Werbung

Nachricht vom 19.02.2017    

Futsal-Hallenkreismeister Senioren 2017 wurden geehrt

Der Kreisvorstand des Fußballkreises Westerwald/Sieg hatte die Vereinsvertreter zur Rückrundentagung des Fußballkreises in das Sportheim in Eichelhardt eingeladen. Diese waren zunächst einmal ob des Tagungsortes bass erstaunt. Eine tolle Symbiose ist dieses schmucke Gebäude. Dorfgemeinschaftshaus und Sportheim unter einem Dach.

Fotos von der Tagung in Eichelhardt: Willi Simon

Eichelhardt. Als „Quasi-Hausherr“ begrüßte Staffelleiter und Fußballabteilungsleiter des gastgebenden SSV Eichelhardt, Wolfgang Hörter die Gäste, und entschuldige den Hausherrn Ortsbürgermeister Friedhelm Höller .Neben den üblichen Regularien eines Staffeltages mit Berichten der einzelnen Ressortleiter standen auch Ehrungen auf dem Programm.

Nach den zu Ende gegangenen Futsal-Hallenkreismeisterschaften erfolgte nunmehr die offizielle Ehrung der Kreismeister der Kreisklassen C+D sowie A+B durch Kreissachbearbeiter Klaus-Robert Reuter. Reuter wies darauf hin, dass der Sieger im C/D-Wettbewerb, TuS Wiedbachtal Wied auch in der Konkurrenz bei den Kreisligen A/B starten durfte und nur knapp am Einzug in das Halbfinale gescheitert war. Der Pokalsieger bei den Kreisligen A/B war die Spielvereinigung Lautzert/Oberdreis. Das Team von Trainer Frank Wohlert belegte bei den anschließenden Futsal-Rheinlandmeisterschaften einen sehr guten vierten Platz (im Vorjahr sogar Vizemeister).

Im Rahmen der Urkundenübergabe ließ Klaus-Robert Reuter die diesjährigen Hallenkreismeisterschaften noch einmal Revue passieren und dankte allen Ausrichtern der Vor- und Zwischenrundenspiele. Im Besonderen erwähnte er die Ausrichter der Endrunde Kreisliga A/B, Sportfreunde Wallmenroth/SC Scheuerfeld, die in der Sporthalle „Am Molzberg“ in Kirchen, erneut ein hervorragender und professioneller Gastgeber gewesen waren.



Auslosung Bitburger-Kreispokal:
Staffelleiter und zuständig für den Bitburger-Kreispokal, Björn Birk nahm die Auslosung für die Halbfinalspiele 2017 vor. Als „Glücksfee“ fungierte dabei Jennifer Krämer (SSS Almersbach/Fluterschen). Jennifer zog dabei folgende Paarungen: Kreisligen A+B: SG Steineroth : SG Alsdorf, SG Rennerod : SG Altenkirchen II, Kreisligen C+D : SG Herdorf II : SG Ingelbach, TuS Bad Marienberg : VfB Rotenhain. Die Halbfinalspiele werden am Ostersamstag, 17. April, Anstoß 14.30 Uhr ausgetragen.

Die Finalspiele finden dann am Samstag, 27. Mai im Sportzentrum „Glockenspitze“ in Altenkirchen statt.

Der nächste Staffeltag findet, sollten sich keine anderen Ausrichter bis zum 2. März beim Kreisvorstand melden, erneut in Eichelhardt statt, auch und gerade wegen der hervorragend geeigneten Räumlichkeiten. (Willi Simon)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Futsal-Hallenkreismeister Senioren 2017 wurden geehrt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


D-Junioren bekamen neue Sweatshirts und Jacken für die kommende Saison

Nister. Aus den Händen der beiden Geschäftsführer Kirsten Schneider und Eugen Janzen des Autohauses Bell in Nister konnten ...

Rockets holen wichtigen Sieg in Krefeld

Diez-Limburg. Besonders erfreulich: Vier unterschiedliche Torschützen, darunter drei nicht älter als 22, schießen die Eissport-Gemeinschaft ...

Doppelpack mit Zündstoff: Rockets wollen Punkte einfahren

Diez-Limburg. Die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) steht vor einem Wochenende in der „Red Zone". Beim Football bedeutet ...

SG Grenzbachtal I und II müssen jeweils den Gästen die Punkte überlassen

Marienhausen. Die SG Grenzbachtal II verlor das Spiel mit 0:3. In der ersten Halbzeit spielte das Team noch gut mit, wobei ...

Meister und Ligafavorit Hannover zu stark für die Rockets

Diez/Limburg. Diese Mannschaft ist einfach eine Nummer für sich in der Oberliga Nord: Die Hannover Scorpions, amtierender ...

Rockets verlieren Abwehrschlacht gegen Erfurt

Diez/Limburg. Die Black Dragons hatten am Diezer Heckenweg ein Tor geschossen und damit die maximale Punkteausbeute eingefahren. ...

Weitere Artikel


Westerburger Karnevalisten zündeten närrisches Feuerwerk

Westerburg. Unter Begleitung des Elferrats eröffnete zunächst Sitzungspräsident Carsten Fuckert die diesjährige Prunksitzung ...

Bewerbungsfrist zum "Landwirt des Jahres" läuft

Region. Die Bauernregeln von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks haben bei Landwirten für Unmut gesorgt. Dabei beweisen ...

Examen im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. „Wir freuen uns sehr, dass wir Allen eine Stelle anbieten konnten“, so Pflegedirektorin Sabine Schmalebach. ...

Krachende Ideen bei „Jugend forscht“

Montabaur. Insgesamt zwölf Schüler und Schülergruppen standen am Ende auf dem Siegertreppchen; sie haben damit das Ticket ...

Wäller Narren-Nachwuchs zeigte in Wirges sein Können

Wirges. Die Eltern der jungen Karnevalsfans hatten in der fast bis auf den letzten Platz gefüllten Halle allen Grund, auf ...

Zwölf Apostel bewachen 95.000 Bücher

Marienstatt. Eine kleine Gruppe bibliophil interessierter Menschen wartete ehrfurchtsvoll im Vestibül an der Pforte auf Jörg ...

Werbung