Werbung

Nachricht vom 24.06.2016    

Motorradfahrer übersieht abbiegenden PKW - schwerverletzt

Eine 27-jährige PKW-Fahrerin und ein 65-jähriger Motorradfahrer befuhren in genannter Reihenfolge die B 414 aus Richtung Altenkirchen kommend in Richtung Hachenburg. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß.

Der Motorradfahrer musste mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Symbolfoto: WW-Kurier

Marzhausen. An der Abfahrt Marzhausen wollte die PKW-Fahrerin die B 414 nach links verlassen. In diesem Moment setzte der Motorradfahrer zum Überholen an und kollidierte mit dem PKW.

Durch den Unfall wurde der Motorradfahrer schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Siegen geflogen. Die PKW-Fahrerin wurde nur leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen zirka 10.000 Euro.

Die B 414 musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Motorradfahrer übersieht abbiegenden PKW - schwerverletzt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfallflucht in Ötzingen mit positivem Ausgang

Ötzingen. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet. Dieser meldete den Vorfall der Polizei. Ein entsprechendes Strafverfahren ...

Gabriel Hermes - Europameister 2022 Solo über 18 UDO Streetdance

Höhr-Grenzhausen. "Up 2 move", das Tanzstudio der "Neuen Heimat", ein Nachmittag mit dem Hip-Hop Tänzer, dessen Kariere steil ...

Ukraine Support: Westerwälder packen an

Montabaur/Region. Die ehrenamtlichen Helfer haben die Geflüchteten aus der Ukraine mit notwendigen Dingen versorgtm um den ...

"Vereinsblutspende" des DRK Selters: Bier gegen Blut

Wittgert. Da die Zahl der Spendenwilligen beim Blutspenden leider rapide sinkt, hat sich das DRK dieses Mal eine besondere ...

Wirges: Verkehrsunfallflucht durch betrunkenen Autofahrer

Wirges. Die Streife der Polizeiinspektion Montabaur konnte den Pkw parkend antreffen und den Fahrer im Haus ermitteln. Aufgrund ...

Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen

Bitzen. Wer sich für Bier interessiert, der wird sich im Biermuseum in Bitzen wahrscheinlich wohlfühlen. Luis De Sousa hat ...

Weitere Artikel


Rezension: "Death Cache. Tödliche Koordinaten" von Danise Juno

Region. Geocaching ist ein relativ neuer Freizeitsport, eine Schnitzeljagd im Freien, bei der mit GPS-Koordinaten nach einem ...

Bilden sich auf gedämmten Wänden vermehrt Algen?

Montabaur. Algen lieben Feuchtigkeit, daher wachsen Sie auch vermehrt auf den Wetterseiten der Häuser. Auf gedämmten Fassaden ...

Gespräch zum Thema Windkraft in Berlin mit Gegnern und der Politik

Kreisgebiet/Berlin. Die Bürgerinitiative aus dem Kreis Altenkirchen (BI) war durch Christel Hussing, Jürgen Naskrent, Werner ...

A 3: Sattelzug kommt von Fahrbahn ab

Landsberg an der Warte/Dierdorf. Am Freitagmittag fuhr ein Sattelzug auf der Autobahn A 3 in Richtung Köln. Zwischen dem ...

Beschäftigung von Flüchtlingen ist wieder Thema

Westerwaldkreis/Montabaur. Thema der Veranstaltung ist „Arbeit und Beschäftigung für Flüchtlinge im Westerwald“ ein. Beginn ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Nistertal

Nistertal. Eine 67-jährige PKW-Fahrerin befuhr die Büdinger Straße aus Richtung Alpenrod kommend in Richtung der Ortsmitte. ...

Werbung