Werbung

Nachricht vom 05.03.2017    

Lulo Reinhardt Acoustic Lounge feat. Daniel Stelter

Wenn mit Lulo Reinhardt, Großneffe des berühmten Django Reinhardt, und Daniel Stelter zwei begnadete Gitarristen aufeinandertreffen, dann verspricht das ein besonderes Konzerthighlight zu werden. Die beiden Ausnahmegitarristen eröffnen im Jahr 2017 die Acoustic Lounge mit dem ersten von sechs Konzerten - einmalig in der Geschichte der Acoustic Lounge in Höhr-Grenzhausen. Gemeinsam stellen sie live Ihre neue CD "Live in der Stadtkirche" vor.

Daniel Stelter. Foto: Simon_Hegenberg

Höhr-Grenzhausen. Der Veranstalter beschreibt die Künstler folgendermaßen: "Virtuose Techniker, die mit bewundernswerter Fingerfertigkeit ihr Repertoire vortragen, gibt es viele, aber es gibt nur wenige Künstler, die es verstehen, mit emotionaler Tiefe zu überzeugen. Zu dieser seltenen Spezies zählt der Koblenzer Weltklassegitarrist Lulo Reinhardt, der neben seinen Soloaktivitäten gemeinsam mit seinem Vater Bawo seit mittlerweile zwanzig Jahren das international renommierte Trio I Gitanos betreibt. 2016 spielte der Musiker ein Konzert in der Darmstädter Stadtkirche, zusammen mit Daniel Stelter. Stelter ist wie Reinhardt ein ausgezeichneter Gitarrist, der bereits in jungen Jahren den Wettbewerb "Jugend Jazzt" gewinnen konnte und im Bundesjugendjazzorchester mitwirkte. Neben seinen Solo-Konzerten machte Stelter vor allem als Livegitarrist für Sasha, Andreas Bourani, Xavier Naidoo, Gregor Meyle und anderen auf sich aufmerksam."



"Live In Der Stadtkirche" enthält zehn Songs, von denen Reinhardt fünf und Stelter drei geschrieben hat. Die zwei Coverversionen stammen von Duke Ellington ("It Don't Mean A Thing") und Django Reinhardt ("Nuages").

Am Samstag, 18. März, um 20.30 Uhr im Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen. Karten sind erhältlich unter 02624 7257 oder online unter www.juz-zweiteheimat.de und kosten im Vorverkauf 16 Euro, an der Abendkasse 18 Euro. (PM Kulturzentrum "Zweite Heimat")


Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „CatCheapET“ von Christine Piontek

Windhagen/Dierdorf. Tagebucheinträge vom 18. August bis 15. November lassen die Leserschaft das spannende, teils liebenswürdige, ...

Weltmusik in Höhr-Grenzhausen: "The Paperboys" kommen aus Kanada in den Westerwald

Höhr-Grenzhausen/Westerwald. Mit einer der weltweit bekanntesten und überzeugendsten Folkbands startet die 29. Weltmusikreihe ...

Der Stöffel-Park in Enspel wird zum Broadway - Matinee mit Gesang und Klavier

Enspel. Mit ihrem vergangenen Programm "Von Operette bis Oper" haben die Sänger Stefan und Edda Sevenich (auch Moderation) ...

"16MM": Ein audiovisuelles Musikprojekt im b-05 Café

Montabaur. Am Freitagabend, 12. April, findet das Projekt "16MM" des Koblenzer Musikers Winfried Hetger im b-05 Café statt. ...

Die "Udo Klopke Band" kommt ins Jugend- und Kulturzentrum nach Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. "Ein Song sollte immer seine Geschichte erzählen, das ist das Allerwichtigste. Und so bin ich eigentlich ...

Musikinteressierte Kinder gesucht: Jugendmusikverein Holler startet mit neuer Bläserklasse

Holler. Im Rahmen eines Informationsnachmittags am Sonntag, 28. April, ab 15 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Holler stellt ...

Weitere Artikel


Hachenburger Wundertüte bezauberte das Publikum

Hachenburg. Wundertüten mit kleinen Geschenken standen auf den Tischen und die ersten drei Tischgruppen mit der richtigen ...

Radfahrer und Kradfahrer durch Unfälle verletzt

Mogendorf. Am Samstagnachmittag, 4. März war ein 49-jähriger Radfahrer auf der L 307 in Richtung Mogendorf unterwegs. Hier ...

Sachbeschädigung in der Tiefgarage

Montabaur. Am Samstagabend, 4. März, gegen 21.20 Uhr kam es zu einer Sachbeschädigung in der Tiefgarage unterhalb des Konrad-Adenauer-Platzes. ...

Verkehrsdelikte im Westerwald am Wochenende

Rennerod. Am Freitag, 3. März kam es in der Zeit zwischen 15.30 und 16 Uhr auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes im Industriegebiet ...

Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte

Rennerod. Am Freitag, 3. März kam es gegen 20.40 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants zunächst zu Streitigkeiten ...

Polizei sucht Einbrecher und Diebe

Unnau. Vermutlich schon im Laufe des Donnerstag, 2. März versuchten unbekannte Täter die Terrassentür eines Wohnhauses in ...

Werbung