Werbung

Nachricht vom 29.09.2016    

Einbruchsdiebstahl in zwei PKW - Zeugen gesucht

In Gackenbach wurden 28. September zwischen 15 und 18.14 Uhr zwei Personenkraftwagen aufgebrochen auf dem Parkplatz des Freizeitparkes Gackenbach sowie des Reiterhofes Lindenhof, Gackenbach. Hinweise werden erbeten bei der PI Montabaur unter der Telefonnummer 02602/9226-0 oder per E-Mail (pimontabaur@polizei.rlp.de).

Symbolfoto WW-Kurier

Gackenbach. Es handelt sich um einen Fiat Stilo und einen Audi A 4, die durch bisher unbekannte Personen gewaltsam geöffnet wurden. An beiden PKW wurde jeweils eine hintere Seitenscheibe beschädigt, aus einem Wagen wurde eine Handtasche entwendet. Bei der Tathandlung an dem zweiten Pkw wurden die unbekannten Tatverdächtigen offensichtlich gestört, es wurden keine Gegenstände aus dem Auto entwendet.

Durch einen Zeugen wurde eine männliche Person beobachtet, die in unmittelbarer Nähe des Parkplatzes vom Reiterhof Schmiere stand. Weiterhin wurde von Zeugen auf dem Parkplatz des Freizeitparks festgestellt, wie sich ein dunkler PKW mit hoher Geschwindigkeit vom Parkplatz entfernte. Dieser dunkle Pkw soll zuvor unmittelbar neben dem Audi A 4 gestanden haben.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Zweiter Tag in Folge keine Neuinfektionen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 15. Juni 7.407 (+0) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 110 aktiv Infizierte.


Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Corona im Westerwaldkreis: Am Montag keine Neuinfektionen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 14. Juni 7.407 (+0) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 122 aktiv Infizierte.


Ökosystem maßgeblich gestört - Schwarzgrünes Wasser in der Nister

VIDEO | Weite Strecken der Nister sind dort, wo die Kinder früher noch zum Baden und Planschen hinein gesprungen sind, nur noch tote Brühe. Die Selbstreinigung funktioniert nicht mehr ohne das komplexe Ökosystem unter Wasser. Die "ARGE" Nister setzt Hoffnungen in eine erste gezüchtete Muschelkolonie.


Rad- und Wanderweg im Gelbachtal gesperrt ab 21. Juni

Am Montag, dem 21. Juni 2021, wird der kombinierte Rad- und Wanderweg im Gelbachtal für zwei Wochen gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Ahrbachbrücke bei Montabaur-Wirzenborn und der Einmündung zum Eisenbachtal unterhalb von Montabaur-Reckenthal.




Aktuelle Artikel aus der Region


Familiengottesdienste im Freien: „Aus Klein wird Groß“

Montabaur. „Aus Klein wird Groß“ – unter diesem fröhlichen und hoffnungsvollen Motto hat das Team um Pastoralreferentin Inge ...

Wassererlebnispfad Hachenburg: Themen-Wanderung rund ums Wasser bei Alpenrod

Hachenburg. Start und Ziel der abwechslungsreichen Rundwanderung ist die Hachenburger Erlebnisbrauerei, von welcher aus der ...

Neue Wehrführung für den Löschzug Hachenburg

Hachenburg. Für das Amt des Wehrführers wurden mit Jörg Alt und Thomas Lück zwei gut ausgebildete und qualifizierte Feuerwehrmänner ...

Neues Kooperationsprojekt: Rundweg Kannenbäckerland-Marathon

Höhr-Grenzhausen/Ransbach-Baumbach/ Wirges. Zu den Rundwegen gehören zum Beispiel der „Brexbachschluchtweg“ (16 km) oder ...

Neue Pröpstin ermutigt Wäller Christen zu klaren Worten

Montabaur. In der Kreisstadt gestaltete sie gemeinsam mit der Montabauer Pfarrerin Anne Pollmächer einen sonnigen Gottesdienst ...

Corona im Westerwaldkreis: Zweiter Tag in Folge keine Neuinfektionen

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Dienstag, 15. Juni 27,7
Montag, 14. Juni 29,2
Sonntag, ...

Weitere Artikel


Wilden Randalierer festgesetzt

Montabaur. Am Abend des 27. September wurde dem einundvierzigjährigen Beschuldigten nach vorausgegangener Bedrohung und Führen ...

Berufsrückkehr erfolgreich planen

Montabaur. Barbara Voss, Coach und Beraterin für Burnout und Mobbing, gibt Tipps für die erfolgreiche Berufsrückkehr. Wenn ...

Apfelsaft-Tag des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Bad Marienberg. Und – obwohl die Ernte generell eher mager ausfiel, stand die Presse den ganzen Tag nicht still. Wer noch ...

SPD: Kreisstraßenbauprogramm muss transparenter werden

Montabaur. Als Grundlage für die Ausarbeitungen kann dabei der Straßenzustandsbericht dienen, den der LBM aktuell erstellt.

Nach ...

CDU-Kreistagsfraktion in Dernbach bei Katharina Kasper Gruppe

Dernbach. Geschäftsführer Alfons Donat konnte zum Gespräch neben Landrat Achim Schwickert, den pflegepolitischen Sprecher ...

Stoppschild missachtet – zwei schwer verletzte Fahrerinnen

Oberroßbach. Am Vormittag des 29. September befuhr die 33-Jährige mit ihrem PKW die Vorfahrtstraße im Ortskern von Oberraßbach ...

Werbung