Werbung

Nachricht vom 21.08.2016    

SG Marienhausen fährt im ersten Spiel drei Punkte ein

Am Samstag, den 20. August hatte die erste Mannschaft der SG Marienhausen/ Wienau ihr erstes Meisterschaftsspiel der Saison 2016/17 gegen den Aufsteiger FV Ebernhahn. In einem torreichen Spiel konnte sich am Ende die SG verdient mit 7:4 durchsetzen.

Marienhausen. Eröffnet wurde der Torreigen in der 25. Minute mit dem 1:0 durch Mariusz Placzek. Völlig überraschend kam Ebernhahn fast im Gegenzug zum 1:1. In der 31. und 44 Minute war es erneut Mariusz Placzek, der die Führung zur Pause auf 3:1 ausbauen konnte.

Dachte man nun in der zweiten Hälfte die Führung locker zu erhöhen, war es zunächst der Gast aus Ebernhahn, der in der 52. und 55. Minute durch leichtfertige Abwehrarbeit der SG Marienhausen/Wienau zum 3:3 ausgleichen konnte. Doch ab der 66. Minute rollte der Angriffsexpress der Heimmannschaft wieder. Marcelo Chahino erzielt zwei Treffer zum 4:3 und 5:3. In der 75. Minute war es Christopher Fleck, der per Foulelfmeter auf 6:3 erhöhte, dem Jonas Rafique in der 79. Minute das 7:3 folgen ließ. Fünf Minuten vor dem Ende, kam Ebernhahn noch zum 7:4, was dann den Endstand bedeutete.



Als Fazit des Spieles kann man festhalten, der Angriff der SG Marienhausen/Wienau ist gut gewappnet, im Defensivverhalten muss sich noch verbessert werden. Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 28. August um 14.30 Uhr in Stahlhofen gegen den Meisterschaftsfavoriten Kosova Montabaur statt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Marienhausen fährt im ersten Spiel drei Punkte ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Weiter rückläufige Zahlen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 10. Mai 6.944 (+9) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 543 aktiv Infizierte, davon 366 Mutationen.


Neues Hilfeleistungslöschfahrzeug für VG Hachenburg

Nachdem bereits Anfang April ein neues Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 20 für den Löschzug Hachenburg beim Aufbauhersteller Ziegler abgeholt werden konnte, rückt dieses multifunktionale Fahrzeug nach ausführlicher Einweisung der Einsatzkräfte nun auch im Einsatzfall aus.


Mehrfache Sachbeschädigung durch Sprühen mit weißer Farbe

Am heutigen Montag, dem 10. Mai 2021, wurde gegen 17 Uhr durch einen Geschädigten eine Sachbeschädigung an seinem Fahrzeug gemeldet. Hier wurde das Fahrzeug mit weißem Lack an einer Vielzahl von Stellen am Wagen besprüht.


Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Normalerweise sind eine Bäckerei und eine Brauerei zweierlei Paar Schuhe, doch wenn innovative Köpfe zueinanderfinden, dann kann aus dieser Allianz durchaus etwas nicht Alltägliches entstehen. Wie kam die Idee zum Bierretter-Brötchen zustande? Wir haben nachgefragt.


Verkehrsuntüchtigen LKW in Rennerod sichergestellt

Wegen polizeilich festgestellter gravierender Mängel, vor allem die Bremsen betreffend, wurde ein rumänischer LKW in Rennerod bis zur Instandsetzung an der Weiterfahrt gehindert.




Aktuelle Artikel aus der Sport


DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

VCN Kapitänin bleibt an Bord: Sarah Kamarah steuert Bundesliga an

Neuwied. Das Bundesligateam der Deichstadtvolleys gewinnt allmählich Konturen, zumindest was die Weiterverpflichtungen angeht: ...

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Region. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel ...

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Monatliche Gewinnchance im Themenjahr
Koblenz. Anlässlich des Sportjugend-Themenjahres „Jung und aktiv“ wird 2021 unter ...

Bitburger Rheinlandpokal: FVR hat Vereinen Vorschlag übermittelt

Region. Danach ist eine Austragung der noch ausstehenden Partien durch die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassenen ...

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Koblenz. Gesucht werden Jugendliche (bis 26 Jahre), die sich in herausragender Form in der Jugendarbeit ihres Vereins engagieren. ...

Weitere Artikel


SG Marienhausen II siegte in Weidenhahn

Weidenhahn/Marienhausen. In einem überlegen geführten Spiel erzielten Janik Stein und Jan Fries die beiden Tore. Das einzige ...

Vollbrand eines Einfamilienhauses in Neunkhausen

Neunkhausen. Am Sonntagabend, den 21. August, gegen 21.50 Uhr, ging die Meldung über einen Brand eines Einfamilienhauses ...

Katze grausam verstümmelt

Höhn. Im Zeitraum von Donnerstag, 18. August, 23 Uhr bis Freitag, 19. August, 7:30 Uhr, wurde im Bereich der Dammstraße in ...

Pferdesport auf ganz hohem Niveau in Horressen

Horressen. „Als ausgesprochen positiv bewerte ich, dass hier im Westerwald sowohl die jüngeren und unerfahrenen Reiter als ...

Besuch in der Grube Bindweide und Sommerfest des WWV

Bad Marienberg. Mit der Original-Schmalspurbahn ging es auf dem gleichen Weg, den auch die Bergleute früher benutzten, ratternd ...

Drei fantastische Tage lang „Rock im Feld“

Rotenhain. „Wir hatten für den Samstag noch nie so viele Karten im Vorverkauf an die Fans weiter gegeben wie dieses Jahr“ ...

Werbung