Werbung

Nachricht vom 06.08.2016    

Petri-Jünger werden vom ASV Mudenbach ausgebildet

Neuer Lehrgang für Angelschein-Anwärter beginnt am 5. November. Der Angelsee zwischen Mudenbach und dem Ortsteil Hanwerth gehört zu den schönsten Gewässern der Region. Ruhe, Entspannung und Naturerlebnis werden dabei garantiert.

Idylle am Angelweiher. Foto: Reinhard Panthel

Mudenbach. Es gibt viele Vereinsgewässer für die Petri-Jünger der Region, doch nur wenige zeichnen sich durch ein so engagiertes Vereinsleben aus, wie die des Angelsportvereins Mudenbach (ASV). In dem kleinen See – direkt neben der Grillhütte der Gemeinde Mudenbach – haben die Petri-Jünger ihr Zuhause. Ein rühriges Vereinsleben garantiert genügend Nachwuchs für den Verein. So ist auch diesmal wieder ein Ausbildungskurs angesetzt, in dem ein Vorbereitungslehrgang zur staatlichen Fischereiprüfung ab dem 5. November vorgesehen ist. Nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch andere Interessenten aller Altersklassen sind zugelassen.

Der Kurs - an drei Wochenenden, jeweils samstags und sonntags, beginnt am 5. November im Dorfgemeinschaftshaus Mudenbach und endet mit der Prüfung am 20. November. Jugendliche können ab dem 14. Lebensjahr teilnehmen. Info und Anmeldung über die homepage asv-mudenbach.de oder telefonisch beim Ausbildungsleiter Norbert Kern (Telefon 02688/987838) oder beim Lehrgangsleiter Reinhard Nilges (Telefon 0170/9629997).



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

In diesem Jahr bereitete die Algenplage – wie überall in den Gewässern der Region – erhebliches Kopfzerbrechen und erforderte enormen Arbeitsaufwand der engagierten Vereinsmitglieder. Der ASV-Vereinsausflug ist voraussichtlich am 1. November vorgesehen. Der Fischbesatz im See ist durch einen Neubesatz aus eigenen Aufzuchtbecken aufgestockt worden. Fangfähige Forellen ab dem vorgeschrieben Mindestmaß von 25 Zentimetern und einem Gewicht zwischen 300-400 Gramm erfreuen die Petri-Jünger ebenso, wie die vorhandenen Lachs-Forellen in der Gewichtsklasse bis zu zwei Kilogramm. Ende Juli wurde auch der Besatz von Aalen aufgebessert, die zwischen 50-70 Zentimeter groß sind. Jetzt kommt es nur auf „den richtigen Biss“ an. repa


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Petri-Jünger werden vom ASV Mudenbach ausgebildet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jubel, Trubel, Heiterkeit bei der Proklamation des Kinder-Prinzenpaares in Wirges

Wirges. Eine Neuerung mit Beginn der Veranstaltung hat sich ausgezahlt: War in den Jahren zuvor der Startschuss immer 11.11 ...

Besinnliche Adventsfeier des Westerwaldverein Bad Marienberg e.V.

Bad Marienberg. Auch in diesem Jahr waren die Tische liebevoll geschmückt und das Kuchenbuffet war einmal mehr "allererste ...

Schöne und bunte Gärten können auch wenig Arbeit machen

Maxsain. Zunächst stellten am Themenabend die beiden Jugend-forscht-Sieger Felix und Florian Heim die gegenwärtige Debatte ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

DFB-Verdienstnadel für Stefan Theis (TSV Liebenscheid)

Oberwambach/Liebenscheid. Die Geschichte seines TSV Liebenscheid ist ohne die „Dynastie“ Stefan Theis undenkbar. Vater Werner ...

Happy Stubai für den Skiclub Bad Marienberg

Bad Marienberg. Zum 42. Mal bot der Skiclub Bad Marienberg diese Fahrt für seine Mitglieder an. Wegen der frühen Skisaison ...

Weitere Artikel


„Kunst kommt von Können“…. Kostprobe von Rosemarie Moldrickx

Hachenburg. Es mangelt nicht an „Künstlern“ in der Heimat, deren gibt es mehr als genug, doch nur wenige werden dem Anspruch, ...

Rasante Unterhaltung zwischen Himmel und Erde

Burbach. Nachdem die Platzherren im vergangenen Jahr den Nostalgie-Freunden anlässlich des 1. Siegerländer Oldtimerfestivals ...

Vergessene Schätzchen aus Montabaur

Montabaur. Als Urheber konnte der preußischer Hauptmann Wilhelm Giebeler (1851-1908) aus Nassau ermittelt werden. Er war ...

„MamaSaid“ kommen nach Montabaur

Montabaur. Zu hören sind Klassiker aus dem Country-, Pop-, Rock-, und Soul-Bereich, von Elvis Presley über Ray Charles, Bob ...

Den Keller im Sommer trocknen?

Montabaur. Warme Luft kann viel Wasserdampf aufnehmen. Im Keller kühlt die Luft ab und die relative Luftfeuchtigkeit erhöht ...

Sporthallen-Einbrecher geschnappt

Montabaur. Am Donnerstag, dem 4. August meldete ein aufmerksamer Zeuge kurz nach 8 Uhr, einen Einbruch in die neue Sporthalle ...

Werbung