Werbung

Nachricht vom 17.06.2016    

Karlheinz Normann für 50-jährige Ratsmitgliedschaft geehrt

Am 16. Juni 1966, einem Donnerstag, fand die konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Alsbach für die damalige Legislaturperiode statt. 50 Jahre später, am 16. Juni 2016, ebenfalls einem Donnerstag, fand eine Sondersitzung des Ortsgemeinderates Alsbach statt. Der Anlass: Karlheinz Normann, besser bekannt als „Henri", ist seit eben diesen 50 Jahren
ohne jede Unterbrechung Mitglied im Ortsgemeinderat Alsbach.

Ehrung Karlheinz Normann. Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Ransbach-Baumbach

Alsbach. Eine außergewöhnliche Leistung im Ehrenamt, die es in der Art nur ganz selten gibt. Zumindest kreisweit - so auch der Erste Kreisbeigeordnete Kurt Schüler in seiner Ansprache - kann sich niemand an etwas Vergleichbares erinnern. Er hat somit sechs Ortsbürgermeister, drei Verbandsbürgermeister sowie drei Landräte miterlebt und - bedingt durch die Verwaltungsreform in den Jahren 1969 - 1972 - an zehn Kommunalwahlen teilgenommen, bei denen er immer in den Rat gewählt wurde. Dieses herausragende Engagement zum Wohle der Ortsgemeinde Alsbach, wurde nun im Rahmen einer Sondersitzung gewürdigt, die von Ortsbürgermeister Ralf Scheyer mit einer Begrüßung der geladenen Gäste sowie der
Öffentlichkeit eröffnet wurde.

Im Anschluss sprachen der zuvor erwähnte Vertreter des Landrates Achim Schwickert, der Erste Kreisbeigeordnete Kurt Schüler, sowie der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach, Michael Merz. Beide überreichten jeweils ein Präsent.



Danach überbrachte Ralf Scheyer noch einmal offiziell den Dank und die Glückwünsche seiner Ortsgemeinde, überreichte eine tolle Ehrenurkunde sowie ein weiteres Präsent. Ehefrau Annemarie erhielt ebenfalls zum Dank einen Blumenstrauß.

Dass diese 50 Jahre Mitgliedschaft im Ortsgemeinderat Alsbach eine außergewöhnliche Leistung sind, zeigt auch der Zuspruch aus der Gemeinde. Zusammen mit einigen geladenen Gästen, fanden sich rund 50 Besucher im Saal des Dorfgemeinschaftshauses ein, um Karlheinz „Henri" Normann ihre Aufwartung zu machen und zu gratulieren. Nach der sogenannten
Gratulationskur fand ein kleiner Empfang der Ortsgemeinde statt und man ließ den Abend in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Karlheinz Normann für 50-jährige Ratsmitgliedschaft geehrt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 60 neue Fälle am Samstag

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Samstag, den 17. April 5.024 (+60) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 525 aktiv Infizierte, davon 358 Mutationen.


Das falsche Signal an die „Ich-First“-Fraktion

LESERMEINUNG | In der aktuellen Corona-Lage hilft in erster Linie impfen, impfen, impfen, denn die aktuellen Infektionen kommen vorwiegend aus dem privaten Bereich, den Kitas und Schulen, dem Arbeitsplatz et cetera; aus Einzelhandel und Gastronomie können sie ja nicht kommen, denn beides ist seit längerer Zeit weitestgehend geschlossen.


5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach freut sich über die 5.000. Untersuchung in seinem insgesamt dritten Herzkatheterlabor. Das kommt über 1.000 Mal pro Jahr zum Einsatz.


DIE LINKE. Unterwesterwald: Mountainbike-Strecke im Montabaurer Stadtwald

Mountainbike-Fahren ist heute ein Trendsport geworden und immer mehr Menschen nutzen den Wald anders, als Wanderer und Förster sich dies gewöhnlich vorstellen. DIE LINKE. Unterwesterwald konnte zwei Mitglieder des Vereins Mons Tabor Trail Doctors e.V. am 13. April für eine Online-Diskussion gewinnen.


Region, Artikel vom 17.04.2021

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Bundesweites Netzwerk: Zehn Jahre Praxis und Schmerzzentrum im Diezer Ärztehaus am St. Vincenz.




Aktuelle Artikel aus der Politik


DIE LINKE. Unterwesterwald: Mountainbike-Strecke im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Die Trail Doctors beabsichtigen einen 3 bis 5 Kilometer langen Mountainbike-Trail, also einen Pfad mit kleinen ...

Wirges wird grüner und sauberer

Wirges. Im vergangenen Jahr bildeten Mitglieder des Ausschusses für Umwelt und Nachhaltigkeit eine Arbeitsgruppe. In regelmäßigen ...

Senioren- und Behindertenrat kann keine Einzelfallhilfe leisten

Montabaur. Dies soll in der Praxis besser genutzt werden, weshalb jetzt – wenn auch zunächst nur digital – der „Senioren- ...

Bürgerenergie im Dialog mit der LINKEN. Unterwesterwald

Montabaur. Die Maxwäller-Energie Genossenschaft eG ist ein Unternehmen in Bürgerhand in der Region Westerwald – ganz in der ...

Impulse digital: Mit der Wäller Kirmesjugend im Dialog

Montabaur. Muss auch im Jahr 2021 auf „Hui Wäller – Allemol“ beziehungsweise „Wem is die Kirmes??? Us!!“ verzichtet werden?

CDU-Fraktionsvorsitzender ...

Klimaschutzmanager Johannes Baumann nimmt Arbeit auf

Montabaur. Teil dieses Projekts ist auch die Einrichtung eines Klimaschutzmanagements in der Kreisverwaltung und damit die ...

Weitere Artikel


ADG vergibt sechs Stipendien an Schüler aus Montabaur

Montabaur. Die Vertreterin des Schulfördervereins Julia Mayer, Schulleiter Karl Jung sowie die Klassenlehrer begleiteten ...

Klimaschutzanstrengungen müssen intensiviert werden

Altenkirchen/Montabaur/Neuwied. Ziel des Regionalforums war, über Herausforderungen und Chancen der Energiewende und des ...

Gabi Weber vergibt USA Stipendium an Leonard Niedzwetzki

Wirges. Diese Eindrücke wird er regelmäßig auf der Homepage von Gabi Weber veröffentlichen: http://www.gabi-weber-spd.de.

Leonard ...

Rotes Kreuz beschert Blutspendern „Westerwälder Augenblicke“

Höhr-Grenzhausen. Die besten Dinge des Lebens sind nicht die, die man für Geld bekommt - die Gesundheit eines Menschen gehört ...

Preisträger des achten Förderpreises Keramik gekürt

Höhr-Grenzhausen. Zweieinhalb Tage beriet die hochkarätige Jury, dann standen die Preisträgerinnen und Preisträger des achten ...

Diebstahl von vier Kompletträdern

Bad Marienberg. Von den unbekannten Tätern wurde ein dort abgestellter PKW BMW 520d xDrive zunächst auf Steine „aufgebockt“ ...

Werbung