras erzählt von ihrer Tante, der schönen Teta Jele. Von einer Frau, die 101 Jahre alt wurde, die ...

Englischer Orgel-Fernsehstar spielt in Gackenbach

Gackenbach. Daniel Moult, im Jahre 1973 in Manchester geboren, verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad seinem musikalischen ...

Gitarrensound von Folk bis Swing und Fingerstyle vom Feinsten im b-05 in Montabaur

Montabaur. Folk, Blues, Gospel, Country und Swing - der Gitarrist Tom Daniel präsentiert am Sonntag, 26. Mai, ab 15 Uhr im ...

Kammerchor Marienstatt und Jugendchor Giovani Cantori geben gemeinsames Konzert

Hachenburg. Unter der Leitung von Veronika Zilles werden an diesem Samstagabend ab 20 Uhr Werke aus verschiedenen musikalischen ...

Japanerin Ruth Hidaka singt bei Lobpreisgottesdienst in Rückeroth

Westerwaldkreis. Ruth Hidaka ist in der Region keine Unbekannte: Bis 2011 war die gebürtige Japanerin unter anderem als Kirchenmusikerin ...

Eric Pfeil bei den 23. Westerwälder Literaturtagen in Hillscheid: Ciao Amore, Ciao

Hillscheid. Ein Land, in dem Opernarien gepfiffen werden, überall Denkmäler namhafter Sänger herumstehen und die Einschaltquoten ...

Weitere Artikel


MBG Dierdorf führt „Lysistrata – Der Krieg muss weg“ auf

Dierdorf. Die Theater AG am Martin-Butzer-Gymnasium brachte in diesem Jahr die Komödie „Lysistrata – Der Krieg muss weg“ ...

Verkehrsdelikte am Wochenende

Hundsangen. In der Nacht vom 10. auf den 11. März beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten PKW ...

Einbrecher und Randalierer unterwegs

Freilingen, Heidestraße. In der Zeit vom 2. bis 9. März versuchten unbekannte Täter in das Gemeindehaus der Evangelischen ...

Puppenspiel in der Stadthalle Bad Marienberg

Bad Marienberg. Den fröhlichen Indianerjungen Yakari zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für ...

Hilfe für Krebspatienten und Angehörige

Bad Marienberg / Montabaur. Hier hilft die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz Betroffenen und ihren Angehörigen weiter und ...

Unterstützen und betreuen im Alltag

Montabaur. Betreuungsassistenten unterstützen hilfs- und pflegebedürftige Menschen, die unter Demenz, psychischen Erkrankungen ...

Werbung