Werbung

Nachricht vom 06.03.2017    

Bundesweite Aktionswoche "Kinder aus suchtbelasteten Familien"

Im Zuge der bundesweiten Aktionswoche "Kinder aus suchtbelasteten Familien" von NACOA vom 11. bis 19. Februar veranstalteten die Diakonischen Werke des Westerwaldkreises und des Kreis Altenkirchen mit Kooperationspartnern der Umgebung in diesem Jahr für Schüler der Realschule Plus Hachenburg und Bad Marienberg einen Kinobesuch der etwas anderen Art.

Symbolfoto WW-Kurier

Hachenburg. Etwa jedes sechste Kind in Deutschland kommt aus einer Familie, in der Alkoholismus oder Drogenabhängigkeit herrschen. Circa sechs Millionen Erwachsene in Deutschland sind als Kinder in Suchtfamilien aufgewachsen.

So geht es auch Zoey, der Hauptdarstellerin des gleichnamigen Films, mit ihrem Vater Martin. Zoeys Eltern leben getrennt. Zoey wohnt mit ihrem jüngeren Bruder abwechselnd bei ihrer Mutter und ihrem Vater. Der Vater ist Alkoholiker und hat gerade einen stationären Klinikaufenthalt hinter sich. Nach einigen Tagen trinkt der Vater wieder sein erstes Bier …

Wenn es in einer Familie jemanden gibt, der eine Suchterkrankung hat, gelten vor allem für die Kinder und Jugendlichen die seltsamsten Regeln, an die sich alle irgendwie zu halten haben und es auch tun. Jeder geht damit anders um. Allen gemeinsam jedoch ist die ständige Ungewissheit, in welcher Verfassung sie ihre Mutter, ihren Vater oder beide vorfinden.

Wie es Zoey mit ihrem Vater im Film ergeht, sahen die Schüler am 14. Februar im Kino Cinexx in Hachenburg. Im Anschluss an den Film fand ein Plenum mit geladenen Fachkräften wie dem Kinderschutzdienst Hachenburg, dem Jugendschutz Altenkirchen sowie den Sozialarbeitern des JuZe (Jugendzentrum Hachenburg) statt. Gemeinsam wurde sich über den Film ausgetauscht. Neben Fragen zur Suchterkrankung, zu Rückfällen in der Sucht, zur Atmosphäre für Kinder in Suchtfamilien standen hier aber vor allem die Hilfemöglichkeiten der Kreise im Mittelpunkt des Plenums. Auf anschauliche Art und Weise wurde gezeigt, dass der Westerwaldkreis und der Kreis Altenkirchen unterschiedlichste Hilfemöglichkeiten für Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien bieten.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bundesweite Aktionswoche "Kinder aus suchtbelasteten Familien"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Inzidenzwert für den Westerwaldkreis steigt auf 97,1

Am 28. Oktober meldet der Westerwaldkreis 921 (+33) bestätigte Corona-Fälle. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis steigt auf 97,1 und ist weiterhin deutlich im Warnbereich „rot“. Drei Kindertagesstätten sind geschlossen, diverse Fußballer in Quarantäne.


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Am heutigen Nachmittag (28. Oktober) haben die Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten sich über neue Maßnahmen beraten. Malu Dreyer hat die Maßnahmen in einer Pressekonferenz für Rheinland-Pfalz erläutert. Hier der erste Überblick über Maßnahmen, die ab 2. November bis zum 30. November gelten sollen.


Traktorgespannt kommt von Straße ab - Eine Person schwerverletzt

VIDEO | Am 28. Oktober gegen 15.50 Uhr, befuhr der 20 Jahre alte Fahrer mit einem Traktorgespann sowie einem weiteren Fahrzeuginsassen die Kreisstraße 65 von Stockum-Püschen nach Enspel. Das Gespann kam von der Straße ab, der Traktor kippte um und der Beifahrer wurde eingeklemmt.


Region, Artikel vom 28.10.2020

Seck: Brandstiftung an Mercedes

Seck: Brandstiftung an Mercedes

Die Polizei bittet um Zeugenaussagen zu einer Brandstiftung an den Vorderreifen eines Mercedes, die gegen 2:20 Uhr von Polizisten entdeckt wurde. Da der Feuerlöscher nicht ausreichte, musste die Feuerwehr den Fahrzeugbrand löschen.


Bad Marienberg - Dachstuhl Mehrfamilienhaus geriet in Brand

Am Dienstag, den 27. Oktober 2020 wurde die Feuerwehr Bad Marienberg um 14:37 Uhr in die Bismarckstraße in Bad Marienberg alarmiert. Die Meldung lautete Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus. Unklar war, ob sich noch Personen im Haus befinden würden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Traktorgespannt kommt von Straße ab - Eine Person schwerverletzt

Enspel. In einer Rechtskurve auf der schmalen Kreisstraße verlor der Fahrer die Kontrolle über das Gespann. Der Traktor kam ...

Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Öffentlichkeit und Feiern
Nur noch Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes sollen sich gemeinsam in der Öffentlichkeit ...

Erneutes Besuchsverbot in den St. Vincenz-Kliniken

Limburg. Ausnahmeregelungen können unter vorheriger Absprache und Anmeldung bei der entsprechenden Fachabteilung für folgende ...

Filzarbeiten zugunsten des Dernbacher Hospizes

Dernbach / Steinebach. Für ihre handgemachten Produkte wollte Annemarie Lutz keine festen Preise aufrufen. Stattdessen gab ...

„Pumuckls“ kleine Heimat eine heile Welt

Hattert. Abseits des lärmenden Alltags gibt es im Bereich der Siedlung „Hof Sophiental“ eine Zuflucht für pflegebedürftige ...

Alternative Aktion Lucia gegen Brustkrebs

Willmenrod. Willmenrods Pfarrerin Hilke Perlt nahm die Thematik Brustkrebs in ihrer Predigt mit auf und schloss die Gebetsanliegen ...

Weitere Artikel


Süwag bietet Feuerwehren Vergünstigungen an

Neuwied. „Wir schätzen die oft ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehrleute sehr und möchten so unsere Anerkennung und unsere ...

Neue Wehrführung bei der Feuerwehr Rückeroth

Selters. Wolfgang Groß übte sein Amt als Wehrführer mehr als 30 Jahre aus und war damit dienstältester Wehrführer in der ...

Wäller Heimat-Jahrbuch sucht wieder Autoren

Montabaur. Das Redaktionsteam der Wäller Heimat (Mitglieder: Christian Buchner, Dr. Manfrid Ehrenwerth, Dr. Moritz Jungbluth, ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. 13. März: "Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste" Komödie | F 2015 | FSK o.A. | 102 Minuten. Eine turbulente ...

Hospiz Hadamar feiert Tag der offenen Tür

Hadamar. "Ich lade alle interessierten Menschen ganz herzlich dazu ein, mit unseren ehrenamtlichen Hospiz-Begleiterinnen ...

Barocke geistliche Abendmusik mit Frechblech

Montabaur. "Die Motetten des Altbachischen Archives sind wahre Perlen der frühbarocken Kompositionskultur in Mitteldeutschland", ...

Werbung