Werbung

Nachricht vom 25.08.2016    

Triathlet Christian Geimer startet in Australien

Die MANNschaft, der Verein zur Förderung des Ausdauersports, schaut mit Spannung auf den Top-Triathleten Christian Geimer aus Atzelgift, der am 28. August zur Teilnahme der Weltmeisterschaft nach Australien startet. Der junge Westerwälder liegt im Weltranking auf Platz 4.

Triathlet Christian Geimer startet in Australien. Foto: Verein

Atzelgift. Am 28. August startet für den MANNschafts-Triathleten Christian Geimer aus Atzelgift das Abenteuer 70.3 WM in Australien. Eine Woche später, am 4. September geht es nach Sonnenaufgang in Mooloolaba/Australien früh morgens los zu seiner zweiten Weltmeisterschaft der besten Triathleten über die Mitteldistanz (1,9 Kilometer Schwimmen – 90 Kilometer Radfahren – 21 Kilometer Laufen). Begleitet wird Christian von seinem Vater Günter, der als Supporter vor Ort unter anderem wichtige Aufgaben während des Rennens erledigen wird.

Nach seiner erfolgreichen WM–Qualifikation beim 70.3 Kraichgau und einem weiterem Top-Ergebnis in Luxemburg startete seine Vorbereitung verheißungsvoll. Am 9. Juli wurde er jedoch während einer Trainingsfahrt mit seinem Rad von einem Auto, das seine Vorfahrt missachtete, in einen schweren Unfall verwickelt. Die folgenden Tage verbrachte er mit schweren Prellungen und Kahnbeinbruch im rechten Handgelenk im Krankenhaus.

Durch seinen starken Kampfgeist und einer sehr guten Physiotherapie gelangen ihm schon drei Wochen später die ersten Schritte zurück ins Training. Da er zum Zeitpunkt des Unfalls im Weltranking auf Platz 4 in seiner Altersklasse lag und damit bester Deutscher war, war dies im Hinblick auf eine gute Platzierung bei der Weltmeisterschaft doppelt bitter.

Dennoch konnte der Triathlet in Absprache mit seiner Trainerin Natascha Schmitt wieder einige Einheiten gut absolvieren und freut sich nun auf die WM, da die Teilnahme nach dem schweren Sturz zeitweise sehr in Gefahr war.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Triathlet Christian Geimer startet in Australien

2 Kommentare

Der ganze Wèsterwald drückt Christian die Daumen.
Selbstverständlich auch ich
#2 von Arthur Groß , am 03.09.2016 um 18:38 Uhr
Der ganze Wèsterwald drückt Christian die Daumen.
Selbstverständlich auch ich
#1 von Arthur Groß , am 03.09.2016 um 07:55 Uhr

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Faszination Westerwald: Der Eisvogel an der Nister

Wer hat schon einmal einen Eisvogel gesehen? Viele kennen ihn wahrscheinlich nur aus der Bierwerbung. Wenn man aber das Glück hat, ihn in freier Natur zu beobachten und ihn auch noch zu fotografieren, ist das ein ganz besonderes Erlebnis. Auch an der Nister ist er zu finden.


Trunkenheitsfahrt mit "Beinahe-Unfall" auf der A 3- Zeugenaufruf

Am heutigen Sonntag, 5. Juli, gegen 13:30 Uhr, wurde der Autobahnpolizei in Montabaur ein unsicher fahrender weißer Mercedes-Transporter auf der A 3, Fahrtrichtung Köln, Höhe Mogendorf, gemeldet. Der Transporter würde "Schlangenlinien" fahren und habe möglicherweise ein neben ihm fahrendes Wohnmobil touchiert.


