Werbung

Nachricht vom 02.08.2016    

Schlafende Familie im Wohnmobil ausgeraubt

Ein auf Urlaubsreise befindliches niederländisches Ehepaar mit vier Kindern parkte mit ihrem Wohnmobil am späten Abend des 1. August auf dem Rastplatz Heiligenroth, nahe dem dortigen Rasthaus. Die Familie legte sich zum Schlafen. Die Türen waren ordnungsgemäß verschlossen.

Heiligenroth. Gegen 2 Uhr wurde der Ehemann durch Geräusche wach und konnte noch einen „fremden Arm" im Führerhaus erkennen. Die dazugehörige Person blieb im Verborgenen. Der Ehemann stand sofort auf und sah nach.

Er stellte nun fest, dass mittels „Schlossstechen" die Beifahrertür geöffnet war und aus der oberen linken Ecke der Bettnische eine schwarze Lederhandtasche mit Ausweisdokumenten, EC Karte, Handy, sowie rund 1.500 Euro Bargeld entwendet wurden.

Eine Täterbeschreibung oder Hinweise auf ein Fluchtfahrzeug liegen nicht vor. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter bitte an die Polizeiautobahnstation Montabaur, Telefon 02602/9327-0.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2020

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Auch mit dem Geschäftsjahr 2019 ist die mittelständische Privatbrauerei aus Hachenburg zufrieden. „Gegenüber dem sehr guten Vorjahr konnten wir noch ein bisschen was drauflegen“, so Brauereichef Jens Geimer. Das sei umso erfreulicher da die Branche insgesamt doch ein deutliches Minus zu verzeichnen hat.


Alexandra Marzi soll Bürgermeisterin der VG Wirges werden

Die CDU Wirges will mit Alexandra Marzi ins Rennen um das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Wirges gehen. Die Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wirges steht regulär Anfang des Jahres 2021 an. Bürgermeister Michael Ortseifen hatte im Herbst 2019 den Verbandsgemeinderat informiert, dass er mit Ablauf dieser Amtszeit nach dann 24 Jahren als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wirges in den Ruhestand eintreten werde.


Politik, Artikel vom 22.01.2020

Zukunft der Westerwälder Seenplatte besprochen

Zukunft der Westerwälder Seenplatte besprochen

Anlässlich des Eigentümerwechsels der Westerwälder Seenplatte an die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe trafen sich Vertreter des Landes Rheinland-Pfalz, des NABU und der kommunalen Gebietskörperschaften von Selters und Hachenburg.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


Region, Artikel vom 21.01.2020

Zwei LKW kollidiert, beide Fahrer leicht verletzt

Zwei LKW kollidiert, beide Fahrer leicht verletzt

Auf der Autobahn 3 in Höhe Wirges kollidierten zwei Lastkraftwagen, weil ein Fahrer den auflaufenden Stau zu spät erkannte. Beide Brummi-Fahrer wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die A 3 war für eine Stunde lang voll gesperrt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wie bunt ist eigentlich Ihr Haus?

Hachenburg. Wer teilnehmen möchte und sein Haus mit einem Blick durch eine Wärmebildkamera sehen will, kann sich entweder ...

Klöckner-Kampagne: Wie sieht das Leben der #Dorfkinder aus?

„#Dorfkinder haben den Dreh raus, #Dorfkinder bringen neues Leben in alte Mauern, #Dorfkinder behalten das ganze Team im ...

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Hirtscheid. Am 20. Januar ereignet sich um 16:45 Uhr zwischen den Ortschaften Alpenrod und Hirtscheid auf der Alpenroder ...

Zwei LKW kollidiert, beide Fahrer leicht verletzt

Wirges. Die beiden unfallbeteiligten Lastkraftwagen befuhren den rechten Fahrstreifen der A 48 aus Richtung Trier kommend ...

Jahreshauptversammlung des Löschzugs Hachenburg

Hachenburg. Nachdem Wehrführer Frank Sieker die Anwesenden, insbesondere die Alterskameraden der Wehr sowie Verbandbürgermeister ...

Auffahrunfall mit drei PKWs und drei Leichtverletzten

Großholbach. Am heutigen 20. Januar gegen 16:30 Uhr, befuhr ein 21-jähriger PKW-Fahrer aus der VG Wallmerod die Landesstraße ...

Weitere Artikel


Großes Fly-In der „tollkühnen Männer“

Montabaur. Der (himmlische) Laufsteg befindet sich ein paar Meter über der Grasnarbe. Und die "Models" und "Mannequins" sind, ...

Bildungsallianz stärkt die Branche

Montabaur. Sie ist mit circa 7.000 Studierenden und etwa 2.200 Lehrkräften die größte Privatuniversität Deutschlands. Die ...

Wissing besuchte „MUNSCH"-Firmengruppe

Ransbach-Baumbach. „Mit einer Exportquote von über 55 Prozent ist der Wirtschaftsstandort Rheinland-Pfalz stark in die Weltwirtschaft ...

Hachenburg verkauft ausgemusterte Feuerwehrfahrzeuge

Hachenburg. Bei den drei Fahrzeugen handelt es sich um:
Fahrzeug 1: Ford Transit, Baujahr 1985, Ottomotor mit einer Leistung ...

Neue Bilderausstellung in der Stadtbücherei

Hachenburg. Die Stadtbücherei im Vogtshof ist montags von 14 bis 18 Uhr, dienstags und donnerstags 10 bis 12.30 Uhr und 14 ...

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Am Sonntag, 7. August, um 13 Uhr startet die Tour „Zum Wildpark in Bad Marienberg". Die Strecke beginnt in Hachenburg ...

Werbung