Werbung

Nachricht vom 04.08.2016    

Gemüseliebhaber stahlen Rotkohl in Nister

Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen, die zur Klärung eines Gemüsediebstahls in Nister beitragen können. Vier Köpfe Rotkohl sind das Stehlgut, das aus einem Hausgarten geklaut wurde. Hinweise bitte unter Telefon: 02662/95580 oder E-Mail PIHachenburg@Polizei.rlp.de an die Polizei Hachenburg.

Symbolfoto WW-Kurier

Nister. Am Montag, 1. August wurde von Unbekannten in Nister, Am Leienweg der Garten eines dortigen Wohnhauses aufgesucht. Von den unbekannten Tätern wurden hierbei vier Köpfe Rotkohl aus dem Gartengrundstück entwendet.

Wem sind am Montag, 1. August im Ortsbereich von Nister verdächtige Personen beziehungsweise Fahrzeuge aufgefallen?

In diesem Zusammenhang rät die Polizei Hachenburg:
Schöpfen Sie Verdacht, wenn sich unbekannte Personen auffällig an örtlichen Objekten und abgestellten Fahrzeugen umsehen. Notieren Sie wenn möglich festgestellte Kennzeichen und halten Sie Personenbeschreibungen, besondere Merkmale dieser Menschen und/oder Ihrer Fahrzeuge schriftlich fest. Teilen Sie verdächtige Beobachtungen umgehend der Polizei über Notruf „110“ mit, denn in vielen Fällen gelingt es der Polizei nur gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Straftaten aufzuklären.

Wie Sie Diebe rechtzeitig ausbremsen, erfahren Sie zudem im Internet unter www.polizeiberatung.de.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Große erfolgreiche Spendenaktion für die Ukraine - Flohmarkt mit Rahmenprogramm

Wahlrod. Schnell war man sich einig, es sollte eine Spendenveranstaltung werden, bei der der Erlös den vielen ukrainischen ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": "Musikmoment" beim Treffpunkt Kannenofen

Höhr-Grenzhausen. Mit einer mitreißenden Liedauswahl, einer gesunden Portion Witz und Charme bringen “Musikmoment” ihre Zuhörer ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Höhr-Grenzhausen frühstückt!

Höhr-Grenzhausen. Im Jahr 2019 haben fast 2.500 Bürger an der Aktion teilgenommen. Das Zentrum ist sehr gespannt, ob diese ...

Ölmühle Gilles: Von Bio-Saaten aus der Region zum Ölgenuss

Kreis Neuwied/Westerwald. Deshalb freuen sich Landrat Achim Hallerbach und Jörg Hohenadl von der Wirtschaftsförderung, dass ...

Kreisverwaltung bittet um Mithilfe: Illegale Müllentsorgung in Leuterod

Leuterod. Die Ordnungswidrigkeit erfolgte laut Pressemeldung in der Einmündung eines Feldweges in Leuterod, welcher von Siershahn ...

Wirges: Exhibitionist durch Polizei gestellt am Dienstag (24. Mai)

Wirges. Der 26-Jährige manipulierte an seinem Geschlechtsteil, jedoch sprach er die Frau nicht an, wie die Polizei in einer ...

Weitere Artikel


Zwei Verkehrsunfälle mit Personen- und Sachschaden

Höchstenbach. Am Mittwoch, 3. August, um 13.35 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Höchstenbach, Bundesstraße 8 ein Verkehrsunfall, ...

Kabinettsbeschluss zum Bundesverkehrswegeplan

Montabaur. Nick vermeldet wie folgt: „Besonders froh und dankbar bin ich, dass es auch aufgrund meines intensiven Einsatzes ...

Das Verkehrschaos in Unnau hat mittlerweile begonnen

Unnau. Die Fahrbahnerneuerung der L 293 zwischen Unnau und dem Ortsteil Korb hat für mehrere Wochen nicht nur eine Vollsperrung ...

Täterfestnahme nach Kennzeichendiebstahl in Atzelgift

Atzelgift. Am Mittwoch, 3. August, um 20.45 Uhr kam es in Atzelgift, Marienstätter Straße bei einem Möbelhaus zu einem Kennzeichendiebstahl, ...

Kennenlernveranstaltung in Lidl-Regionalgesellschaft Siegen

Siegen. „Die neuen Auszubildenden haben sich für einen zukunftsorientierten Beruf mit guten Aussichten auf eine Übernahme ...

Rechnungen von Deutsche Domain offensichtlich Betrugsversuch

Region. Dieser Tage flattern per E-Mail Rechnungen einer Firma „.DE Deutsche Domain“ ins Haus. So auch bei unseren Redakteuren. ...

Werbung