Werbung

Nachricht vom 28.11.2016    

Vorweihnachtliche Stimmung im Landschaftsmuseum Westerwald

Die Weihnachtszeit hält Einzug ins Hachenburger Museumsdorf. Hier lässt sich ein stimmungsvoller 2. Adventssonntag erleben: Plätzchenbacken, Basteln, kindgerechte Führungen und mehr beim großen Advents-Familientag am Sonntag, den 4. Dezember von 10 bis 17 Uhr.

Landschaftsmuseum Westerwald. Foto: Landschaftsmuseum

Hachenburg. Kinder und Erwachsene sind herzlich eingeladen am ganztägigen Mitmachprogramm teilzunehmen. Beim Plätzchenbacken mit einer historischen Maschine werden leckere Spekulatiusplätzchen ausgestanzt und man kann selbst Bratäpfelchen aus eigenem Museumsanbau mit einer leckeren Marzipanfüllung und Vanillesoße zubereiten. Beides wird frisch im eigens angeheizten Backes zubereitet.

Eine ganz besondere Deko zur Adventszeit oder Geschenkidee zu Weihnachten sind die selbst gebastelten Weihnachtsbäumchen aus Holzdreiecken: In der Scheune wird mit der handbetriebenen Standbohrmaschine ein Loch in den Stamm gebohrt und anschließend ein Häkchen eingedreht. Gleich nebenan im Mühlenhaus leimen die Teilnehmer die Dreiecke an den Baumstamm und dekorieren anschließend das Bäumchen mit Bändern aus Samt und Sackleinen.



Bei kindgerechten Rundgängen durch die Museumshäuser erfährt man, wie in früheren Zeiten die Weihnachtspost zugestellt wurde. Zudem gibt es allgemeine Führungen zum Thema Leben und Arbeiten früher im Westerwald. Die kostenfreien Rundgänge starten jeweils um 11, 13 und 15 Uhr.

Kinderpunsch, Glühwein und Würstchen sorgen zudem für die nötige Stärkung und Erfrischung sowie für einen gemütlichen Ausklang auf dem Museumshof.
Programmänderungen vorbehalten.

Kontakt: Landschaftsmuseum Westerwald, Telefon: 02662-7456, www.landschaftsmuseum-westerwald.de.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pianistinnen der Kreismusikschule Westerwald ausgezeichnet

Montabaur/Saarbrücken. Einen wunderbaren zweiten Platz belegte dabei das Klavier-Duo Amy Schäfer und Melissa Bischoff. Das ...

100 Jahre im Einsatz: Freiwillige Feuerwehr Willingen feiert Jubiläum

Willingen. Wenn die Feuerwehrsirene in Willingen jeden ersten Samstag im Monat mittags ertönt, dann ist das für jeden im ...

Verkehrsunfall auf der L 318: Motorradfahrerin schwer verletzt

Girod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich das Unglück gegen 13.21 Uhr. Der Verursacher des Unfalls, ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg"

Region. Auch abseits seiner Fernwanderwege hat der Westerwald einiges zu bieten. Auf den Wäller Touren taucht der Wanderer ...

Von Worten zu Wunden: Streit in Seck eskaliert

Seck. Gegen 20.20 Uhr wurde die Polizei Westerburg über den Konflikt in der Ortschaft Seck informiert. Vor Ort stellten die ...

Kinderschutzbund Westerwald informiert: "Wo steht mein Kind in der digitalen Welt?"

Höhr-Grenzhausen. Der Umgang mit Medien ist für Kinder heutzutage selbstverständlich. Sie gucken bei den Eltern auf das Handydisplay, ...

Weitere Artikel


Zweiter Preis der Unfallkasse für Grundschule Atzelgift

Atzelgift. Toller Erfolg für die Grundschule in Atzelgift. Sie belegte beim Prämienwettbewerb „Sicher und gesund“ der Unfallkasse ...

Nachtragshaushaltssatzung der VG Hachenburg für Haushaltsjahr 2016

Hachenburg. Paragraph 1
Paragraph 5 erhält folgende Fassung: Kredite und Verpflichtungsermächtigungen für Sondervermögen

Kredite ...

Adventskonzert Frechblech in Montabaur

Montabaur. Die zwei Bläserinnen und drei Bläser von Frechblech, dem Soloquintett des evangelischen Dekanats Selters, hießen ...

Jahresabschlussschießen der Schützengesellschaft Selters

Selters. Hier durften neben den Mitgliedern des Vereins auch alle interessierten Freunde und Familienmitglieder der Schützen ...

Weihnachtliche Spendenaktion für das Frauenhaus Westerwald

Hachenburg. Gerade vor Weihnachten ist es ein schwerer und mutiger Schritt, die Entscheidung zu treffen, die Weihnachtstage ...

Eisbachtaler Sportfreunde feiern 50-jähriges Bestehen

Nentershausen. Dabei hätten die „Eisbären“, wie der Verein aus Nentershausen gerufen wird, beinahe das Jubiläum verpasst, ...

Werbung