Werbung

Nachricht vom 27.08.2016    

Dschungelabenteuer - Großer Spaß für kleine Leute

Der Ritt auf dem Einhorn oder die „gefährliche Begegnung“ mit dem Tiger begeisterten die kleinen Gäste des traditionellen Hüter Kinderfestivals am Samstag. Das Einkaufszentrum in Wirges veranstaltet dieses Fest für die Kleinen regelmäßig im Sommer zum Ende der Ferienzeit und hatte auch dieses Jahr wieder eine Menge toller Aktionen aufgeboten. Während die Großen also ihren Wocheneinkauf abwickelten, befassten sich die Kids draußen mit Zauberei, Schminkaktionen, spannenden Fußballmatches und vielem mehr.

Der Zauberer Zantac hatte für kleine und große Besucher einige verblüffende Tricks parat. Fotos: menzel-online.de

Wirges. Das Hüter Team hatte erneut mit viel Engagement und Aufwand ein buntes Programm zusammengestellt: 0b Glücksrad, Zauberei, Puppentheater, Kindereisenbahn oder Karussell – jede Altersgruppe hatte schnell „den“ Favoriten gefunden. Bei verschiedenen Gewinnspielen In- oder Outdoor warteten tolle Gewinne und um die heimischen Vereine mit einzubinden, war die Jugend des EGC ist mit einem Street Soccer Court vor Ort. Hier wurden spannende Fußballmatches ausgetragen.

Der Zauberer Zantac unterhielt mit verblüffenden Zaubertricks und das Limburger Puppentheater zeigt Geschichten von früher für Kinder von Heute sowie eine Handpuppenshow mit vielen „verrückten Gästen“. Mit dem „Dschungelabenteuer“ war zudem erstmals die größte aufblasbare Seilbahn der Welt in Wirges.


Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Dschungelabenteuer - Großer Spaß für kleine Leute

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Selters: Betrunkener randaliert, pöbelt und rennt der Polizei davon

Selters. Am Montagabend (23. Mai) in der Zeit zwischen 17.41 Uhr bis 19.30 Uhr wurde die Polizeiinspektion Montabaur zum ...

Himmelfahrt auf dem Flugplatz Montabaur feiern

Westerwaldkreis. Am Donnerstag, 26. Mai, feiern die Besucher ab 10 Uhr zunächst den Himmelfahrtsgottesdienst und danach startet ...

Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Weitere Artikel


ADAC-Eifelrundfahrt lenkte die Oldtimer in den Westerwald

Hachenburg. In den Sommermonaten sind Oldtimer auf den Straßen des Westerwaldes keine Seltenheit. Zahlreiche Veranstalter ...

„Frechblech“-Konzert in der Florinskirche Koblenz

Koblenz. Gemeinsam wollen Christian Tegel an der Orgel und das Westerwälder Soloquintett Frechblech unter der Leitung von ...

Ende der Schulferien: Gib Acht - Schulanfänger!

Region. Ein Indiz dafür ist, dass im letzten Jahr in Rheinland-Pfalz 131 Kinder auf dem Schulweg verunglückten. Hierbei wurden ...

Orgelkonzert mit Prof. Reinhard Jaud in Neunkirchen

Neunkirchen. Reinhard Jaud, geboren 1947 in Innsbruck. Nach erstem Klavierunterricht und Abitur in seiner Heimatstadt, Orgelstudium ...

Großer Empfang für Olympiateilnehmer Kai Kazmirek

Neuwied. Zum Verschnaufen war der Olympiavierte im Zehnkampf Kai Kazmirek nach seiner Rückkehr aus Rio noch nicht gekommen. ...

Wärmebrücken erhöhen Energieverluste und fördern Schimmelbildung

Montabaur. Die innere Oberflächentemperatur ist in den genannten Bereichen deutlich niedriger als im sonstigen, "normalen" ...

Werbung