Werbung

Nachricht vom 22.01.2017    

Feierlichkeiten in Schlägereien ausgeartet

Zu zwei Fällen von Körperverletzungen wurde die Hachenburger Polizei am Wochenende gerufen, weil auf der „Winterkirmes“ in Atzelgift drei alkoholisierte Frauen in Streit gerieten und in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg endete eine Geburtstagsfeier für einen aggressiven alkoholisierten Mann im Polizeigewahrsam.

Symbolfoto WW-Kurier

Atzelgift. Auf der „Winterkirmes“ in Atzelgift kam es am Samstag, 21. Januar, um 2:02 Uhr zu einer Auseinandersetzung unter drei alkoholisierten jungen Frauen im Alter von 18, 20 und 21 Jahren, in deren Verlauf die 20-Jährige die beiden anderen Frauen ins Gesicht geschlagen haben soll. Hierbei brach der 18-Jährigen ein Stück vom Schneidezahn ab. Die Ermittlungen dauern an.

Verbandsgemeinde Bad Marienberg. Am Sonntag, 22. Januar, mussten die Beamten zweimal ausrücken: um 3:41 und 4:05 Uhr. Im Verlauf einer Geburtstagsfeier geriet ein stark alkoholisierter 49-jähriger Familienvater mit seinem 25-jährigen Sohn in Streit. Es kam zu wechselseitigen Körperverletzungen. Der Vater wurde aus der Wohnung verwiesen und fand bei einem Nachbarn für diese Nacht ein Quartier. Von dort kehrte er jedoch später zur Geburtstagfeier zurück und verletzte im Streit einen weiteren Gast. Im Anschluss wurde der 49-Jährige in das Polizeigewahrsam eingeliefert.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Reaktionen zum Krankenhaus-Standort: „Nach vorne schauen“

Dr. Peter Enders, Landrat des Kreises Altenkirchen: "Ich respektiere die Entscheidung der Landesregierung für den Krankenhausstandort ...

Schule Norken erhält Förderzusage aus Digital-Pakt Schule

Norken. Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig überreichte gemeinsam mit Dr. Ulrich Link, Mitglied ...

Zwei Verkehrsunfälle mit Flucht

Heiligenroth. Am 7. Dezember, in der Zeit zwischen 14:30 und 15:20 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Real-Marktes ...

Autofahrer unter Alkoholeinfluss am Nikolaustag

Steinebach an der Wied. Am 6. Dezember, gegen 17:30 Uhr, wurde durch einen Verkehrsteilnehmer ein auf der L 292 zwischen ...

Entscheidung gefallen: Das neue Krankenhaus kommt nach Hattert

Altenkirchen. Nun ist es unumstößlich: Das neue Krankenhaus, dass die Rolle der beiden DRK-Hospitäler Altenkirchen und Hachenburg ...

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Weitere Artikel


Brennendes Auto, Geisterfahrer und betrunkener Fahrer

Neuhäusel. Am 20. Januar, gegen 19.10 Uhr, kam es in der Gemarkung Neuhäusel, Verlauf der Bundesstraße 49 zu einem Brand ...

Spvvg. Lautzert-Oberdreis ist Futsal-Hallenkreismeister

Oberdreis. Nachdem im letzten Jahr bereits der Spielmodus zu Gunsten der Kreisligisten C/E modifiziert worden war, konnten ...

Herbert Knebels Affentheater bei Sparkassen-Gala in Betzdorf

Betzdorf. Am Mittwoch, 22. März, findet die nächste öffentliche Zusatzauslosung der rheinland-pfälzischen PS-Sparkassenlotterie ...

Viel verbeultes Blech am Freitag

Mündersbach, B 413. Um 13:14 Uhr am Freitag, 20. Januar befuhr ein 23-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Lieferwagens Ford ...

Benzingeflüster mit ehemaligen Motocross-Assen

Alpenrod. Es gehört für alle Liebhaber von Fahrzeugen auf vier, drei und zwei Rädern schon zum guten Ton, wenn eine Veranstaltung ...

Lebhafter Einsatztag für die Polizei in Koblenz

Koblenz. Gegen 9 Uhr kam es zu einer Sitzblocklade im Bereich der Neustadt / JuliusWegeler-Straße / Mainzer Straße, die etwa ...

Werbung