Werbung

Nachricht vom 14.09.2016    

Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Oberhaid

Am Dienstag, dem 30. August, fand um 20 Uhr eine Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Oberhaid statt. Rückforderung an Gemeinde Wittgert, Friedhof, Haushalt 2017, Besuch des Landrats in Oberhaid und Einstellung eines Gemeindearbeiters waren die Tagesordnungspunkte.

Oberhaid. Als erstes befasste sich der Ortsgemeinderat mit der Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 19. April, hierzu gab es keine Einwände.

In dem darauffolgenden Tagesordnungspunkt (TOP2) beschloss der Ortsgemeinderat Oberhaid auf eine Rückforderung, einschließlich einer Verzinsung des im Jahre 1985 gewährten Kostenzuschusses an die Ortsgemeinde Wittgert für den seinerzeitigen Ausbau der Verbindungsstraße von der L306 (Breitenau) bis zur K128 (Wittgert-Oberhaid) dauerhaft zu verzichten.

Im nächsten TOP beschäftigten sich die Ratsmitglieder des Gemeinderates Oberhaid mit den gärtnerischen Arbeiten auf dem Friedhof, um dort ein besseres Bild zu schaffen, soll eine Gartenbaufirma beauftragt werden. Hierzu beschlossen die Ratsmitglieder des Gemeinderates ein weiteres Angebot einer Gartenbaufirma einzuholen.

Danach beschäftigte man sich in TOP 4 und 5 mit der Aufnahme von Mitteln im Haushalt 2017 für die Herstellung eines Boccia Platzes und die Entfernung des Beetes an der Treppe des Dorfgemeinschaftshauses. Der Ortsgemeinderat Oberhaid stimmte einstimmig zu, für die Ermöglichung eines Boccia Platzes 3.000 Euro und für die Entfernung des Beetes 1.200 Euro im Haushalt 2017 einzustellen.
Während der Einwohnerfragestunde gab es keine Anfragen, da keine Einwohner anwesend waren.



In dem Tagesordnungspunkt „Mitteilungen und Anfragen“ informierte der Vorsitzende den Gemeinderat über den am 6. September stattfindenden Besuch des Landrates des Westerwaldkreises Achim Schwickert in der Ortsgemeinde Oberhaid. In diesem Rahmen soll auch ein Bürgergespräch stattfinden.

Im Anschluss an die öffentliche Sitzung fand noch eine nichtöffentliche Sitzung statt.

Im dem TOP 9 wurde die Entscheidung aus dem nichtöffentlichen Teil bekanntgegeben. Herr Achim Groß aus Oberhaird wird zum 1. September als Gemeindearbeiter für die Gemeinde Oberhaid eingestellt.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Oberhaid

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Der Haupt- und Finanzausschuss der Verbandsgemeinde Hachenburg tagte

Hachenburg. Zunächst hatte die Verbandsgemeinde-Bürgermeisterin Gabriele Greis eine gute und eine schlechte Nachricht: Von ...

29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

Kontaktbeschränkungen
Private Zusammenkünfte von nicht- immunisierten Personen (siehe „nicht-immunisierte Person“) im öffentlichen ...

Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Berlin/Region. Die Lage sei sehr ernst. Das Bundespresseamt beginnt mit eindringlichen Worten die Zusammenfassung der heute ...

Land Rheinland-Pfalz verschärft ab 4. Dezember die Coronaregeln

Region. Die Landesregierung teilt aktuell folgendes mit: „Ab Samstag, 4. Dezember 2021, wird in Rheinland-Pfalz die „2G-plus-Regel“ ...

Bundesförderung für Hachenburg und Höhr-Grenzhausen

Hachenburg/Höhr-Grenzhausen. Im Rahmen der Bundesförderung für Innenstädte gehen Gelder aus Berlin in den Westerwald. Hachenburg ...

Gemeinde Caan: Gedanken zum Advent

Caan. Da die Worte, die der Caaner Ortsbürgermeister Roland Lorenz öffentlich an die Gemeinschaft richtet, nicht in einen ...

Weitere Artikel


Der „3. Kölsche Fründe Golfcup“ spendet 88.888 Euro

Westerburg. Das Benefiz-Golfturnier, welches zum dritten Mal durch den Geschäftsführer der Deutschen R+S GmbH Köln, Jörg ...

Tolle Musikmischung beim Hachenburger „Monkey Jump Festival“

Hachenburg. Mehrere tausend Menschen nehmen jedes Jahr am Musik-Spektakel in Hachenburg teil. Nicht nur in den Kneipen um ...

EVU-Webstudie 2016: Bad Honnef AG erzielt Platz 17

Bad Honnef. Die Bewertung erfolgt in unterschiedlichen Kategorien. Die Kategorien „Customer Self Services“ sowie „Kundenkommunikation ...

Circus Confetti – Ein Mitmach-Theater

Hübungen. "Cirkus Confetti" ist zum Mitspielen, zum Anfassen, zum Lachen und zum Träumen. Ein Zirkus für Jung und Alt. Wenn ...

Wäller Kinder lernen schneller

Montabaur. Mit diesem Programm soll eine noch intensivere und besser abgestimmte Vorbereitung der Kindergartenkinder auf ...

Nauort lädt vom 16. bis 19. September zur Kirmes ein

Nauort. Eröffnet wird die Kirmes am Freitag um 20 Uhr mit dem Fassanstich durch Ortsbürgermeister Frank Herrmann. Gegen 20.30 ...

Werbung