Werbung

Nachricht vom 14.07.2016    

SPD Hachenburg ehrte verdiente Parteimitglieder

In der letzten Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins wurde einiges auf den Weg gebracht. Der Vorsitzende Harald Hericks begrüßte die anwesenden Mitglieder und erläuterte die Tagesordnung. Die Mitglieder mussten bereits jetzt für die anstehenden Bundestagswahlen die Delegierten benennen, die dann über die Landesliste für die Bundestagswahl und die Direktkandidatin oder Kandidatenmit entscheiden. Einstimmig gewählt wurden die Delegierten Hendrik Hering, Peter Klöckner und Gabriele Greis.

Marcel Hering, Julia Gramsch, Harald Hericks, Peter Klöckner (v.l.). Fotos: privat

Hachenburg. Der Vorstand des Ortsvereins wurde anschließend deutlich verjüngt. Harald Hericks gratulierte Tom Wenzelmann, der von den Mitgliedern einstimmig als Schriftführer gewählt wurde. Er rückt damit der ausgeschiedenen Jessica Martin nach.
Peter Klöckner hatte dann die erfreuliche Aufgabe, langjährige Mitglieder zu ehren.
Er ging in seiner Rede durchaus kritisch auf die derzeitige Situation in der Bundes- und Landes-SPD ein. Umso wichtiger sei es, dass die Mitglieder in der Partei ihren Beitrag leisten, um die sozialen Grundwerte, für die die SPD steht, wieder deutlicher in den Vordergrund zu rücken und mit dem Parteinamen zu verknüpfen. Anschließend erhielten für zehn-jährige Mitgliedschaft Julia Gramsch, Marcel Hering und Harald Hericks eine Dankurkunde.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: SPD Hachenburg ehrte verdiente Parteimitglieder

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Lockdown, Lockdown light, Lockdown hart, Brückenlockdown

LESERMEINUNG | Immer weniger Bürger können die Entscheidungen der Politik verstehen und nachvollziehen. Ihnen fehlt eine klare Strategie. Ein gewisser Frust macht sich bei den Bürgern breit. Der nachstehende Leserbrief beschreibt dieses Empfinden.


Waldbrandtragekörbe bei den Feuerwehren angekommen

Die SPD in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg hatte im VG-Rat beantragt, dass die Feuerwehren mit Waldbrandtragekörben ausgestattet werden. Die Antragsteller haben die langen und heißen Sommer der vergangenen Jahre nicht vergessen.


Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

LESERMEINUNG | Kürzlich hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die "Vorgänge" rund um den geplanten Klinikneubau in Müschenbach kritisiert. Die vom Land favorisierte Einheitslösung vor Hachenburg sei nicht überzeugend. Eine Gegenrede des Arztes Tıp Dr. Türkei Michael Blees.


Wir vom „WällerLand“ - Monika Leithold: „Wir gehen wandern“

„Ich würde mir wünschen, dass mehr Menschen das Wandern wieder neu für sich entdecken. Der Westerwald ist so schön. Zudem hilft es, das Leben zu entschleunigen, es kostet nichts und hält fit.“


Region, Artikel vom 10.04.2021

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

LESERMEINUNG | Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig stellte verstärkte Maßnahmen für sicheren Kita-Betrieb vor: Ausweitung der Maskenpflicht, weniger Durchmischung und Teststrategie. Hierzu erreicht uns ein Leserbrief eines Kita-Leiters, der die Situation aus seiner Sicht schildert.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Wäller Markt Genossenschaft für heimischen Einzelhandel nutzen

Hachenburg. Darin werden die Aktivitäten der Wäller Markt Genossenschaft zum Aufbau einer digitalen Plattform für den regionalen ...

Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

Region/Müschenbach. In einem Video-Gespräch mit dem Vorstand des CDU-Gemeindeverbands Flammersfeld hatte der heimische Bundestagsabgeordnete ...

„Senioren- und Behindertenrat Südlicher Westerwald“ gegründet

Region. Die Verantwortlichen sind davon überzeugt, dass sich die Gestaltungsaufgaben Alter und Behinderung in Zeiten des ...

CDU Westerburg beantragt Team Camp und Haustierfriedhof

Westerburg. Die CDU-Stadtratsfraktion beantragt für die nächste Sitzung des Bauausschusses der Stadt Westerburg (am 13. April ...

Zusätzliche Nutzung von Windenergie möglich?

Hachenburg. Ein entsprechender Prüfauftrag an die Verwaltung soll in der nächsten Ratssitzung beraten werden.

Die CDU-Fraktion ...

SGD Nord: Livestream am 14. April zum Insektensterben

Koblenz. Sie bestäuben Wildblumen und Nutzpflanzen, lockern den Boden auf und machen ihn somit nutzbar, vernichten Tierkadaver, ...

Weitere Artikel


Hachenburger Biere in Australien mit Awards ausgezeichnet

Hachenburg. „Natürlich sind wir unendlich stolz, dass unser Hachenburger nicht nur den Menschen in unserer Region schmeckt, ...

Tolle Gewinne beim Online–Tippspiel zur Fußball-EM

Bad Marienberg. Unter den angemeldeten Spielteilnehmern wurde pro Spieltag ein EM-Fußball Replica 2016 verlost. Zusätzlich ...

The Fabulous Booze Brothers rockten den Alten Markt

Hachenburg. Nach alter Manier…. In schwarzen Anzügen und lautstark verkündeten die „Alt-Rocker“, dass sie ihr Handwerk noch ...

Schließung der Erstaufnahmeeinrichtung Herschbach

Herschbach. Manche Erstaufnahmeeinrichtungen müssen also schließen, so auch hier in Herschbach. Wir begrüßen in diesem Zusammenhang ...

Sanierung der B 255 bei Rehe

Rehe. Begonnen wird mit einer grundhaften Erneuerung der Asphaltschichten zwischen Rehe und dem Anschlussbereich der B 54 ...

Westerwaldkreis tritt Gemeinschaftstarif bei

Montabaur. Die von der VRM-Geschäftsstelle vorgelegte Tarifkonzeption und Kalkulation wurden im Auftrag des Westerwaldkreises ...

Werbung