Werbung

Nachricht vom 16.05.2016    

Das goldene Zeitalter der Naturtrompete

Die fast 600 Jahre alte Liebfrauenkirche in Hadamar wird wieder zum Spielort für eine Konzertreihe. Am Sonntag, 5. Juni, lässt die Kulturvereinigung Hadamar dort um 16.30 Uhr die Auflage 2016 ihrer Liebfrauenkonzerte beginnen. Unter dem Titel „Das goldene Zeitalter der Naturtrompete“ spielt dann das Weilburger Trompetenconsort ein Programm mit Kompositionen der Barockzeit.

Historisch korrekte Nachbauten von Barocktrompeten, wie diese, werden am 5. Juni in der Liebfrauenkirche in Hadamar erklingen. Foto: Thomas Henninger.

Hadamar. Im Barock war ein Fürstentum ohne Trompetenensemble undenkbar. Schließlich hatte die Trompete die unterschiedlichsten Funktionen, vom Signalgeber für die Kriegsführung über repräsentative Aufgaben bei Hofe bis hin zu Kirchen- und Kunstmusik. In Hadamar wird das Ensemble eine Auswahl der bekanntesten Stücke des Barocks mit Werken von Händel, Telemann, Carl Philipp Emanuel Bach, Benjamin Britten und weiteren präsentieren. Es spielt dabei in unterschiedlichen Besetzungen unter Einbeziehung von Zink und Renaissance-Posaune.

Das Weilburger Trompetenconsort, in dem auch Hadamarer Musiker mitwirken, besteht aus Matthias Siegel und Robin Wukits (Barocktrompeten und Zink), Thomas Henninger (Barocktrompete), Lukas Oberbauer (Barockpauken) und Martin Buschmann (Orgel und Cembalo).



Eintrittskarten zum Saisonauftakt der Liebfrauenkonzerte am 5. Juni gibt es bei Schreibwaren Dutell, Gymnasiumstraße 6, und Buchhandlung Hämmerer, Gymnasiumstraße 11, in Hadamar, bei AH Tischwäsche Stick & mehr, Dorfbachstraße 2, in Niederhadamar und bei „Buch & Tee“, Rathausstraße 2, in Elz zum Preis von 13 Euro. Restkarten werden für 15 Euro an der Tageskasse der Liebfrauenkirche erhältlich sein. Weitere Konzerte der Reihe geben am 3. Juli der Kammerchor Limburg und am 4. September das Gutenbergquintett Mainz.



Kommentare zu: Das goldene Zeitalter der Naturtrompete

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Zeugen gesucht: Schwarzer Kombi nötigte Gegenverkehr

Die Polizei Montabaur sucht einen Mann, der mit einem Hund am 20. September in der Albertstraße spazieren ging und möglicherweise entscheidende Hinweise zu einer Unfallflucht liefern kann.


Damen 40 des TUS Hachenburg beenden erfolgreiche Tennissaison

Das letze Mannschaftsspiel in der Saison 2021 konnten die Damen 40 des TUS Hachenburg als Erfolg gegen die Aufsteigermannschaft verbuchen. Von sechs Spielen insgesamt haben die Hachenburger Damen vier gewonnen, ein Spiel ist unentschieden ausgegangen und eines wurde verloren.


Wirtschaft, Artikel vom 21.09.2021

Auszeichnung für Michael und Bernd (posthum) Szczesny

Auszeichnung für Michael und Bernd (posthum) Szczesny

Die unabhängige Jury des German Brand Awards hat bestätigt: EWM ist eine der besten Produkt- und Unternehmensmarken aus Industrie, Maschinenbau und Technik. Damit wurde Deutschlands größter Hersteller von Lichtbogen-Schweißtechnik als einer der Gewinner in der Kategorie „Excellent Brands – Industry, Machines & Engineering“ ausgezeichnet.


Hauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr

Auswirkungen und Einschränkungen durch die Coronapandemie kennzeichneten auch den Jahresablauf 2020 bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hellenhahn-Schellenberg. So konnte die turnusmäßig im Januar stattfindende Jahreshauptversammlung erst am 18. September durchgeführt werden.


Ritter Heinrich von der Isenburg erklärt seine Burg

Ritter Heinrich von der Isenburg-Grenzau alias Burgführer Rolf Schmidt erwartet an jedem dritten Sonntag im Monat Besucher, die er kenntnisreich und kostenlos durch die Ruinen des Anwesens führt.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Dankkonzert der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach - Hilgert

Ransbach-Baumbach. Mit einem großen Dankkonzert starteten die Evangelische Kantorei Ransbach-Baumbach – Hilgert, die Cappella ...

Heimische Kultur will bald auf Bühnen wieder Vollgas geben

Montabaur. Es ist in der Pandemie wieder etwas Licht am Ende des Tunnels und der Mut ist mit den tüchtigen Kulturschaffenden ...

Klassisches Streichkonzert in Kunstgalerie

Molsberg. Die Emmanuel Walderdorff Galerie veranstaltet im Rahmen der aktuell stattfindenden Ausstellung Mythos Wald ein ...

Ruppach-Goldhausen: Choreander beteiligte sich am Red Carpet Day

Ruppach-Goldhausen. Der gemischte Chor Choreanders aus Ruppach-Goldhausen hatte sich dem Aufruf des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ...

Frechblech gab Kirchenkonzerte in Neunkirchen und Ransbach-Baumbach

Neunkirchen/Ransbach-Baumbach. Fröhliche Gäste und sommerlich-flotte Musik in zwei charmanten Wäller Kirchen: Wieder einmal ...

Harter Rock am Brecher: Die volle Dröhnung im Stöffelpark

Enspel. Wow, was für ein Gig: Die Kölner Rock-Band Plainride gab im Stöffelpark in Enspel ihre Visitenkarte ab. Darüber freute ...

Weitere Artikel


Vogelkundliche Wanderung um die Rother Weiher in Giershofen

Dierdorf. Die großen Wasservögel Graureiher, Stockenten und Blesshühner sind leicht zu erkennen. Auch die vor einigen Jahren ...

Schlägereien in Gehlert, Mündersbach und Dreisbach

Gehlert. Im Umfeld der Kirmesveranstaltung in Gehlert gerieten am 14. Mai um 0:50 Uhr, zwei 19- und 21-jährige Besucher im ...

Kräftige Brise zu „Wäller Pfingst-Cup“ und „Pottumer Pott“

Pottum. 34 Teams aus ganz Deutschland konnte der Segelclub „Wällerwind“ Pottum (SCWP) am Pfingstwochenende registrieren. ...

14-jähriges Mädchen getreten und beleidigt

Willmenrod. Am Samstag, dem 14. Mai, gegen 23:20 Uhr, ging die 14 Jahre alte Geschädigte nach dem Besuch der Kirmesveranstaltung, ...

Verkehrsunfälle und –delikte im Raum Westerburg

Waldmühlen. Am Freitag, 13. Mai, gegen 15:40 Uhr wurde durch eine Streifenwagenbesatzung ein Mofarollerfahrer kontrolliert, ...

Aufwärtstrend der Tourismusbranche hält an

Region. Der Aufwärtstrend in der Tourismusbranche hält weiter an: 45 Prozent der Betriebe im Hotel- und Gastgewerbe sind ...

Werbung