Werbung

Nachricht vom 03.10.2016    

Rund 70 Kinder waren „Unterwegs mit Gott in alle Welt“

Die Weltenbummlerin „Tante Frieda“ erzählte den rund 70 Kindern zwischen sechs und dreizehn Jahren bei den Kinderbibeltagen in Kirburg von ihren Reisen in alle Welt. In Peru, Tansania und Israel erlebte sie Dinge, die sie an Geschichten aus der Bibel erinnerte. Drei Tage lang hörten die Kinder von ihren "Geschichten am Wegesrand".

Bei den Kinderbibeltagen wurde gesungen, gespielt und gemalt. Fotos: Fritz Hollmann

Kirburg. So erinnerten die Affenbrotbäume Tansanias daran, dass der Zöllner Zachäus auf einen Baum geklettert war, um Jesus zu sehen. Die Straßenkinder Perus standen in Beziehung zu der Geschichte vom blinden Bartimäus und eine Wanderung in Israel führte zum Gleichnis vom barmherzigen Samariter. Gebannt sahen die Kinder ein Theaterstück zu diesem Thema und sangen internationale Lieder wie Bino batata, Cantad al Sen͂or oder Hevenu shalom.

Die Kinder gestalteten zu jeder Geschichte einen Fußabdruck auf einem Stoffrucksack, so dass eine Wegstrecke sichtbar wurde. Unterwegs mit Gott zu sein heißt aber auch, dass Gott einen Menschen nicht verloren gibt, wie das Gleichnis vom Verlorenen Sohn am Schluss der Erzählungen verdeutlichte.



Im Familiengottesdienst am Sonntag präsentierte die Theatergruppe eine Kurzfassung der biblischen Geschichten. Im Anschluss an den Gottesdienst lud die Kirchengemeinde zum Gemeindefest bei Suppe, Kaffee und Kuchen rund um das Gemeindehaus ein. (shg)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Rund 70 Kinder waren „Unterwegs mit Gott in alle Welt“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


7. Firmenlauf der Sparkasse Westerwald-Sieg in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Für Firmen, deren Läuferteams und Mitarbeitern geht es bei diesem Event um mehrere Aspekte: Läufergruppen ...

Polizei im ganzen Land warnt: Vorsicht vor falschen Stellenanzeigen

Region. Die polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes und "eBay Kleinanzeigen" haben gemeinsam eine Präventionskampagne ...

5 Dörfer-Tour: Am ersten September-Wochenende über die Dörfer wandern

Caan. Wanderfreunde können aber auch in einem Dorf ihrer Wahl beginnen. Es gibt in den jeweiligen Ortsgemeinden an den Raststellen ...

Bauern- und Winzerverband: Ernte in RLP leidet unter extremer Trockenheit

Koblenz. Bei weiter anhaltender Trockenheit ist regional mit Einbußen von 50 Prozent bis zu Totalverlusten zu rechnen. Bei ...

Sommerfest vom Westerwaldverein Bad Marienpark e.V. war ein voller Erfolg

Hardt. Hans Jürgen Wagner begrüßte die Runde und Ingrid Wagner gab eine Vorschau auf die künftigen Aktivitäten . Küchenfee ...

Umgebaute Ampelanlage regelt Begegnungsverkehr in der AS Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Die Autobahn GmbH prüft regelmäßig Brücken und modernisiert diese. Im Rahmen dieser Routine wird die Niederlassung ...

Weitere Artikel


„Jazzabilly“ als musikalischer Export auf dem Weg nach Bahrain

Westerwald. Am Sonntag, 2. Oktober erfreute die Band „Jazzabilly“ die Zuhörer bei einem Konzert in Stahlhofen und ein paar ...

38. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt mit 115 Fahrzeugen

Flammersfeld. Der MSC Altenkirchen hatte am Samstag, 1. Oktober, zur 38. Veteranenfahrt geladen und rund 115 Fahrzeugbesitzer ...

Truckertreffen im Stöffelpark Enspel

Enspel. Der LKW-Fahrer hat einen stressigen Job dessen körperliche Belastung durch Termindruck noch erhöht wird. Einmal im ...

Verkehrsunfallaufkommen im Raum Westerburg

Irmtraut. Am 3. Oktober, 4:20 Uhr, befuhr der Fahrer eines PKW Audi A3 die Mainzer Landstraße aus Richtung Langendernbach ...

Automarder und Fahrraddieb im hohen Westerwald

Rennerod. Im Zeitraum Freitag, 30. September, 17:30 Uhr bis Samstag, 1. Oktober, 14 Uhr, wurde in der Hohe Straße die Fahrertür ...

SG Marienhausen II spielt gegen Tabellenzweiten Remis

Marienhausen. Die SG Marienhausen/Wienau II zeigte nun eine tolle Einsatzbereitschaft und man merkte es dem Spiel nicht an, ...

Werbung