Werbung

Nachricht vom 26.05.2016    

Marvin Frey startet „Sommermusik vor dem Rathaus“

Die beliebte Reihe „Sommermusik vor dem Rathaus“ am Großen Markt in Montabaur startet am 4. Juni in der Zeit von 13 – 17 Uhr mit dem Musiker Marvin Frey. Seine musikalische Grundausbildung erhielt er am Landesmusikgymnasium in Montabaur. Der vielseitige Musiker spielt Jazz-Trompete und Flügelhorn.

Trompeter Marvin Frey. Foto: Veranstalter.

Montabaur. Der gebürtige Pfälzer Marvin Frey absolvierte sein Abitur 2013 am Landesmusikgymnasium in Montabaur, wo er eine erste breite Grundausbildung in den Instrumentalfächern Trompete und Klavier erhielt. Sowohl als Solist wie auch als Mitglied der Schulbigband und der Schulcombo wurde er bereits Preisträger mehrerer Wettbewerbe. Seit 2013 studiert er Jazztrompete am Conservatorium in Maastricht in der Klasse von Rob Bruynen und ist Mitglied im Jugendjazzorchester Rheinland-Pfalz. Frey komponiert und spielt, neben seinem Solo-Projekt, in mehreren, zum Teil mit internationalen Preisen bedachten Jazzformationen unterschiedlichster Jazzrichtungen sowie in Theater- und Musicalproduktionen. Konzerttourneen führten ihn unter anderem bereits ins europäische Ausland und bis nach China.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Marvin Frey startet „Sommermusik vor dem Rathaus“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Vince Ebert in Westerburg - Make Science Great Again!

Westerburg. 90 Prozent der Amerikaner halten die Evolutionstheorie für unbewiesenen Mumpitz. 34 Prozent bezweifeln, dass ...

Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Dierdorf/München. Cressida Catterberg ist eine chaotische junge Frau mit einem durchlaufenden momentanen finanziellen Problem. ...

"Hachenburger KulturZeit" setzt auf 2G+ bei Veranstaltungen

Hachenburg. Kulturreferentin Beate Macht freut sich darauf, den preisgekrönten Kabarettisten H.G. Butzko am 22. Januar in ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Der Jahresstart wird bunt im Programm

Höhr-Grenzhausen. Wenn das neue Jahr beginnt, dauert es meist nicht lang und auch die “Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen ...

Theaterkabarett mit dem Duo BlöZinger im Bürgerhaus Wirges

Wirges. Vor wenigen Tagen wurde in Berlin darüber beraten, wie es mit der Kultur weitergeht: mit dem Ergebnis, dass bundesweit ...

Figurentheater in Langenbach bei Kirburg: Yakari und der Riesenvielfraß

Langenbach bei Kirburg. Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge ...

Weitere Artikel


Der Islam – Vom Streit zum Gespräch

Höhr-Grenzhausen. Am 13. Oktober 2007, anlässlich des Ramadanfestes 1428 n. H. haben 138 muslimische Theologen und Wissenschaftler ...

Infoveranstaltung zum rheinland-pfälzischen Tourismus

Montabaur. Nach der Zielgruppensegmentierung ist nun mehr über die Werte und Einstellungen, das Konsumverhalten, die Mediennutzung, ...

Bundeskongress Kleinwüchsiger Menschen in Oberlahr

Oberlahr. Die Selbsthilfevereinigung bietet Menschen mit Kleinwuchs Unterstützung bei psycho-sozialen, rechtlichen und sozialpolitischen ...

Luthers Apfelbäumchen für Wittenberg und Bad Marienberg

Bad Marienberg/Darmstadt. Ein roter Boskoop erinnert seit Mittwoch, 25. Mai in Bad Marienberg an die Reformation: Der Kirchenpräsident ...

CDU informiert sich zum Konzept lebendige Ortskerne

Dierdorf/Wallmerod. Insbesondere junge Menschen ziehen aus der Dorfmitte aus um sich am Rand des Ortes niederzulassen oder ...

Verkehrsunfälle mit Flucht

Kroppach. Während eines Überholvorganges musste eine PKW-Fahrerin am 25. Mai, gegen 16.15 Uhr, auf der L 290 in der Gemarkung ...

Werbung