Werbung

Nachricht vom 14.02.2017    

MSG Borod Vize Futsal-Rheinlandmeister bei D-Juniorinnen

Nachdem die Vorrundenspiele absolviert waren, zogen die D-Juniorinnen der MSG Borod/ Mudenbach/ Ingelbach/ Kroppach als Gruppenzweite in das Halbfinale ein. Hier warteten die Mädchen des SC Bad Neuenahr.

MSG Borod wurde Vize Futsal-Rheinlandmeister bei D-Juniorinnen. Fotos: MSG Borod

Borod. Bereits in der dritten Spielminute ging der Vorjahrestitelträger SC Bad Neuenahr mit 1:0 in Führung, die Juniorinnen der MSG konnten jedoch nur nach fünf Minuten bereits ausgleichen. So blieb es bis zum Spielende. Das nun fällige spannende Sechsmeterschießen konnte die MSG mit 6:5 für sich entscheiden.

Im Finale der Futsal Rheinlandmeisterschaft stand man nun dem SV Alzheim gegenüber, ein Gegner, den man aus den Vorrundenspielen kannte. Im Finale wurde toller Fußball gezeigt, die MSG konnten jedoch zwei klare Chancen nicht nutzen. Beide Mannschaften spielten nun um ‚alles oder nichts‘, Tore fielen jedoch nicht.

Diesmal hatte die MSG jedoch im Sechsmeterschießen kein Glück. Das konnten die Juniorinnen des SV Alzheim mit 4:3 für sich entscheiden. Gleichwohl war es ein toller Erfolg für die MSG-Juniorinnen der Borod/ Mudenbach/ Ingelbach/ Kroppach mit ihren Trainern Detlef Harnack und Kai Lipinski.

Für Ina Hobracht, Vorsitzende des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball beim Fußballverband Rheinland, war es ein Mammutwochenende, musste sie doch gleich bei zwei Endrunden, den B-Juniorinnen und den D-Mädchen vor Ort sein.
Text : Willi Simon

Auf nachstehendem Foto sind zu sehen:
Stolzer Rheinland-Vizemeister im Futsal-Hallenfußball, die MSG Borod/ Mudenbach/ Ingelbach/ Kroppach. (stehend v.l. ): Trainer Detlef Hartnack, Lilly S., Chiara B., Maren K., Linnea C., Lisa-Marie L., Trainer Kai Lipinski
kniend v. l.: Kira S., Denise K., Lea-Sophie L.
liegend: Lea H.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: MSG Borod Vize Futsal-Rheinlandmeister bei D-Juniorinnen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 24 neue Fälle und zwei Todesopfer

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Dienstag (19. Januar) insgesamt 3.739 (+24) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 187 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 86,2.


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Die bisher im Lockdown geltenden Beschlüsse von Bund und Ländern sollen zunächst befristet bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt werden. Die Verhandlungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten war zäh und langwierig. Hier der erste Überblick.


Region, Artikel vom 19.01.2021

B 414 nach umgekipptem LKW gesperrt

B 414 nach umgekipptem LKW gesperrt

Die B 414 musste wegen eines umgekippten Lastkraftwagens zwecks Bergung des Gespanns für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Fahrer blieb unverletzt.


Grundstückskauf für Krankenhaus-Neubau komplett

Meilenstein für den Krankenhausneubau im Westerwald: Der Grundstücksverkauf für die Einhauslösung ist besiegelt. Ohne die Unterstützung von Klöckner und Käckermann wäre dies kaum möglich geworden, meint das DRK.


Hohe Impfbereitschaft in Dernbacher Seniorenzentren

362 Bewohner und Mitarbeiter nutzen das Impfangebot in den Seniorenzentren St. Josef und St. Agnes in Dernbach. Die Hoffnung auf baldige Rückkehr zur Normalität motiviert.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Klare Niederlage: Spitzenreiter Hannover zu stark für Rockets

Diez-Limburg. Schon das erste Drittel war eine Machtdemonstration: Mit der ersten Chance netzte Patrick Schmid zum ersten ...

Derbysieg in Wiesbaden - Deichstadtvolleys erobern Tabellenspitze

Neuwied. Dabei waren die Vorzeichen nicht günstig, nachdem zur Wochenmitte klar geworden war, dass Maike Henning wegen einer ...

Starker Auftritt: Rockets schlagen Herne auf heimischem Eis

Diez-Limburg. Erstmals in Bestbesetzung: Der HEV, der zum Kreis der Meisterschaftsfavoriten gehört, konnte zum Gastspiel ...

Junioren kämpfen im Juni in Koblenz um DM-Titel

Koblenz. Dass das Stadion Oberwerth ein gutes Pflaster für Rekorde ist, hat sich im Laufe seiner Geschichte schon mehrfach ...

Rockets messen sich mit dem Spitzenduo

Diez-Limburg. Das Heimspiel gegen Herne am heutigen Freitag beginnt um 20 Uhr, die Partie bei den Hannover Scorpions am Sonntag ...

Deichstadtvolleys entspannt vor Gipfeltreffen in Wiesbaden

Neuwied. Wiesbaden ist dabei in einer komfortablen Situation. Die Nachwuchsspielerinnen des Erstligisten kennen sich seit ...

Weitere Artikel


„Ostern früher 2017“ als Mitmachprogramm im Museum

Hachenburg. Während einer kindgerechten Führung durch das Museumsdorf mit Nestersuchen, Eiersammeln und Osterklappern erfahren ...

Prima Klima - Auszubildende stellen Klimakonzept vor

Hachenburg. Die Eröffnungsveranstaltung speziell für die Stadt Hachenburg und die Ortsgemeinden Gehlert, Atzelgift, Streithausen, ...

Westerwälderin diskutiert über biologisch-ökologischen Landbau

Rennerod. Vom gestandenen Unternehmen bis zum jungen Start-up – die deutsche Öko-Branche produziert hochwertige Qualitätsprodukte ...

Haushalt Stadt Montabaur von Investitionen geprägt

Montabaur. Heiter und gelassen war die Stimmung im Stadtrat von Montabaur, als das Gremium den Haushaltsplan 2017 beriet. ...

GFB erhielt Spende aus Großseifen

Großseifen. „Seit drie Jahren organisiert die Nachbarschaft ‚Am Kirchwäldchen‘ in Großseifen im Dezember einen Weihnachtsbaumverkauf ...

Aktuelle Einwohnerstatistik der Stadt Bad Marienberg

Bad Marienberg. Mit ihrer Hauptwohnung waren zum 31. Dezember 2016 insgesamt 5928 Einwohner gemeldet und somit sieben mehr ...

Werbung