Werbung

Nachricht vom 20.09.2016    

Zu schnell in Kurve - Überschlag - Rettungshubschrauber

Eine 26-jährige Fahrerin war am Dienstag, den 20. September gegen 8.30 Uhr von Hellenhahn-Schellenbach nach Seck unterwegs. In einer Kurve verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte in eine Böschung und kam auf dem Dach liegend auf der Straße zum Stehen. Die junge Frau wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Fotos: Christine Steube

Seck. Nach Polizeiangaben war die junge Fahrerin mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Dies war der Grund, dass sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und von der Fahrbahn geschleudert wurde. Der PKW kam in die seitliche Böschung, wurde von dort abgewiesen, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend auf der Straße zum Stillstand.

Die Fahrerin war zunächst in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. Insofern wurden diverse Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rennerod alarmiert. Der Rettungsdienst konnte die schwer verletzte Frau aus dem Wagen holen, nachdem die Tür vom Fahrzeug durch die Feuerwehr geöffnet wurde. Rettungshubschrauber und Notarzt waren alarmiert.

Der Rettungswagen brachte die Frau auf eine nahegelegene Wiese, wo der Rettungshubschrauber stand. Sie wurde in eine Klinik geflogen. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Für die Rettung und Bergung musste die Kreisstraße 51 gesperrt werden. (woti)


Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Tag der offenen Tür - Polizeidirektion Montabaur lädt ein

Montabaur. Am Sonntag, 23. Juni, lädt die Polizeidirektion Montabaur zu einem Tag der offenen Tür ein. Zwischen 13 und 18 ...

Regionale Stromunterbrechung wegen Wartungsarbeiten im Mittelrhein-Gebiet

Wallmerod/Boden/Moschheim. Die geplanten Arbeiten am Stromnetz werden auch Auswirkungen auf Hahn am See, Ettinghausen, Niederahr ...

14-Jähriger verletzt: Unfall mit Fahrerflucht auf Supermarkt-Parkplatz in Montabaur

Montabaur. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 7.10 Uhr morgens, auf dem Parkplatz des Norma-Supermarktes in der ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

"Sparkassen Fair Play Soccer Tour": Stadionstimmung mit Fußballlegende René Tretschok in Betzdorf

Betzdorf. René Tretschok, ehemaliger Bundesligaspieler bei verschiedenen Vereinen, hat in seiner Fußballerkarriere in relativ ...

Weitere Artikel


Blond aber oho: Musical!Kultur Daaden setzt auf Frauenpower

Daaden/Siegen. Bunt, fröhlich und energiegeladen soll sie werden, die neue Produktion "Natürlich blond" von Musical!Kultur ...

Petermännchen-Theater fliegt First Class mit “Boeing, Boeing”

Rothenbach/Westerburg. Sobald der Vorhang geöffnet wird, befindet sich der Zuschauer im Wohnzimmer des überaus charmanten ...

Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes in Nentershausen

Nentershausen. Die eigentliche Einweihung werden Pfarrer Marc Stenger von der katholischen Kirchengemeinde St. Laurentius ...

Thomas Gsella liest Robert Gernhardt und eigene Gedichte

Rennerod. Darauf vertrauend, dass beste Trainer zuweilen passable Spieler gebären, lässt der Dichter und Robert-Gernhardt-Preisträger ...

Frauenfrühstück mit Knöpfen

Langenbach bei Kirburg. Frau Enders wird eine große Sammlung von Knöpfen aus aller Welt mitbringen (wer selbst einen Lieblingsknopf ...

Ehrenamtliche Arbeit verdient Unterstützung

Bad Marienberg/Altenkirchen. Wenn das Thema Gewalt oder Missbrauch angesprochen wird, erscheinen in den meisten Köpfen die ...

Werbung