Werbung

Nachricht vom 30.09.2016    

Kinder und Jugendchor sucht Mitsänger bei „Tabaluga“

Schon seit drei Jahren besteht der Kinderchor "Schreihälse & Krachmacher“ in Gemünden. Die Kinder konnten bisher in der Kirche, an Faschingsveranstaltungen, den traditionellen Kirmessonntaggottesdiensten im Festzelt und bei der Einschulung in Gemünden auftreten.

Gemünden. Durch das Singen, durch das Erlernen von Rhythmik und Choreographien soll den Kindern Freude an der Musik vermittelt werden, berichtet Chorleiter Stefan Kossak. Ein sehr positiver Nebeneffekt beim Singen sei das Erlernen einer korrekten Aussprache sowie des sozialen Umgangs mit- und untereinander.

Aktuell werden Lieder des Musikals „Tabaluga“, sowie verschiedene "Mitmachsongs" und auch bald wieder Weihnachtslieder einstudiert. Seit kurzem wurde das Chorangebot um einen Jugendchor erweitert. Hier sollen auch moderne Lieder und mehrstimmig gesungen werden. Unterstützt wird der Chor von der Evangelischen Kirchengemeinde Gemünden.

Die Probe findet montags ab 16 Uhr mit dem Kinderchor im Evangelischen Gemeindehaus statt. Der Jugendchor probt ab 16:45 Uhr. Weitere Sänger und Sängerinnen sind sowohl beim Kinder- als auch beim Jugendchor gerne gesehen. Kontakt: Stefan Kossak, E-Mail: st.kossak@gmail.com, Tel.: 02663-9165704, Homepage: www.cannibale-vocale.de. (shg)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinder und Jugendchor sucht Mitsänger bei „Tabaluga“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 30 neue Fälle über das Wochenende

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 8. März insgesamt 4.619 (+30 seit Freitag, den 5. März) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 169 aktiv Infizierte.


Fußgänger von PKW auf B 49 erfasst - Zeugen-Aufruf

Wer kann sachdienliche Aussagen machen zu einem dunkel gekleideten Fußgänger, der am Sonntagabend, 7. März 2021, gegen 21:10 Uhr von einem Auto auf der Bundesstraße 49 zwischen Neuhäusel und Montabaur erfasst und schwer verletzt wurde?


Neu im Westerwald: Mehrtägige geführte Radtouren in der Kleingruppe

Wer gerne mit dem E-Bike in der frischen Luft unterwegs ist, gerne in der Kleingruppe radelt, kein "Höhenmeter-Jäger" ist und neben einer schönen Landschaft auch nette Leute kennen lernen möchte – für den ist das neue Angebot der geführten mehrtägigen Radtour im Westerwald genau das Richtige.


Wirtschaft, Artikel vom 08.03.2021

Fachkräfte im Westerwaldkreis finden und binden

Fachkräfte im Westerwaldkreis finden und binden

Die Pandemie beeinflusst und verändert zahlreiche Lebens- und Wirtschaftsbereiche, aber das Thema Fachkräftefindung und –bindung hat bei den meisten Unternehmen nach wie vor einen hohen Stellenwert.


Solaroffensive von SPD und BÜNDNIS 90/Die Grünen im Stadtrat Hachenburg

In Rheinland-Pfalz hat die Landesregierung am 15. Dezember 2020 ein ambitionierteres Klimaschutzkonzept als die Zielvorgaben der EU oder des Bundes beschlossen: Bis 2030 sollen wir in Rheinland-Pfalz unseren Strom zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien erzeugen.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


124 einzigartige Uhu-Bilder für den Stöffel-Park

Enspel. Und jedes Bild ist eine Freude, jedes ist ein Unikat, jeder Uhu hat seinen eigenen Charakter und Charme. Das hat ...

Buchtipp: „Engel tragen Gummistiefel“ von Doris Manroth

Dierdorf/Windhagen. Der Roman ist voller Liebe: der unerwarteten Liebe der alleinerziehenden Protagonistin Maxie zu Matthias, ...

Kulturlandschaft unter Naturschutz – wie geht das?

Montabaur. Beinahe in der Mitte zwischen Lahn und Sieg ist über 300 Jahre hinweg eine Kulturlandschaft eigenen Charakters ...

Der Stöffel-Park lädt zur virtuellen Vernissage ein

Enspel. Fotografien sind die Spezialität von Kohlhas, und Dino Schäfer ist – schon beruflich – für Corporate Art (Symbiose ...

Digitale Chorproben mit Dekanatskantor Jens Schawaller

Ransbach-Baumbach/Hilgert. „Leider können wir momentan natürlich nur digital proben – das wollen wir aber nach der langen ...

Englisch lesen und hören mit Overdrive

Montabaur. Unter rlp.overdrive.com oder über die App Libby können Kinder, Jugendliche und Erwachsene kostenlos englische ...

Weitere Artikel


Evangelisches Gymnasium bekommt Preis für Flüchtlingsarbeit

Bad Marienberg. Die Stiftung in der Evangelischen Kirche in Deutschland fördert mit dem Preisgeld Projekte, die Flüchtlinge ...

Bambini-Treff in Hattert

Hattert. Am spannesten war dann das Spiel zwischen Hattert I und Hattert II, das Hattert I knapp für sich entscheiden konnte.

Die ...

Kreisentwicklung – Landrat startet Online-Befragung

Montabaur. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Organisationen und Vereine sind bis 31. Dezember 2016 aufgerufen, ...

Zieh- und Mundharmonikakonzert in der Stadthalle Hachenburg

Hachenburg. Lassen Sie sich bei Kaffee und Kuchen von Liedern über Heimat, Liebe und Sehnsucht verzaubern und lauschen Sie ...

Spielend zum Wirtschaftswissen

Altenkirchen. Zum Auftakt des Planspiel Börse 2016 besuchten Verena Abel, Bereich Vermögensmanagement, und Til Kölzer, Auszubildender ...

Erneut Katze verletzt und gequält - Zeugen gesucht

Höhn. In der Zeit von Donnerstag, 8. September bis Samstag, 10. September wurde in der Gemeinde Höhn erneut eine Katze verletzt ...

Werbung