Werbung

Nachricht vom 21.11.2016    

Nentershausen lädt zum Weihnachtsmarkt

Am dritten Adventssamstag, 10. Dezember, öffnet der Weihnachtsmarkt in Nentershausen wieder seine Buden. Die weihnachtlich geschmückten Holzhütten stehen rund um das Jugendheim in der Rosenstraße mit der historischen St. Laurentius-Kirche im Hintergrund. In der Grabkapelle der Pfarrkirche ist an diesem Tag eine Krippendarstellung aufgebaut, die im Lichterglanz des Weihnachtsbaums im Eingangsportal erstrahlt.

Archivfoto

Nentershausen. Ab 14 Uhr lädt die Frauengemeinschaft Nentershausen zu Kaffee und Kuchen ins Jugendheim ein. Zudem öffnen Bratwurst-, Waffel-, Glühwein- und Getränkestände ihre Pforten. Um 16 Uhr singen und tanzen die Kindergartenkinder am Jugendheim. Die Kleinen des Kindergarten St. Laurentius möchten gleichzeitig Spenden für die Aktion „Lichterkinder“ der Organisation World Vision, die indische Kinderzentren unterstützt, sammeln. So werden neben dem Auftritt selbsthergestellte Laternenlichter, Plätzchen, Gewürztee und Nusstütchen angeboten.

Der Musikverein „Musikalische Löwen“ Nentershausen spielen ab 17 Uhr ein weihnachtliches Platzkonzert. Zudem wird der heilige Nikolaus samt Knecht Ruprecht die Kinder ab 18 Uhr vor Ort bescheren.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Nentershausen lädt zum Weihnachtsmarkt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nentershäuser Bornhofen-Wallfahrt findet mit Stationen statt

Nentershausen. Über den Tag verteilt wird es kurze geistliche Impulse und Gebete entlang der traditionellen Prozessionsstrecke ...

Für den guten Zweck: Oldtimertreffen mit Teilemarkt im Stöffel Park

Enspel. Das verspricht Michael Kappenstein, der bei früheren Treffen auf seinem Betriebsgelände so viel Andrang verzeichnete, ...

Unter Drogen unterwegs durch den Westerwaldkreis: Polizei muss mehrfach eingreifen

Westerwaldkreis. Gegen 0.30 Uhr mussten die Polizisten sich um einen Unfall kümmern, nachdem ein 22-Jähriger aus Koblenz ...

Über den Arm gefahren: Unfallfahrer in Selters fährt einfach weiter

Selters. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, passierte der Unfall auf Höhe eines Supermarktes. Der am Straßenrand ...

Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwald Bank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

VG Westerburg: Energiesparmaßnahmen in Schulen und Sportstätten kommen

VG Westerburg. Die sogenannte "Kurzfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverodnung - EnSikuMaV), die die Bundesregierung ...

Weitere Artikel


Maschinenbau-Unternehmer pro Ceta und TTIP

Ransbach-Baumbach. Im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Andreas Nick (CDU) erläuterte der mittelständische Unternehmer, ...

Westerwald wird ein farbenfroher Weihnachtswald

Bad Marienberg/Hachenburg. Für jeden dieser drei Weihnachtsmärkte gibt es einen besonderen Grund der zum Besuch lockt. Der ...

Keine Angst vor großen Katzen – Das Harzer Luchsprojekt

Wallmerod. Die Veranstaltung dauert circa zwei Stunden und ist kostenfrei. Dennoch würde sich der NABU über eine Spende freuen.

Im ...

Passenden Arbeitsplatz gefunden

Selters. Die Familie fand über den Helferkreis von Diakonie und Verbandsgemeinde schnell Anschluss und durch die Teilnahme ...

Ruandahilfe Hachenburg investiert 38.586 Euro in neue Klassenräume

Hachenburg. Die Schule „Groupe Scolaire Janja“ wurde im Jahre 1954 von der katholischen Kirche erbaut und befindet sich im ...

Falsche Polizeibeamte begehen Trickdiebstahl auf Autobahn A 3

Görgeshausen. An der Heckscheibe des Volvos leuchtete in blauer Farbe „Bitte folgen“ auf. Der Geschädigte, der davon ausging, ...

Werbung