Werbung

Nachricht vom 21.05.2016    

Infoveranstaltung „Zielgruppen im rheinland-pfälzischen Tourismus“

Die Auswertung der seitens der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) und der Region Westerwald in Auftrag gegebene Zielgruppensegmentierung auf Basis des tatsächlichen Reiseverhaltens hat zur Auswahl der fünf chancenreichsten Zielgruppen für Rheinland-Pfalz geführt.

Logo

Region. Demnach ist nun mehr über die Werte und Einstellungen, das Konsumverhalten, die Mediennutzung, die Urlaubsmotive, das Reise-Informationsverhalten, das Buchungsverhalten sowie das Urlaubsverhalten der fünf Zielgruppen bekannt. Hieraus sollen jetzt passgenaue Angebote und Produkte entwickelt und zukünftig entsprechend beworben und umgesetzt werden.

Die RPT und die Region Westerwald möchten dieses Wissen teilen und laden dazu die Anbieter aller Unterkunftsformen, Kollegen/innen der Tourist-Informationen, deren (Werbe-)Agenturen, Vertreter von Sehenswürdigkeiten, Kultureinrichtungen, Gastronomie, Multiplikatoren etcetera zu einer Informationsveranstaltung am 8. Juni von 13 bis 16:30 Uhr in Diehl´s Hotel nach Koblenz ein. Damit so viele interessierte Partner wie möglich im rheinland-pfälzischen Tourismus teilnehmen können, gibt es noch drei weitere Veranstaltungen in Trier, Kaiserslautern und Bad Kreuznach.



Interessierte können sich anmelden unter mail@westerwald.info. Alle weiteren Informationen sind zu erhalten unter Westerwald Touristik-Service Montabaur Telefon 02602/30010, www.westerwald.info, www.facebook.com/westerwald, Instagram: #westerwaldliebe, Twitter: Westerwald Touristik.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Infoveranstaltung „Zielgruppen im rheinland-pfälzischen Tourismus“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Inzidenzwert im Westerwaldkreis weiter auf Talfahrt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 17. Mai 7.083 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 387 aktiv Infizierte, davon 266 Mutationen.


DLRG Ortsgruppe Bad Marienberg betreibt weiteres Testzentrum

Am 17. Mai 2021 eröffnete die DLRG Ortsgruppe Bad Marienberg mit tatkräftiger Unterstützung der DLRG Ortsgruppe Westerburg ein Schnelltestzentrum in Bad Marienberg. Auf Initiative der Werbegemeinschaft Bad Marienberg wurde das Zentrum in der Bismarckstraße 3 direkt neben der Praxis Dr. Morstadt im verkehrsberuhigten Bereich eingerichtet.


Kostenlose Corona-Schnelltests im Drive- und Walk-In Westerburg

Es geht kaum schneller und einfacher: Online einen Termin buchen, kurz an der Teststation anhalten, Schnelltest im Auto und zum Einkaufen, nach Hause oder auf die Arbeit fahren. Das Ergebnis und Testzertifikat, zum Beispiel zum Einlass beim Friseur, erhält man 15 bis 30 Minuten später per SMS und E-Mail.


Wirtschaft, Artikel vom 17.05.2021

EVM öffnet Kundenzentren im Westerwaldkreis wieder

EVM öffnet Kundenzentren im Westerwaldkreis wieder

Dank konstant niedriger Sieben-Tages-Inzidenz können die Geschäfte in Westerburg, Höhr-Grenzhausen und Montabaur öffnen. Dazu gehören auch die Kundenzentren der Energieversorgung Mittelrhein (evm) in Höhr-Grenzhausen, Montabaur und Westerburg .


Enrico Förderer startete in der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft

Auch wenn Corona die meisten Sportarten erst mal eingefroren hatte, ging es für Enrico Förderer bereits Anfang März wieder los. Als erste Kartbahn durfte das Pro Kart Raceland in Wackersdorf für Lizenzsportler öffnen, damit diese wenigstens die Möglichkeit eines Trainings bekommen konnten, welche das Team natürlich ausgiebig nutzte.




Aktuelle Artikel aus der Region


Erster Westerwälder Gedächtniswald entsteht

Rothenbach. „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch einen Baum pflanzen", (soll Martin Luther ...

Schulen und Corona: Rückkehr zum Präsenzunterricht frühestens ab 21. Mai

Region. Schüler, Eltern und Lehrkräfte müssen sich noch etwas gedulden. Bis zwei Wochen nach Pfingsten findet der Unterricht ...

Inzidenzwert im Westerwaldkreis weiter auf Talfahrt

Montabaur. Der maßgebliche Inzidenzwert des Kreises für die Bundesnotbremse liegt laut RKI am Montag bei 79,2, Samstag 91,1, ...

DLRG Ortsgruppe Bad Marienberg betreibt weiteres Testzentrum

Bad Marienberg. Die Werbegemeinschaft möchte damit den Bürgerinnen und Bürgern ein spontanes und zentrumsnahes Testangebot ...

Kostenlose Corona-Schnelltests im Drive- und Walk-In Westerburg

Westerburg. So funktioniert die neue Teststelle in Westerburg, die am 19. Mai 2021 auf dem Parkplatz am Tennisplatz zwischen ...

Gefährlicher Arzneiwirkstoff: Warnung vor Potenzmittel Maxidus

Koblenz. Tadalafil ist im Arzneimittel Cialis zugelassen, hat aber selbst bei bestimmungsgemäßem Gebrauch Nebenwirkungen ...

Weitere Artikel


Haben Dorfläden im Westerwald eine Zukunft?

Elbingen. Beginn ist um 18 Uhr. Den Hauptvortrag hält Unternehmensberater Volker Bulitta vom „M.Punkt RLP“ in Trier. Seit ...

Bernhard Linden feiert hundertsten Geburtstag

Meudt. Im Kreise seiner Familie wird er „in kleinem Rahmen“ diesen großen Geburtstag feiern. Am 21. Mai 1916 kam Bernhard ...

„Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Max Clouth”

Höhr-Grenzhausen. Max Clouth hat sein zweites Album „Return Flight“ genannt, er ist also möglicherweise auf dem Rückflug, ...

Ideen aus dem Westerwald für gesundes Arbeiten gesucht

Montabaur. Firmen aus dem Westerwald sind aufgerufen, mit ihren kreativen Ideen und eigenen geplanten Projekten zum „Betrieblichen ...

Freunde trafen Freunde

Bad Marienberg. Anschließend wurden die Gäste auf die französischen Gastfamilien, teilweise „alte“ Bekannte, teilweise neue ...

Mai-Wanderungen des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Bad Marienberg. Zur traditionellen Abendwanderung im Mai trafen sich am 19. Mai 28 Wanderfreunde am Fuße des Schorrbergs. ...

Werbung