Werbung

Nachricht vom 24.06.2016    

Tempomessung auf der L 285 mit ernüchternder Bilanz

Am Donnerstag, 23. Juni, in der Zeit von 7 bis 12 Uhr führte die Verkehrsdirektion Koblenz auf der Landesstraße 285 zwischen Kirburg und Langenbach bei Kirburg eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Der Schnellste war fast doppelt so schnell wie erlaubt.

Kirburg. Bei den Messungen wurde festgestellt, dass eine hohe Anzahl von Verkehrsteilnehmern deutlich höhere Geschwindigkeiten als die im dortigen Bereich erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 70 Stundenkilometern fuhren.

Von 922 Fahrzeugen wurden 216 mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. Neben 143 Verwarnungen wurden 53 Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet. Weiterhin müssen vier Fahrzeugführer neben einem Bußgeld mit einem mehrwöchigen Fahrverbot rechnen.

Der „Tagesschnellste“ wurde mit einer Geschwindigkeit von 133 Stundenkilometer gemessen. Aufgrund der ernüchternden Bilanz werden die Kontrollen in unregelmäßigen Abständen wiederholt.


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Konzept für ein neues Format: Varieté im Buchfinkenland

Montabaur. Das Basalto-Zirkuszelt am Familienferiendorf in Hübingen eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort. Dieses ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Nistertal

Nistertal. Eine 67-jährige PKW-Fahrerin befuhr die Büdinger Straße aus Richtung Alpenrod kommend in Richtung der Ortsmitte. ...

Beschäftigung von Flüchtlingen ist wieder Thema

Westerwaldkreis/Montabaur. Thema der Veranstaltung ist „Arbeit und Beschäftigung für Flüchtlinge im Westerwald“ ein. Beginn ...

A 3: Sattelzug kommt von Fahrbahn ab

Landsberg an der Warte/Dierdorf. Am Freitagmittag fuhr ein Sattelzug auf der Autobahn A 3 in Richtung Köln. Zwischen dem ...

Ailertchen braucht einen Platz zum Spielen

Ailertchen. Daher wandte sich Jacqueline Bellinger-Mies aus Ailertchen auf der Suche nach Unterstützung an ihren direkt gewählten ...

Bibliotheksführerschein für Kids

Herschbach. Hierbei lernen die Vorschulkinder die Bücherei sowie die Handhabung der Ausleihe in vier separaten Einheiten ...

Vandalismus und Unfallflucht an Grillhütte in Neunkhausen

Neunkhausen. Vermutlich die gleichen unbekannten Täter hielten sich dann am Donnerstag, 23. Juni gegen 22 Uhr erneut an der ...

Werbung