Werbung

Nachricht vom 21.09.2016    

Seniorenflashmob "Blitzauflauf"

Am Weltseniorentag, dem 1. Oktober ab 11 Uhr findet ein Seniorenflashmob auf dem Vorplatz der Blumen-Apotheke in Nauort statt. Veranstaltet wird das Ganze durch die Organisation „Lichtblick- Miteinander in Nauort“. Das spontane Versammeln von möglichst vielen älteren Menschen soll auf den Weltseniorentag aufmerksam machen, das zahlreiche Engagement, die Leidenschaft, die Agilität und die bunte Vielfalt älterer Menschen zeigen. Letztlich sollen alle Spaß haben.

Nauort. Herzlich eingeladen sind Alle, die Spaß an einer tollen Aktion haben, die zeigen wollen, wie lebensfroh das Alter sein kann, die im Sitzen oder Stehen zu der Musik „Spark of Life" tanzen wollen und über 60 oder unter 60 Jahre alt sind! „Kommen Sie bitte zahlreich und haben Sie einfach eine halbe Stunde Spaß an der Aktion. Zeigen Sie Anderen, was ältere und jüngere Menschen bewegen können.“, so die Veranstalter.

Jeder Teilnehmer sollte ein Foto von sich aus der Kindheit oder Jugend mitbringen. Die Bereitschaft, (vielleicht gefilmt), geknipst und in einem Kalender verewigt zu werden, sollte dabei da sein.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rennen um den Titel: Beste Junghandwerker treten bei den German Craft Skills an

Region. Bei der Deutschen Meisterschaft im Handwerk messen sich die besten Junghandwerker, die ihre Gesellenprüfung mit besonders ...

Kurkonzert in Bad Marienberg: Eine Stunde voller Musik im Grünen

Bad Marienberg. Bad Marienberg kann sich auf einen musikalischen Nachmittag freuen. Am Sonntag, 28. Juli, wird die Daadetaler ...

Energietipp: Energieausweise verlieren nach zehn Jahren Gültigkeit

Westerwaldkreis. Der Energieausweis ermöglicht es potenziellen Käufern oder Mietern, die energetische Qualität eines Gebäudes ...

Kampf gegen giftige Wiesenpflanzen: Grüne Aktion bewahrt die Magerwiesen rund um Rennerod

Rennerod. Die Aktion startete an einem Samstagvormittag, als eine Gruppe von freiwilligen Helfern, darunter Studierende der ...

Eine musikalische Zirkusshow beim Treffpunkt Alter Markt in Hachenburg

Hachenburg. Es fühlt sich an, als würde man eine musikalische Zirkusshow erleben. Am Ende des Tages zählt für die Jungs jedoch ...

Unfallstelle nach unsicherer Fahrt gesucht - Polizei Montabaur bittet um Zeugenhinweise

Region. Am Dienstagnachmittag (23. Juli) erhielt die Polizeidirektion Montabaur gegen 17.25 Uhr einen Hinweis auf ein beschädigtes ...

Weitere Artikel


Kostenfreie geführte Wanderung

Höhr-Grenzhausen. Diese letzte kostenfreie Wanderung in diesem Jahr des Angebotes der Kannenbäckerland-Touristik-Service ...

Wohngruppe für junge unbegleitete Flüchtlinge feierte Herbstfest

Dernbach. In ihrer Funktion als Vertreterin der Moscheegemeinde war die Deutsch-Türkin zum Herbstfest der „Arche“ gekommen. ...

Verschiedene Hebammen-Kursangebote im Oktober

Dernbach. Im Kurs werden Orientierung, Sicherheit und Selbstbewusstsein gefördert, um gute Geburtsarbeit leisten zu können. ...

Woche der Demokratie in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Die Eröffnung wird vom Kurator der Ausstellung Christoph Gann und von einer Lesung aus den Briefen von ...

CDU beschwert sich über Hundeschwimmen

Hachenburg. Aus den ersten Ankündigungen sei nicht erkennbar gewesen, dass es sich um den „letzten Tag im Außenbecken“ handeln ...

Den Herbst genießen mit allen Sinnen

Wissen. Das Wochenende der Herbstgenüsse am 17. und 18. September zog an beiden Tagen hunderte Besucher auf den Alserberg ...

Werbung