Reiner Meutsch zeigt sich im Fernsehen zu Tränen gerührt

„Ein kleiner Junge ist im Westerwald auf die Welt gekommen und träumt vom Fliegen…eines Tages erfüllt er sich einen Traum“: So kündigte Moderator Stefan Mross seinen Gast Reiner Meutsch in der Sendung „Immer wieder sonntags“ am 5. Juli in der ARD an. Und dort erzählte Meutsch „die Geschichte seines Lebens“ als jemand, der etwas Besonderes erlebt hat.


Neu qualifizierte Fachärztin mit Zulassung bleibt in Selters

In der jüngsten Vergangenheit ist der Öffentlichkeit und der Politik bewusst geworden, wie kritisch die ärztliche Versorgung in den ländlichen Regionen ist. Deswegen haben verschiedene Akteure im Gesundheitswesen mit Unterstützung der VG-Verwaltung und des Krankenhauses Selters vor Monaten einen Verein gegründet, der mit verschiedenen Aktivitäten zur Aufrechterhaltung der medizinischen Versorgung in der VG Selters beitragen möchte.


Instandsetzung des Brückenbauwerks bei Hirtscheid

Der LBM Diez weist darauf hin, dass die L 281 zwischen Hachenburg und Büdingen wegen Brückeninstandsetzungsarbeiten ab dem 13. Juli, bis voraussichtlich zum 14. August voll gesperrt wird.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Zugspitzevent – 2.966 Höhenmeter für einen guten Zweck

Hachenburg. Von Niederbreitbach bis hoch nach Kurtscheid sind es ungefähr 280 Höhenmeter. Also musste diese Strecke 10,5-mal ...

So sieht der Oberligakader 2020/2021 der Eisbären aus

Nentershausen. Die Eisbären können dabei in der Oberligasaison 2020/2021 auf einen Großteil des bereits bestehenden Kaders ...

21. Malberglauf: „Hinkommen-Laufen-Heimfahren!“

Hausen/Wied. „Alles wird auf das Laufen reduziert!“, erklären die Verantwortlichen. Auf Siegerehrung, Verpflegung, Nachmeldungen ...

Sportbund Rheinland beklagt „Flickenteppich“ bei Öffnung Sportstätten

Region. „Hier ist ein Flickenteppich entstanden, der Unmut in den betroffenen Sportvereinen ist groß“, sagt die Präsidentin ...

Topscorer und Fanliebling bleibt: Reed erfüllt sich mit Rockets den Herzenswunsch Oberliga

Diez-Limburg. Auf einen von seinem Kaliber, der auch abseits der Eisfläche eine Erscheinung ist, wollten die Rockets auf ...

Eisbachtals Steffen Meuer wechselt zu Fortuna Düsseldorf

Nentershausen. „Für unseren Verein und unsere Arbeit ist es natürlich eine große Auszeichnung, dass nach dem Wechsel von ...

Weitere Artikel


Schulbeginn: Große Last für kleine Rücken?

Region. „Durch Bücher, Verpflegung und andere Schulutensilien kommen schnell ein paar Kilo zusammen. Um das Gewicht des Schulranzens ...

Erneut Warnmeldung für Firmen

Region. Eine Betrugsmasche, die im asiatischen Raum schon seit einiger Zeit bekannt ist, verbreitet sich nun auch zunehmend ...

Adolf-Weiß-Denkmal erstrahlt in neuen Glanz

Montabaur. Seit dem Jahre 2003 betreut der Heimatverein Arborn den Bereich rund um das Denkmal, wozu auch eine Schutzhütte, ...

Studenten aus USA beenden Studienreise

Region. Alle Teilnehmer legten erfolgreich drei schriftliche Leistungsnachweise ab und erhielten das IHK-Zertifikat "European ...

Hotline zum Schulstart im Westerwaldkreis

Montabaur. Nach den großen Sommerferien starten nun alle Schüler in Rheinland-Pfalz in ein neues Schuljahr. Damit der Start ...

Konzert mit Gospel, Reggae und Salsa

Kirburg. Das Konzert der Formation findet am Sonntag, den 11. September, um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche statt. In ...

Werbung