Werbung

Nachricht vom 27.08.2016    

Künstlerworkshop mit Aloys Rump

Anlässlich der Skulpturenausstellung „Jacqueline Diffring – Confluentia – Retrospektive“ bietet das Mittelrhein-Museum am Sonntag, den 11. September von 11-17 Uhr einen Künstlerworkshop mit Aloys Rump an. In seinem eintägigen Künstlerworkshop werden die Teilnehmer ein Modell für eine Gussvorlage aus Styrodur, Drahtgeflecht und Gips anfertigen.

Aloys Rump. Foto: Veranstalter

Koblenz. Der in Boppard lebende Künstler Aloys Rump, Schüler von Gerhard Richter, Peter Brüning und Fred Thieler, hat ein ausnehmend vielschichtiges Werk geschaffen, das sich aus unterschiedlichen Quellen speist und sich gegen eindeutige Kategorisierungen sperrt. Bildnerisch dem deutschen Informel nahestehend, hat Rump die Zweidimensionalität der Malerei immer wieder verlassen. Diverse Objektarbeiten, Plastiken und Installationen verdeutlichen seinen gattungsübergreifenden Zugriff auf die Kunst.

Ein Leitmotiv seines Schaffens bilden Querverbindungen zur Literatur: Immer wieder sucht Rump nach Möglichkeiten eines Transfers der Dichtung in die bildende Kunst. Der Einsatz unterschiedlicher Materialien markiert ein weiteres charakteristisches Merkmal seiner Kunst. So hat Rump etwa in den letzten Jahren mit Schiefermehl und Marmorstaub gearbeitet und damit frappierende Bildwirkungen erzielt.



Kosten: 50 Euro inklusive Material. Anmeldungen bis eine Woche vorher an der Museumskasse unter 0261 129-2520 oder per Mail: mrm-kasse@stadt.koblenz.de.



Kommentare zu: Künstlerworkshop mit Aloys Rump

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Spiegelzelt-Organisator Nöllgen: Ruf eines anderen ist schnell beschädigt

Altenkirchen. Ein Budget von über 300.000 Euro, das von vielen Finanziers getragen wird, ist auch ein Markenzeichen des Veranstaltungsreigens ...

Schützenfest Altenkirchen 2022: Drei Tage Tradition und Lebensfreude

Altenkirchen. Das große Schützenfest in der Kreisstadt begann wie immer am Freitag mit einer großen Party im Festzelt. Der ...

24. Gelbachtag am 10. Juli

Montabaur. Am 10. Juli ist die Landstraße (L313 / L325) zwischen Montabaur und Weinähr für den motorisierten Verkehr gesperrt ...

Wiesensee Musikanten spielen groß auf bei letztem Klappstuhl-Konzert am Wiesensee

Stahlhofen a.W. Alles war gerichtet als die 13 Musiker und der Dackel Freddy pünktlich um 20 Uhr die Bühne betraten. Unter ...

Buchtipp: „Schreie auf Papier“ von Raymond Wolff, Martina und Hans-Dieter Graf und Hans Berkessel

Dierdorf/Oppenheim. Die veröffentlichten Briefe der Familie Wolff geben einen sehr persönlichen und emotionalen Eindruck ...

Kurkonzert mit den Schorrberg Musikanten in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Schorrberg Musikanten unterhalten - bei hoffentlich gutem Wetter - die Besucher mit Egerländer und Böhmischer ...

Weitere Artikel


„Bausünden der Vergangenheit“ werden erst jetzt sichtbar

Hachenburg. Ein einfaches Stauwehr hätte genügt, um dem Anspruch des Wasserrecht-Inhabers gerecht zu werden. Der Zulauf aus ...

Ferienprojekt "Log in real life!"- Ein Kurzfilm-Workshop

Bad Marienberg. Beim Besuch des ZDF-Sendezentrums in Mainz waren die Jugendlichen besonders beeindruckt von der vielen Technik ...

Beyer KG lädt zum Tag der offenen Tür ein

Hilgert. Die Beyer-Mietservice lädt Interessierte zum Tag der offenen Tür in die Niederlassung Koblenz-Neuwied-Montabaur ...

Ende der Schulferien: Gib Acht - Schulanfänger!

Region. Ein Indiz dafür ist, dass im letzten Jahr in Rheinland-Pfalz 131 Kinder auf dem Schulweg verunglückten. Hierbei wurden ...

„Frechblech“-Konzert in der Florinskirche Koblenz

Koblenz. Gemeinsam wollen Christian Tegel an der Orgel und das Westerwälder Soloquintett Frechblech unter der Leitung von ...

ADAC-Eifelrundfahrt lenkte die Oldtimer in den Westerwald

Hachenburg. In den Sommermonaten sind Oldtimer auf den Straßen des Westerwaldes keine Seltenheit. Zahlreiche Veranstalter ...

Werbung