Werbung

Nachricht vom 22.09.2016    

Herbstmarkt in Dierdorf am 25. September ab 11 Uhr

Alljährlich lockt der Herbstmarkt Besucherströme aus „Nah und Fern“ in die Stadt. Auch in diesem Jahr gibt es am 25. September ab 11 Uhr ein buntes Markttreiben mit ausgewählten Ständen. Viele Geschäfte der Stadt öffnen an diesem Sonntag ab 13 Uhr mit besonderen Angeboten und Aktionen. Am Dämmchen gibt es einen großen Flohmarkt.

Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Ein buntes Bühnenprogramm auf dem Marktplatz sorgt für vielfältige Unterhaltung: Die Eröffnung erfolgt um 13 Uhr durch den MGV Dierdorf mit seinen Chören. Im Anschluss bietet das Medicon eine Bühnenshow. Hiernach zeigen die Kindergartenkinder aus Dierdorf was sie schon alles Können. Im weiteren Verlauf des Nachmittags werden die Besucher durch ein Konzert des Blasorchesters Maischeid - Stebach mit flotten Melodien bestens unterhalten.

Marktbesucher dürfen sich auf einen unterhaltsamen Tag mit vielfältigem Angebot der Marktstände und der Leistungsfähigkeit der Dierdorfer Geschäftswelt freuen. Im Bereich der „Oberstadt“ erwartet außerdem eine Autoausstellung mit den neuesten Fahrzeugtrends die Automobilfans.

Auch eine hervorragende Gelegenheit ein Schnäppchen zu finden sind die Flohmärkte „Am Dämmchen“ und am „Untertor“. Die Katholische Kirchengemeinde beteiligt sich mit einem Flohmarkt und bietet eine Bewirtung im Pfarrheim an. Die Feuerwehr öffnet das Feuerwehrmuseum im historischen Eulenturm.



Neu auf dem diesjährigen Herbstmarkt ist die Apfelpresse neben dem städtischen Bauhof. Alle Interessenten können dabei zusehen wie aus Äpfeln, Birnen und Quitten Saft entsteht. Abgefüllt wird dieser in drei, fünf und zehn Liter-Gebinde-Bag in einer Box. Der Saft ist ungeöffnet mindestens ein Jahr haltbar und geöffnet binnen zwei Monaten zu verbrauchen.

Bringen Sie ihr Obst zum Pressen vorbei und nehmen Sie sich ein Stück sonnengereifte Heimat mit nach Hause. Nähere Informationen finden Sie unter www.mobile-saftpress-westerwald.de. Terminabsprache telefonisch bei Benjamin Junge unter der 0170 3838689 oder per e-mail info@obstbaumpflege-junge.de.

Stadtbürgermeister Thomas Vis freut sich, solch ein vielfältiges Angebot in Dierdorf bieten zu können. Auch im Namen der engagierten Vereine freut er sich auf viele Besucher und wünscht ihnen - bei hoffentlich ebenso schönem Wetter wie bei der Gewerbeschau - einen erlebnisreichen Tag beim Herbstmarkt. Der Start des Marktes ist um 11 Uhr.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Herbstmarkt in Dierdorf am 25. September ab 11 Uhr

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gesundheitsfachberufe: Auszubildendenzahlen steigen dank Schulgeldfreiheit

Mainz/Region. "Am Geld darf eine Ausbildung nicht scheitern", betonte Lana Horstmann, arbeitsmarkt- und sozialpolitische ...

Machtvolle Kundgebung in Montabaur für Demokratie, Toleranz und Vielfalt

Montabaur. Auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur herrschte eine bemerkenswert friedliche, entspannte Stimmung, trotz ...

Klinikreform bilanziert/Teil 2: Für AK-Betriebsrätin auch "Schließung" nicht vom Tisch

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Alkoholisierter Fahranfänger kracht in Oberelbert in zwei Bäume - Ein Verletzter

Oberelbert. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 2.10 Uhr in der Stelzenbachstraße in Oberelbert. ...

Schwerer Verkehrsunfall bei Berzhahn: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrzeugführer

Berzhahn. Gegen 2.35 Uhr wurden die alarmierten Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Unfall auf der Kreisstraße 92 bei Berzhahn ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Weitere Artikel


Der VdK Ortsverband Westerburg besuchte den Mainzer Landtag

Westerburg. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im „Eisgrub Bräu“ hieß MdL Ralf Seekatz die Westerburger herzlich willkommen. ...

Seid doch endlich mal stolz auf den Westerwald

Altenkirchen. Die sieben Rotary und Lions-Clubs aus der Region luden am Donnerstagabend, den 22. September in die Stadthalle ...

Heimische Familienunternehmen im bundesweiten Ranking gelistet

Düsseldorf/Region. Rund 690 familiengeführte Unternehmen, die einen Umsatz von mehr als 300 Millionen Euro erwirtschaften, ...

Was bedeutet Barmherzigkeit heute?

Höhr-Grenzhausen. Gerechtigkeit und Barmherzigkeit, das Notwendige und das, was jenseits des Notwendigen oder Einforderbaren ...

Verbesserte Vorsorge für Kinder im Westerwald

Montabaur. Das Gelbe Heft, in das alle Untersuchungsergebnisse hineinkommen, wurde dazu vollständig überarbeitet. Außerdem ...

PKW fegt Rettungswagen von der Straße - Zwei Schwerverletzte

Ailertchen. Der Rettungswagen hatte in Ailertchen einen Patienten, der sich den Fuß gebrochen hatte, abgeholt und war mit ...

Werbung