Werbung

Nachricht vom 04.12.2016    

Adventskaffee des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Mit vierzig Marmern waren fast alle aktiven Mitglieder des Westerwaldvereins in der festlich geschmückten Bürgerstube zusammengekommen, um das Wanderjahr mit dem traditionellen Adventskaffee zu beenden. Auch in diesem Jahr übertrafen sich die Wäller Hausfrauen mit köstlichen Kuchen und Torten – auch der Rieweskuche und belegte Brote durften nicht fehlen.

Mitglieder des WWV Bad Marienberg beim Adventskaffee. Foto: privat

Bad Marienberg. Nachdem der Vorsitzende alle herzlich willkommen geheißen hatte, bedankte er sich bei denen, die mit ihrer Hilfe zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Er bedankte sich auch bei allen aktiven Wanderern, die das vielfältige Angebot an Wanderungen, Fahrten und Besichtigungen gerne angenommen haben und versprach auch für das kommende Jahr ein abwechslungsreiches Programm.

Zu seiner großen Überraschung übergab Birgit Regner ihm und seiner Frau im Namen der Mitglieder einen Gutschein als Anerkennung für die vielen Mühen und die gelungene Arbeit im zurückliegenden Jahr. Mit einem herzlichen Dankeschön wünschte das Ehepaar Wagner allen eine geruhsame Weihnachtszeit und freut sich auf ein gesundes Wiedersehen im neuen Jahr.

Vorschau: Für Ende Januar sind eine Winterwanderung und eine Krimilesung am Wiesensee geplant. Die genauen Termine stehen noch nicht fest, bitte die Veröffentlichung an dieser Stelle beachten!


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Adventskaffee des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


"Help to learn e.V." wählt neuen Vorstand

Girod. Seither hat der Verein rund 50 Mitglieder und konnte aktuell eine Schule in Rukoma (Ruanda) mit bisher 5.000 Euro ...

Die SG Neuhäusel schult ihre Übungsleiter in Erster Hilfe

Neuhäusel. Elf Personen machten mit, dabei auch Vertreter von Vereinen aus Eitelborn und Simmern. Ein weiterer Kurs ist für ...

Nach Corona und Klassenaufstieg: Frauenfußballverein Montabaur sucht Sponsoren und Spender

Montabaur. Denn die 2. Mannschaft des Frauenfußballvereins ist in der Saison 2021/ 2022 in die Rheinlandliga der Frauen aufgestiegen ...

"RadWanderung" zur Westerwälder Seenplatte

Limbach. Start der circa 40 Kilometer langen Runde ist um 9:30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) in Limbach. Die Brücke ...

Wandertag der Feuerwehr Helferskirchen


Helferskirchen. Die Besonderheit dabei war, nicht nur die bestehenden Gebäude, sondern auch die ehemals vorhandenen Sehenswürdigkeiten ...

Gemeinsame Übung des Jugendrotkreuz und der Jugendfeuerwehr Nordhofen

Selters. Mit Hilfe von Karten und Funkgeräten durchsuchten die insgesamt 16 Kinder und Jugendlichen in mehreren Gruppen das ...

Weitere Artikel


Zwei Wohnhauseinbrüche und ein Kneipen-Randalierer

Montabaur. In der Nacht zum Samstag, 3. Dezember begehrte ein amtsbekannter 26-Jähriger Einlass in eine Kneipe in Montabaur. ...

Moderne Chormusik mit den Domsingknaben

Hadamar. Für das Konzert in Hadamar hat Bollendorf ein breites Spektrum weihnachtlicher Chorwerke ausgewählt und mit dem ...

Bündnis90/Die Grünen stellt Antrag für ein Sozial-Ticket

Montabaur. Im November 2012 hatte die Kreistagsfraktion Bündnis90/Die Grünen bereits einen Antrag zu einem Sozial-Ticket ...

Westerwälder Weihnacht und Heimat an jedem Stand spürbar

Rotenhain. Vereinsleben war schon immer ein Thema in Rotenhain und als die begeisterungsfähigen Bürger den Burgenverein gründeten, ...

Zwei übermütige junge Männer und zwei Unfälle

Girod. Ein PKW-Fahrer teilt mit, dass er am Samstag, gegen 20 Uhr die Hauptstraße in Girod befahren habe, als ihm plötzlich ...

Abnehmen in zwölf Schritten

Höhr-Grenzhausen. „Ich nehme ab“ ist keine Diät, sondern eine Anleitung, wie das eigene Gewicht mit einer vollwertigen Ernährung ...

Werbung