Werbung

Nachricht vom 17.08.2016    

Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner auf Sommertour

Auch wenn der Sommer sich nicht von seiner besten Seite zeigt, geht die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) im August wieder auf Sommertour, nach dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung. Mit Bus, Bahn, Fahrrad und zu Fuß kommt sie durch viele Orte und sucht das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern, mit Vertreter/innen von Verbänden oder Bürgerinitiativen.

Gebhardshain. Am Montag, den 22. August, ist Tabea Rößner in den Landkreisen Altenkirchen und Westerwald unterwegs. Folgende Termine sind geplant:

10 bis 13 Uhr: Tourismus - Chance für den ländlichen Raum. Wanderung zur Dickendorfer Mühle mit Mittagessen. Ort: Bürgerhaus Molzhain, Schulstraße 9, 57520 Molzhain.

14:30 bis 17:30 Uhr: Wandern in der Holzbachschlucht. Ort: Dappricher Hof, 56479 Seck.

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sie bei der gesamten Tour oder bei Streckenabschnitten zu begleiten und bei den Terminen dabei zu sein.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner auf Sommertour

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Grüne verurteilen die sogenannten "Spaziergänge" im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Der übergroße Teil der Bevölkerung verhalte sich rücksichtsvoll und nehme persönliche Einschränkungen zum ...

Die Schwächsten in der Pandemie unterstützen - Hilfsorganisationen berichten

Region. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel lädt am Mittwoch, dem 19. Januar, um 19 Uhr zu der circa einstündigen ...

Neuigkeiten aus der Sitzung des Ortsgemeinderates Nauort

Nauort. Zunächst begrüßte Ortsbürgermeister Dietmar Quernes die Ratsmitglieder und online zugeschalteten Zuhörer. Unter dem ...

Ergebnisse der letzten Stadtratssitzung in Ransbach-Baumbach im vergangenen Jahr

Ransbach-Baumbach. Die letzte Stadtratssitzung in Ransbach-Baumbach im vergangenen Jahr fand im großen Saal der Stadthalle ...

Schüler der IGS Selters besuchen Landtag

Selters. Unter der Moderation von Andreas Jaeger hatten die Oberstufenschüler, die sich bereits im Sozialkunde Leistungskurs ...

Coronaregeln in RLP: 2Gplus für Gastronomie und kürzere Quarantänezeiten

Mainz/Region. „Wir haben in Rheinland-Pfalz mit der 2Gplus-Regel frühzeitig strenge Maßnahmen ergriffen und kommen mit den ...

Weitere Artikel


Hachenburger Kirmessplitter zum Lachen, Loben und Nachdenken

Hachenburg. Es war schon immer so, dass die Hachenburger Kirmes nicht nur ein Treffpunkt für Einheimische ist, sondern auch ...

Der Langeweile keine Chance

Selters. Drei Tage lang waren über dreißig Jugendliche und Kinder aus Selters und Westerburg gemeinsam unterwegs. Die Angebote ...

Kostenlose IHK-App bündelt Exportwissen

Region. Basis der neuen Export-App ist das IHK-Exportlexikon, das Fachbegriffe und Abkürzungen aus dem Bereich Außenhandel ...

14 neue Lehrlinge starten in den Beruf

Hartenfels. Die Ausbildung begann mit spannenden Einführungstagen, bei denen die Jugendlichen unter anderem an einer interessanten ...

Größter Dekanatsfrauentag der EKHN

Rennerod. Eigentlich könnte der Dekanatsfrauentag in diesem Jahr schon sein 40-jähriges Jubiläum feiern, wenn die Veranstaltung ...

Kunst für Alle - Inklusive Museumstour

Region. Rheinland-Pfalz hat ein vielfältiges Angebot an Kunstausstellungen und Museen. Von den großen bis zu den ehrenamtlich ...

Werbung