Werbung

Nachricht vom 25.11.2016    

A-Jugend JSG Puderbach: Torreicher Sieg über die JSG Herschbach

Am Mittwochabend, den 23. November musste die A-Jugend der JSG Puderbach zu Hause in Puderbach gegen die JSG Herschbach antreten - ein Spiel, das immer von einer gewissen Rivalität geprägt ist. Am Ende lag der Gastgeber deutlich vorne.

Archivfoto: AK

Puderbach. Das Team von Marco Flemming und Andre Velten begann couragiert, doch im Gegensatz zu den Spielen davor konnte die Mannschaft ihre Chancen dieses Mal endlich nutzen. So konnte Julian Grassmann bereits in der 4. Spielminute den gegnerischen Torhüter überwinden und sein Team mit 1:0 in Führung bringen. Noch bevor sich die Gäste aus Herschbach von diesem frühen Rückschlag erholen und zu ihrem Spiel finden konnten, legten Benedikt Schäfer und Julian Grassmann in der 26. und 29. Spielminute nach.

Das frühe 3:0 sah wie eine Vorentscheidung aus. Doch nur zwei Minuten später konnte Marvin Kordovic mit einem Sonntagsschuss, bei dem er Julian Nafe keine Chance ließ, aus 40 Meter in den Winkel den Anschlusstreffer erzielen. Kurz danach musste Sören Ramseger verletzungsbedingt aufgeben, für ihn kam Lukas Puderbach ins Spiel. Eine glückliche Einwechslung, denn der konnte nur vier Minuten später mit dem zweiten richtigen Ballkontakt auf 4:1 erhöhen. Der offene Schlagabtausch ging weiter und Niklas Spohr nutzte noch vor der Halbzeit seine Chance zum 4:2.



Nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste aus Herschbach mit dem 4:3 in der 52. Minute noch einmal gefährlich herankommen, doch Sukhjinder Pelia konnte vier Minuten danach den alten Abstand von zwei Toren mit seinem 5:3 wieder herstellen. Die Gastgeber gaben alles, um die Punkte bei sich zu behalten und dieses Mal wurden sie auch belohnt. Die endgültige Entscheidung fiel in der 86. Spielminute, als erneut Sukhjinder Pelia zum Endergebnis von 6:3 treffen konnte.

Dieses Mal hat sich die Mannschaft ihren Sieg erarbeitet und es ist zu hoffen, dass das Positive aus diesem Sieg in die nächsten Spiele mitgenommen werden kann.

Für die JSG Puderbach spielten: Julian Nafe (T), Alexander Erfurt, Clemens Thul, Sören Ramseger (36. Lukas Puderbach), Julian Grassmann, Philipp Blum, Nils Müller, Sukhjinder Pelia (86. Pascal Hartstang), Adrian Mathies, Jannik Hachenberg, Benedikt Schäfer.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: A-Jugend JSG Puderbach: Torreicher Sieg über die JSG Herschbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Bundesliganachwuchs testet am Samstag in Nentershausen

Nentershausen. Der Ball in der Fußball-Bundesliga ruht zwar am kommenden Wochenende, doch ganz auf Fußball verzichten müssen ...

Eishockey: Rockets in Quarantäne - Spiele abgesagt

Region. Die beiden Spiele der EG Diez-Limburg gegen die Hamburg Crocodiles am Wochenende sind abgesagt worden. Im Team der ...

TTC Zugbrücke Grenzau empfängt Gegner aus Bergneustadt

Höhr-Grenzhausen. Nach der deutlichen Niederlage am vergangenen Sonntag beim starken Tabellendritten in Mühlhausen (0:3) ...

Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: Der starke TSV Speyer II kommt

Ransbach-Baumbach. Die Westerwald Volleys (WWV) vom BC Dernbach/Montabaur und dem SC Ransbach-Baumbach haben am Samstag, ...

Spitzenreiter Halle holt am Heckenweg den Sieg

Diez-Limburg. Erschreckend schwach waren an diesem Abend lediglich die Unparteiischen, die mit kuriosen und falschen Entscheidungen ...

"16 gestartet, 17 am Start": Westerwaldcup Ski alpin der Schüler am Salzburger Kopf

Stein-Neukirch. Kühle ein Grad, leichter Schneefall und ein Ski-Hang voller Leben. 52 Kinder auf Brettern trafen sich zum ...

Weitere Artikel


Jetzt anmelden für den Umweltkompass 2017

Region. Nach der hervorragenden Resonanz des Umweltkompasses 2016 wird dieses Gemeinschaftsprojekt der Landkreise Altenkirchen, ...

Unsterblichkeit aus dem Labor - Leute, wollt Ihr ewig leben?!?

Region. In Australien macht ein Unternehmen Ernst. Bis 2045 will es soweit sein, einen schon Gestorbenen zu einem wieder ...

50 Jahre Kirmesjugend Atzelgift werden ein besonderes Ereignis

Atzelgift. Im kommenden Jahr wird in Atzelgift ein besonderes Ereignis groß gefeiert: Die Kirmesjugend Atzelgift wird 50 ...

„Fantastic Musical Moments“ nächstes Jahr im Kulturwerk

Wissen. Am Sonntag, den 12. März im nächsten Jahr um 20 Uhr findet das 9. Projekt des Projekt-Orchesters (PjO) mit dem Titel ...

Über Nister braut sich ein Gewitter zusammen

Nister. Der schützenswerte Staatsforst „Nauberg“ – oberhalb der Gemeinde Nister – scheint wirtschaftlichen Interessen geopfert ...

Pfefferkuchenmarkt 2016 wurde feierlich eröffnet

Westerburg. Am Donnerstagabend öffnete das Weihnachtsdorf erstmals seine Türen. Den Startschuss gaben Stadtbürgermeister ...

Werbung