Werbung

Nachricht vom 14.01.2017 - 13:07 Uhr    

Lebensraum Laubwald: NABU Rennerod lädt zu Vortrag ein

Die NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 20. Januar, um 18:30 Uhr herzlich zu einem Vortrag über unser natürlichstes Biotop, den Laubwald, in das Vereinsheim des Westerwaldvereins, Bahnhofstraße 61, 56477 Rennerod, ein.

Laubwald. Foto: NABU

Rennerod. Ohne menschlichen Einfluss wäre unsere Landschaft zu 90 Prozent mit Wald bedeckt, vor allem mächtige Rotbuchen würden sie dominieren. Wo Laubbäume alt werden, entwickelt sich eine vielfältige Lebensgemeinschaft. Käfer, Vögel und Fledermäuse finden Nahrung und Unterschlupf.

Die Besucher erwartet ein unterhaltsamer Vortrag des Naturschutzexperten Leander Hoffmann über die Welt der Bäume mit allem, was in und unter ihnen lebt, vom Buschwindröschen und Lerchensporn zu Specht und Hohltaube, dort wo sich Fuchs und Dachs gute Nacht sagen.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.NABU-Rennerod.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lebensraum Laubwald: NABU Rennerod lädt zu Vortrag ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Westerwaldverein Bad Marienberg war in Siegen

Bad Marienberg. Im herrlich bepflanzten Schlossgarten erfreute sich die Gruppe an den vielfältigen Blüten der Stauden und ...

FC Bayern München Fanclub Hoher Westerwald kickte

Lochum. Das etwas trübe Wetter konnte den Mannschaften den Spaß am Spiel nicht nehmen und nach vielen lustigen, spannenden ...

Wanderpremiere mit „Stangewejelche“

Limbach. Zwar ist die Nummer 38 für diese Runde bereits reserviert, aber bislang existiert sie allein im Kopf von Wanderführer ...

Naturschutzverbände BUND und NI fordern Wald-Erhalt am Nauberg

Nister/Mainz/Quirnbach. „Wir fordern von Brasilien den Stopp der Regenwaldabholzung. Wissenschaftler fordern, dass zum Schutz ...

Lebensraum eines geschützten und seltenen Schmetterlings beeinträchtigt

Ebernhahn. Die besiedelte Straßenböschung ist das letzte aktuelle Vorkommen eines sich vormals auch auf den Wiesenkomplex ...

Golf: Pink Ribbon Deutschland Damentag-Serie 2019

Dreifelden. Das jährliche Projekt ist eine Zusammenarbeit der Golfclubs mit der gemeinnützigen Kampagne Pink Ribbon Deutschland ...

Weitere Artikel


Wirgeser haben jetzt wieder eine „Gute Stube“

Wirges. Die offizielle Eröffnung für Wirgeser Bürgerinnen und Bürger und Gäste begann am Freitag mit einem Galakonzert der ...

Grüne besuchten Nationales Naturerbe Stegskopf

Emmerzhausen. „Der Stegskopf ist unser Tor zum Westerwald, er ist mit seiner Kuppellandschaft im Landschaftsbild unserer ...

Winterbedingte Polizeiarbeit am Wochenende

Hachenburg. Um 5:15 Uhr kam in Hachenburg auf der B 414 im Kreisverkehr ein PKW nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte ...

Wegweiser durch den Förderdschungel

Montabaur. Zwei Angebote sind Deutschlandweit verfügbar: Die Programme der KfW-Bank sowie die des Bundesamtes für Wirtschaft ...

Zertifikate für Basisausbildung von Flüchtlingen ausgehändigt

Bad Marienberg. Mit dem Betreten des Spielfelds sind die Sprachbarrieren zur Seite geräumt. Hier sprechen alle die Sprache, ...

Raiffeisen-Campus informiert über die gymnasiale Oberstufe

Dernbach. „Der Übergang von der Mittel- zur Oberstufe ist für Realschulabsolventen wie Gymnasiasten gleichermaßen spannend. ...

Werbung