Werbung

Nachricht vom 26.08.2016    

"Rad-Trilogie" im Wander- und Radfahr-Zentrum Limbach

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, lädt der Kultur- und Verkehrsverein Limbach (KuV) für Sonntag, den 4. September zu seiner zweiten „Rad-Trilogie“ ins Wander- und Radfahr-Zentrum nach Limbach. Rad-Wabderer werden von den erfahrenen KuV-Guides entspannt 25 oder 40 Kilometer durch die spätsommerliche Natur zu Sehenswürdigkeiten wie Kloster Marienstatt, Barbaraturm oder dem Besucherbergwerk Grube Bindweide geführt.

Gruppenfoto Rad-Trilogie. Foto: Veranstalter

Limbach. Wer lieber sportlich-knackig reintreten möchte, ist bei den Radsport-Guides bestens aufgehoben. Auf den rund 40 Kilometern zeigen sie eindrucksvoll, warum die Kroppacher Schweiz die Bezeichnung „Schweiz“ im Namen führt.

Gemächlicher und im eigenen Tempo geht es bei der nicht geführten 4-Dörfer-Rad-Rallye zu. Auf den bestens ausgeschilderten 11 Kilometern gilt es, Fragen zu Kultur und Natur der Nisterdörfer Limbach, Streithausen, Atzelgift und vor allem zum „Jubiläumsdorf“ Luckenbach – Luckenbach feiert an dem Wochenende seinen 650. Geburtstag - zu beantworten. Bei der eigens für Kinder und Familien angebotenen Rallye gibt es tolle Preise zu gewinnen.



Die Touren starten kurz nacheinander ab 9.30 Uhr am Limbacher Haus des Gastes (Hardtweg 3). Die Rallye kann individuell bis 12 Uhr angegangen werden. Für den Nachmittag bietet sich eine kurze, flache Tour zum Jubiläumsfest nach Luckenbach an. Vorab können sich die hungrigen Rückkehrer aber mit leckerer Pasta und Kuchen stärken. Eine E-Bike-Ausstellung der Firma bockshop.com aus Bad Marienberg bietet auch die Möglichkeit zur Probefahrt.

Die Teilnahme ist kostenlos, ohne Anmeldung möglich und erfolgt auf eigene Gefahr. Es besteht Helmpflicht! Weitere Infos unter 0175 3 44 27 25 beziehungsweise (0 26 62) 5 00 92 10 oder www.kuv-limbach.de.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Rad-Trilogie" im Wander- und Radfahr-Zentrum Limbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Große Freundschaftstour führte bis an den Atlantik

Montabaur. Die Etappenfahrt über 1.211 Kilometern auf acht Etappen wurde zu einem selten erlebten Zeugnis deutsch-französischer ...

Bundesliga-Luft in Westerburg: U17 des 1.FC Köln spielt gegen den SV Wehen Wiesbaden

Westerburg. Der Eintritt ist frei. Die beiden Mannschaften sind in der B-Junioren Bundesliga beheimatet und befinden sich ...

Zwei Westerwälder Fußballfreunde auf Verbandstag des FV Rheinland ausgezeichnet

Region. Soeben wurden zwei Sportkameraden aus dem Fußballkreis Westerwald-Sieg und dem Fußballkreis Westerwald/Wied ausgezeichnet. ...

Jugendturnier der JSG Alpenrod war voller Erfolg

Alpenrod. Wenn Jugendleiter Heinz Salzer zum Turnier bittet, strömen die Jugendteams aus nah und fern. Diesmal trafen 54 ...

"Stöffel-Race 24H MTB Challenge" vom 2. bis 3. Juli 2022 im Stöffelpark in Enspel

Enspel. Das weit über die Grenzen des Westerwaldes bekannte und beliebte 24-Stunden-Mountainbikerennen hat es „dank“ Corona ...

JSG Siegtal/Heller: Klarer Sieg der B-Jugend führte zum Aufstieg

Kirchen. Beide Mannschaften ließen keinen Zweifel aufkommen, dass man die Partie gewinnen wollte. Vom Start weg baute das ...

Weitere Artikel


Heiße Bat-Night in Holler

Holler. Best ging geduldig und pädagogisch geschickt auf die Kinder ein, entlockte ihnen Vorkenntnisse und ergänzte fachliche ...

Frau Hergott lässt den Pudel tanzen

Selters. Adrienne Hergott und ihr Vierbeiner werden damit sicher nicht nur die Herzen der kleinen Besucher des Cafés gewinnen. ...

Wärmebrücken erhöhen Energieverluste und fördern Schimmelbildung

Montabaur. Die innere Oberflächentemperatur ist in den genannten Bereichen deutlich niedriger als im sonstigen, "normalen" ...

Oliver Steller tritt in Bad Marienberg auf

Bad Marienberg. Am Freitag, den 9. September tritt Oliver Steller um 19 Uhr in der Galerie Lebek, in der Kirbuger Straße ...

Die Arche öffnet ihre Türen

Dernbach. Wer möchte sich engagieren? In der Wohngruppe Arche in Dernbach betreut die Jugendhilfeeinrichtung Schloss Dilborn ...

Parlamentarisches Patenschafts-Programm für Auszubildende

Montabaur. In diesem Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des amerikanischen Kongresses konnten seit 1983 ...

Werbung