Werbung

Nachricht vom 26.06.2016    

Thorsten Hahn ist jetzt Schützenkaiser in Westerburg

Das traditionelle Schützenfest des Schützenvereins 1882 Westerburg brachte einige Überraschungen mit sich. Erstmals in der 130-jährigen Geschichte des Vereins gibt es keinen Schützenkönig. „Schade, aber es hat sich diesmal leider nicht ergeben“, bedauert der Vereinsvorsitzende Rolf Bröll. Niclas Schmidt wurde zum Jugendschützenkönig ernannt.

Thorsten Hahn wurde zum Schützenkaiser ernannt. Ihm zur Seite stehen Horst Steinebach als 1. Ritter und Rolf Bröll als 2. Ritter. Fotos: Ulrike Preis

Westerburg. „Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder spannende Wettkämpfe gibt, äußerte er sich auch im Hinblick auf die anderen Wettkämpfe, die in diesem Jahr zum Glück erfolgreich verliefen. So treten alle zwei Jahre die Schützenkönige der vergangenen Jahre gegeneinander an. Als Gewinner ging hieraus Thorsten Hahn hervor, der mit zweijähriger Amtszeit zum Schützenkaiser ernannt wurde. Ihm zur Seite stehen Horst Steinebach als 1. Ritter und Rolf Bröll als 2. Ritter.

Erfolgreicher Nachwuchs
Zum Jugendschützenkönig wurde Niclas Schmidt (aus Zehnhausen bei Rennerod) gekürt und mit den Amtsinsignien ausgestattet. Freuen dürfen sich auch Lars Schoenmaker und Finn Klein (beide aus Westerburg), die zum 1. und 2. Ritter ernannt wurden. „Ich bin stolz, dass wir jetzt so gute Ergebnisse bei der Jugend haben“, freute sich Jugendleiter Rolf Koch. Die Jugendarbeit sei sehr zeitintensiv. Hierbei habe er Unterstützung gefunden, die sehr vorbildlich sei. Sein Dank galt Renate und Werner Klöckner, die die Pokale spendeten, Ute Ferger für die Ausstattung mit Uniformen, Ute und Philip Wienand für die Spende der Sportgeräte (Luftgewehr) sowie Ulla und Karl-Heinz Kefferpütz die ebenfalls eine Spende für die noch anzuschaffenden Sportgeräte übergaben.

Das Jugendpokalschießen gewann Lars Schoenmakers mit 281,9 Punkten, gefolgt von Julian Blaum (Weltersburg) mit 279,9 Punkten, Finn Klein mit 255,8 Punkten, Niclas Schmidt mit 250,5 Punkte und Jenny Schmidt (Neustadt) mit 239 Punkten.



50-jährige Mitgliedschaft
Im Rahmen des Schützenballs wurde das bis dahin amtierende Schützenkönigspaar Ulla und Karl-Heinz Kefferpütz nebst Gefolge verabschiedet. Rolf Bröll freute sich, dass er neben Familie und Freunden auch befreundete Vereine aus Hadamar, Mengerskirchen, Oberrod, Rennerod und Staffel sowie den Stadtbeigeordneten Dieter Dünnes begrüßen konnte.

Besondere Ehre kam Lilo und Horst Wilhelm zuteil. Das Ehepaar ist seit 50 Jahren Mitglied im Verein und wurde vom Vorsitzenden mit Urkunde und Präsent ausgezeichnet. Bröll dankte den beiden für ihr langjähriges Engagement und die Treue zum Verein. Horst Wilhelm war Schützenkönig und von 1992 bis 1994 Schützenkaiser. Seine Frau Lilo fungierte 1975 als Schützenkönigin.

Schützenparade auf dem Marktplatz
Die Schützenparade fand am Sonntagvormittag auf dem alten Marktplatz in Westerburg statt. Unter den Kommandant Horst Sonnabend nahm der neue Schützenkaiser die Parade ab, die musikalisch von der Stadtkapelle Westerburg mit Marschmusik begleitet wurde. Die Stadtkapelle sorgte auch später beim Frühschoppen am Schützenhaus für beste musikalische Unterhaltung und erntete immer wieder kräftigen Beifall. Im gemütlichen Beisammensein fand das Schützenfest einen schönen Ausklang. Dank galt den Helfern aus den eigenen Reihen, die sich um das leibliche Wohl der vielen Gäste kümmerten. Ulrike Preis


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Thorsten Hahn ist jetzt Schützenkaiser in Westerburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Hui Wäller: Wäller Helfen besuchen Rennerod

Rennerod. Der intensive Austausch zur Entwicklung des Vereins und den aktuellen Themen wie Vernetzung in der Region, Hochwasserhilfe ...

SV Niederelbert: Zink übergibt Vereinsvorsitz an Manuel Menningen

Niederelbert. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Ingo Zink und einer Gedenkminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder ...

Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. plant Wanderjahr

Bad Marienberg. Alle, die in diesem Jahr eine Wanderung organisieren oder führen möchten, werden gebeten, ihre Vorschläge ...

Sommerkarneval: KARNEfestiVAL und närrischer Sonntag in Montabaur

Montabaur. Nach zweimaliger coronabedingter Verschiebung findet das große Festwochenende am 25. und 26. Juni auf der Eichwiese ...

Erneute Absage des Schlittenhunderennens in Liebenscheid

Liebenscheid. Nach dem Rennen ist vor dem Rennen und große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Das war eigentlich ...

Vereine im Westerwaldkreis bekommen Spenden der Naspa Stiftung

Westerwaldkreis. Im Westerwaldkreis erhalten bei der aktuellen Förderrunde 21 Vereine und Initiativen finanzielle Unterstützung ...

Weitere Artikel


Teamsprint in Zell/Mosel

Dreifelden. Kürzlich stand für die Triathlon-Mannschaft der erste gemeinsame Start in der 1. Rheinland-Pfalz-Liga in Zell ...

Raubüberfall Postfiliale Höhn - Phantombild des Täters

Höhn. Gegen 7:20 Uhr betrat ein bisher unbekannter Täter einen Geschenkladen mit angeschlossener Postfiliale im Einkaufspark ...

Krankenhaus Dierdorf/Selters erhält erneut Hygiene-Zertifikat

Dierdorf/Selters. Für die Vergabe des MRE-Siegels wurden zehn definierte Qualitäts- und Strukturmerkmale des Hygienemanagements ...

Locker mit Schwung und scharfer Schneide

Hundsangen. Die Sense hat vor allem Vorteile in Steillagen oder auf Kleinflächen (wie zum Beispiel die immer häufiger in ...

Klecksereien in der Wiese – der NABU malt

Hundsangen. Zu Beginn der Veranstaltung werden in einem theoretischen Teil die Lehre der Farben sowie Kontrast- und Tonwerte ...

Farmers verloren Auswärtsspiel in Holzgerlingen deutlich

Montabaur. Die Westerwälder haben in der Regionalliga Mitte die Partie bei den Holzgerlingen Twister mit 25:52 (12:22, 7:6, ...

Werbung