Werbung

Nachricht vom 29.08.2016    

Bus geht auf A 48 in Flammen auf

Am Montagmittag, den 29. August befuhr ein Reisebus aus Richtung Koblenz kommend die A 48 und wollte am Dernbacher Dreieck auf die A 3 in Richtung Frankfurt fahren. In der Baustelle am Dernbacher Dreieck bemerkte der Fahrer Feuer im Motorraum seines Busses und musste in der Baustelle halten.

Fotos: Ralf Steube

Dernbach. Da der Brand im Bus in der Baustelle ausbrach, war die Autobahn direkt blockiert. Das Fahrzeug sollte in eine Werkstatt gebracht werden, um den Innenraum zu erneuern. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen und die Feuerwehr alarmieren. Durch die komplizierte Verkehrsführung wurden die Feuerwehren der Verbandsgemeinden Wirges und Ransbach-Baumbach zum Brand gerufen.

Durch die Enge der Baustelle mussten auch Feuerwehrfahrzeuge auf der Gegenspur anfahren und von dort aus arbeiten, sodass diese auch zeitweise blockiert war. In Fahrtrichtung Dernbach gab es einen längeren Stau. Die Fahrzeuge wurden an der Abfahrt Ransbach-Baumbach abgeleitet. Die Feuerwehren konnten verhindern, dass die Flammen den kompletten Bus erfassten. Dennoch ist der Schaden beträchtlich. Es ist zu befürchten, dass der Bus einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten hat.

Im Einsatz waren neben der Autobahnpolizei und dem DRK rund 40 Feuerwehrleute der Wehren der VG Wirges und Ransbach-Baumbach. (woti)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Kommentare zu: Bus geht auf A 48 in Flammen auf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2020

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Auch mit dem Geschäftsjahr 2019 ist die mittelständische Privatbrauerei aus Hachenburg zufrieden. „Gegenüber dem sehr guten Vorjahr konnten wir noch ein bisschen was drauflegen“, so Brauereichef Jens Geimer. Das sei umso erfreulicher da die Branche insgesamt doch ein deutliches Minus zu verzeichnen hat.


Alexandra Marzi soll Bürgermeisterin der VG Wirges werden

Die CDU Wirges will mit Alexandra Marzi ins Rennen um das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Wirges gehen. Die Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wirges steht regulär Anfang des Jahres 2021 an. Bürgermeister Michael Ortseifen hatte im Herbst 2019 den Verbandsgemeinderat informiert, dass er mit Ablauf dieser Amtszeit nach dann 24 Jahren als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wirges in den Ruhestand eintreten werde.


Politik, Artikel vom 22.01.2020

Zukunft der Westerwälder Seenplatte besprochen

Zukunft der Westerwälder Seenplatte besprochen

Anlässlich des Eigentümerwechsels der Westerwälder Seenplatte an die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe trafen sich Vertreter des Landes Rheinland-Pfalz, des NABU und der kommunalen Gebietskörperschaften von Selters und Hachenburg.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


Region, Artikel vom 21.01.2020

Zwei LKW kollidiert, beide Fahrer leicht verletzt

Zwei LKW kollidiert, beide Fahrer leicht verletzt

Auf der Autobahn 3 in Höhe Wirges kollidierten zwei Lastkraftwagen, weil ein Fahrer den auflaufenden Stau zu spät erkannte. Beide Brummi-Fahrer wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die A 3 war für eine Stunde lang voll gesperrt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wie bunt ist eigentlich Ihr Haus?

Hachenburg. Wer teilnehmen möchte und sein Haus mit einem Blick durch eine Wärmebildkamera sehen will, kann sich entweder ...

Klöckner-Kampagne: Wie sieht das Leben der #Dorfkinder aus?

„#Dorfkinder haben den Dreh raus, #Dorfkinder bringen neues Leben in alte Mauern, #Dorfkinder behalten das ganze Team im ...

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Hirtscheid. Am 20. Januar ereignet sich um 16:45 Uhr zwischen den Ortschaften Alpenrod und Hirtscheid auf der Alpenroder ...

Zwei LKW kollidiert, beide Fahrer leicht verletzt

Wirges. Die beiden unfallbeteiligten Lastkraftwagen befuhren den rechten Fahrstreifen der A 48 aus Richtung Trier kommend ...

Jahreshauptversammlung des Löschzugs Hachenburg

Hachenburg. Nachdem Wehrführer Frank Sieker die Anwesenden, insbesondere die Alterskameraden der Wehr sowie Verbandbürgermeister ...

Auffahrunfall mit drei PKWs und drei Leichtverletzten

Großholbach. Am heutigen 20. Januar gegen 16:30 Uhr, befuhr ein 21-jähriger PKW-Fahrer aus der VG Wallmerod die Landesstraße ...

Weitere Artikel


Sommerfest mit Dschungelcamp-Motto lockte Tausende

Gieleroth/Berod. Das Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth war einmal wieder ein voller Erfolg und sorgte ...

Triathlon in Merzig mit der „MANNschaft“

Hachenburg. Unterstützt wurden sie von Lara, Kathrin und Hannes, die der „MANNschaft“ bei jedem Rennen zur Seite stehen. ...

Ebernhahner im Finale der Deutschen Meisterschaft im Staplerfahren

Ebernhahn. Vom 15. bis 17. September kämpfen auf dem Aschaffenburger Schlossplatz die besten Staplerfahrerinnen und Staplerfahrer ...

Blutspende hilft Leukämiepatienten

Hachenburg. Ziel ist es, vor allem junge Menschen zur Blutspende zu motivieren und sich als Stammzellspender für Leukämie- ...

Kostenfreie geführte Wanderung in Grenzau

Höhr-Grenzhausen. Teilweise wandert man auf der Wäller Tour –dem Brexbachschluchtweg-. Bei Stopps unter anderem an der Ostersmühle ...

Groß-Kunstwerk mit Senioren nimmt weiter Gestalt an

Bad Marienberg. Ob sie mit Leonardo da Vinci verwandt ist, kann sie nicht sagen. „Zumindest aber teile ich seine Leidenschaft ...

Werbung