Werbung

Nachricht vom 12.10.2016    

Zwei schillernde Fische ins Polizeinetz gefahren

Fahren unter Drogeneinwirkung und ohne Führerschein sowie Feststellung von weiteren Straftaten verzeichnete die Polizei bei einer Verkehrskontrolle in Hachenburg bei zwei Männern, die gemeinsam auf einem Motorroller fuhren. Gegen die mehrfach straffällige Motorroller-Besatzung laufen nun mehrere Strafverfahren.

Symbolfoto WW-Kurier

Hachenburg. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Dienstag, 11. Oktober, um 12.45 Uhr in der Leipziger Straße ein mit zwei Personen besetztes Leichtkraftrad (Motorroller) überprüft. Hierbei wurde festgestellt, dass der 22-jährige Fahrzeugführer unter Drogeneinwirkung stand. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv. Weiterhin wurde festgestellt, dass das angebrachte Versicherungskennzeichen gestohlen und der polizeibekannte Fahrzeugführer auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Da die Eigentumsverhältnisse des Leichtkraftrades vor Ort nicht geklärt werden konnten, wurde dieses sichergestellt. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen.

Bei dem ebenfalls polizeibekannten 36-jährigen Soziusfahrer konnten außerdem Betäubungsmittel und Betäubungsmittelutensilien aufgefunden und sichergestellt werden.

Wegen den festgestellten Verstößen wurden gegen die beiden Männer entsprechende Strafverfahren eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern derzeit noch an.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Ordnet eine Schule einen vorläufigen Schulausschluss an, so ist sie verpflichtet, zeitnah eine endgültige Entscheidung über den weiteren Verbleib des Schülers an der Schule zu treffen. Dies gilt auch während der Corona-Krise. So entschied das Verwaltungsgericht Koblenz auf den Eilantrag eines Achtklässlers.


Westerwälder Daten helfen bei der Erforschung der Folgen der COVID-19-Infektion

Weltweit gewinnen die Mediziner immer mehr Erkenntnisse zu der COVID-19-Infektion und auch zu deren Folgen. Internationale medizinische Netzwerke dienen zum Austausch und zur Erforschung des Virus. Erstmalig wurde ein Fallbericht aus Deutschland über das Guillain-Barre Syndrom nach SARS-CoV-2-Infektion dokumentiert und in diesen medizinischen Netzwerken publiziert - der Fall kam aus dem Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS).


Wirtschaft, Artikel vom 28.05.2020

Mit dem Elektroroller durch Bellingen

Mit dem Elektroroller durch Bellingen

Wenn die Mitglieder des Gemeinderates jetzt öfter auf zwei Rädern zu sehen sind, dann hat das einen besonderen Grund: Denn Ratsmitglied Christian Nilges hat beim Zukunftsforum der Energieversorgung Mittelrhein (evm) im vergangenen Oktober einen elektrisch angetriebenen Roller für seine Gemeinde gewonnen. Jetzt wurde das Gefährt offiziell übergeben.


Politik, Artikel vom 28.05.2020

Baubeginn für schnelles Internet in Alsbach

Baubeginn für schnelles Internet in Alsbach

Die Telekom hat mit dem Ausbau von schnellen Internet-Anschlüssen in Alsbach begonnen. Damit werden die langjährigen Bemühungen der Ortsgemeinde belohnt, die sich schon viele Jahre darum bemüht hat, endlich auch in den Genuss von schnellem Internet zu kommen. Los ging es jetzt mit den ersten Tiefbauarbeiten.


Kultur, Artikel vom 28.05.2020

Klara trotzt Corona, XXX. Folge

Klara trotzt Corona, XXX. Folge

Mit wöchentlich neuen Episoden möchten Ihnen die Autoren der Limburg-Krimis, Christiane Fuckert und Christoph Kloft, den Leserinnen und Lesern etwas Trost, Unterhaltung und hin und wieder vielleicht sogar ein Lächeln schenken, wenn Sie sehen, wie die schrullige Haushälterin Klara Schrupp und ihr gutmütiger Chef Pfarrer van Kerkhof ihren Alltag bewältigen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Siegen. Persönliche Gespräche finden derzeit nach telefonischer Terminvereinbarung statt. Dabei geben die Mitarbeiter einen ...

Landgericht zu verbotener versteckter Werbung von Influencer

Region. Auf dem Account werden Texte veröffentlicht, in denen Produkte positiv besprochen werden. Diese Fotos und Texte versieht ...

Kirchengemeinden präsentieren Videogottesdienst zu Pfingsten

Westerburg. Das Video ist ab Sonntag auf dem Youtube-Kanal des Evangelischen Dekanats Westerwald (evangelischimwesterwald), ...

PD Dr. Heuschen zum achten Mal mit dem Focus-Siegel ausgezeichnet

Limburg. Und wie die Jahre zuvor gilt auch jetzt: „Dies ist eine Auszeichnung für alle beteiligten Mitarbeiter – sie gilt ...

Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Region. Der betroffene Schüler besucht eine weiterführende Schule im Kreis Altenkirchen. Nachdem die Schulleitung Hinweise ...

Westerwälder Daten helfen bei der Erforschung der Folgen der COVID-19-Infektion

Dierdorf/Selters. Im April suchte eine Patientin, die unter anderem eine Schwäche in den Beinen hatte, mit Symptomen wie ...

Weitere Artikel


Autoknacker in Nisterau unterwegs

Nisterau. Von den unbekannten Tätern wurde hierbei die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und aus dem Fahrzeuginnenraum ...

Mit manipuliertem Mofaroller unter Drogen gefahren

Hachenburg. Am Dienstag, 11. Oktober, um 16.25 Uhr fiel einer Funkstreifenbesatzung in der Gemarkung Hachenburg, Bundesstraße ...

Themenweg Montabaurer Mären eröffnet

Montabaur. Der Weg
Auf der 22 Kilometer langen Strecke von Nentershausen nach Montabaur erläutern insgesamt 17 einheitlich ...

Landeszuschuss für Modernisierung der Mehrzweckhalle in Berzhahn

Berzhahn. Berzhahn braucht nur noch 15.800 Euro Eigenmittel aufbringen. "Ohne diese hohe Förderung wäre es für die Gemeinde ...

Besuch aus Grünstadt beim Museumverein „ anno dazumal“ Westerburg

Westerburg. Der Erste Beigeordnete der Stadt Westerburg, Wolfgang Thiebaut, sprach Grußworte im Auftrag des leider verhinderten ...

Lehrgang zur Fischereiprüfung beginnt

Der ASV Mudenbach e.V. lädt zu einem Vorbereitungslehrgang zur staatlichen Fischereiprüfung ein. Der Lehrgang findet an drei ...

Werbung