Werbung

Nachricht vom 07.08.2016    

Betrunken festgefahren und von Polizei erwischt

Auf Schleichwegen durch Feld und Wald wollte ein angetrunkener Quad-Fahrer nach der Biker-Party in Dreisbach nach Hause fahren. Die Fahruntüchtigkeit forderte ihren Tribut, denn der Biker fuhr sich fest. Noch mehr Pech hatte der Geländefahrer, weil eine Polizeistreife den Befreiungsversuch beobachtete.

Symbolfoto WW-Kurier

Ailertchen. Am Samstag, 7. August, um 2:20 Uhr befand sich ein 29-jähriger Quadfahrer in alkoholisiertem Zustand auf dem Heimweg von der Bikerparty in Dreisbach. Hierzu nutzte er überwiegend Feld- und Waldwege. Aufgrund der Dunkelheit kam er vom Waldweg ab und fuhr sich im Sichtbereich der B255 im Gelände fest.

Eine zufällig vorbeifahrende Streife bemerkte das Quad und traf den Fahrer an, der gerade dabei war, sein Fahrzeug mittels einer Seilwinde zu befreien. Da der Fahrer deutlich alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten.


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Windkraft auf der Montabaurer Höhe: BUND Westerwald hält Untersuchung für sinnvoll

Montabaur. Zunächst sei festzustellen, dass das Gebiet in der Kernzone des Naturparks Nassau liegt und dort Windräder grundsätzlich ...

Bauernmarkt in Anhausen findet am 24. September statt

Anhausen. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe "Mehr Lebensqualität im Kirchspiel Anhausen" gemeinsam mit der Ortsgemeinde ...

Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete

Westerburg. Eine der beiden entfernte sich im Anschluss an die Auseinandersetzung in Richtung des Marktplatzes in Westerburg. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Freibad Daaden: Begingen Erwachsene Hausfriedensbruch in Sonntagnacht (14. August)?

Daaden. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe das Freibadgelände bereits wieder verlassen. Diese konnte wenig später ...

Weitere Artikel


Reifenplatzer – LKW macht Leitplanken platt

Ebernhahn. Der 43-jährige Fahrer eines niederländischen Sattelschleppers verlor auf der A3, in der Gemarkung Ebernhahn, in ...

Polizeilicher Gemischtwarenladen am Wochenende

Heiligenroth. Am Freitagmorgen gegen 7.45 Uhr befuhr ein bisher unbekannter PKW-Fahrer die Industriestraße in Richtung Ruppach-Goldhausen. ...

Verkehrsunfälle und Einbruchdiebstahl

Nistertal. Am 5. August gegen 15:17 Uhr ereignete sich ein Auffahrunfalll auf der L281 in Höhe der Abfahrt Hirtscheid, bei ...

Mittelständler auf den Spuren der Vergangenheit

Region/Wenden. Das „BVMW-Sommermeeting“, alljährlich von der heimischen Geschäftsstelle des „Bundesverbandes mittelständische ...

Thomas Sterz startet beim Rookie-Cup der Sportholzfäller

Wölferlingen/Winterberg. Die "STIHL TIMBERSPORTS®" Series – bekannt als die Königsklasse im Sportholzfällen – kommt nach ...

Vergessene Schätzchen aus Montabaur

Montabaur. Als Urheber konnte der preußischer Hauptmann Wilhelm Giebeler (1851-1908) aus Nassau ermittelt werden. Er war ...

Werbung