Werbung

Nachricht vom 04.08.2016    

Täterfestnahme nach Kennzeichendiebstahl in Atzelgift

Die Polizei Hachenburg dankt den unterstützenden Bürgern von Atzelgift, die am Mittwoch aufmerksam und tatkräftig zur Erfassung eines Kennzeichendiebes beitrugen. Der Täter, ein 27-jähriger Osteuropäer, erwies sich als altbekannter Kunde der Polizei.

Symbolfoto WW-Kurier

Atzelgift. Am Mittwoch, 3. August, um 20.45 Uhr kam es in Atzelgift, Marienstätter Straße bei einem Möbelhaus zu einem Kennzeichendiebstahl, wobei ein männlicher Einzeltäter von einem abgestellten Firmentransporter beide Kennzeichen abmontierte und zu Fuß flüchtete.

Ein aufmerksamer Firmenmitarbeiter beobachtete den Diebstahl und verständigte umgehend die Polizeiinspektion Hachenburg, welche sofort entsprechende Fahndungsmaßnahmen einleitete. Weiterhin nahmen mehrere anwesende Personen die Verfolgung des flüchtenden Diebes auf. In der Bergstraße konnte der flüchtige Täter dann schließlich gegen 21.30 Uhr von einem Anwohner gestellt werden. Von den eintreffenden Polizeibeamten wurde der Täter vorläufig festgenommen. Die zuvor entwendeten Kennzeichen hatte er auf seiner Flucht bereits weggeworfen.



Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen polizeibekannten 27-jährigen Osteuropäer, welcher schon öfters wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten ist. Nach Durchführung aller polizeilichen Maßnahmen wurde der 27-jährige Beschuldigte wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern derzeit noch an.

Wie dieses Beispiel verdeutlicht, gelingt es der Polizei in vielen Fällen nur gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Straftaten aufzuklären. Die Polizei Hachenburg bedankt sich auf diesem Wege noch einmal ausdrücklich bei allen unterstützenden Bürgern aus Atzelgift für Ihre tatkräftige Hilfe.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Inzidenz im AK-Kreis deutlich höher als auf Landesebene

Kreis Altenkirchen. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 36938 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Als geheilt ...

Silvester-Raubüberfall Ransbach-Baumbach: Video veröffentlicht vom mutmaßlichen Täter

Region. Ein bisher unbekannter männlicher Täter betrat am 31. Dezember die Postfiliale, bedrohte den alleine anwesenden Mitarbeiter ...

Geldautomaten-Sprengung in Höhr-Grenzhausen: Tatverdächtige festgenommen

Region. Allein die Stichworte geben eine Vorahnung von dem Ausmaß der Ermittlungen: „Deutsch-niederländische Ermittler erneut ...

Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Molsberg. Galerist Walderdorff, der aus dem Schloss stammt, gründete im Jahr 2000 in Köln eine Galerie für zeitgenössische ...

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Zutaten:
110 Gramm Zucker
125 Gramm Butter, zerlassen
330 Gramm Frischkäse
250 Milliliter Orangensaft (von 3 frisch gepressten ...

Westerwaldverein Bad Marienberg e. V.: Wanderung zu den Watzenhahner Riesen

Bad Marienberg. Von der Ortsmitte aus ging es ortsauswärts stetig bergan, gut dass Bänke an der Steigung zum Verschnaufen ...

Weitere Artikel


Gemüseliebhaber stahlen Rotkohl in Nister

Nister. Am Montag, 1. August wurde von Unbekannten in Nister, Am Leienweg der Garten eines dortigen Wohnhauses aufgesucht. ...

Zwei Verkehrsunfälle mit Personen- und Sachschaden

Höchstenbach. Am Mittwoch, 3. August, um 13.35 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Höchstenbach, Bundesstraße 8 ein Verkehrsunfall, ...

Kabinettsbeschluss zum Bundesverkehrswegeplan

Montabaur. Nick vermeldet wie folgt: „Besonders froh und dankbar bin ich, dass es auch aufgrund meines intensiven Einsatzes ...

Kennenlernveranstaltung in Lidl-Regionalgesellschaft Siegen

Siegen. „Die neuen Auszubildenden haben sich für einen zukunftsorientierten Beruf mit guten Aussichten auf eine Übernahme ...

Rechnungen von Deutsche Domain offensichtlich Betrugsversuch

Region. Dieser Tage flattern per E-Mail Rechnungen einer Firma „.DE Deutsche Domain“ ins Haus. So auch bei unseren Redakteuren. ...

Kostenfreie geführte Wanderung in Grenzau

Höhr-Grenzhausen. Seit Mai bieten in Kooperation der Kannenbäckerland-Touristik-Service und einige Hotels kostenfreie geführte ...

Werbung